1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher LNB bei Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Benson82, 5. März 2012.

  1. Benson82

    Benson82 Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Thomson DCI12PRE - Kenwood 5.1 -
    Anzeige
    Hallo Forum Mitglieder,

    mal eine Frage an die Runde.

    Ein Freund von mir hat eine ca. 15 Jahre alte Sat Schüssel von Technisat auf seinem Dach. Vom LNB gehen 2 Kabel zum Multischalter, der ebenfalls von Technisat ist. Der Multischalter verteilt dann 4 Kabel an 4 Dosen im Haus.

    Er möchte jetzt ganz gerne eine Sat Schüssel von Kathrein (90 cm) installieren, jedoch wissen wir nicht ganz welchen LNB wir da nehmen sollen, da ja 2 Kabel nach draußen gehen. Wenn wir jetzt den LNB 584 von Kathrein nehmen, hat dieser ja 4 Ausgänge am LNB.

    Desweiteren steht auf dem Multischalter an den 2 Kabeln die zum LNB raus gehen, einmal 13/14 Volt mit LNB A und 17/18 Volt mit LNB B. Weiß einer was das bedeutet?

    Muss man sich auch einen neuen Multischalter anschaffen, wenn man das ganze System jetzt umbaut oder ist das egal?

    Ich wäre euch echt sehr dankbar für eure Hilfe!

    MFG
    Benson82
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    5.210
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Welcher LNB bei Multischalter

    Ja, man braucht schon einen neuen Multischalter.Für 4 Teilnehmer wäre dann ein 5/4 Multischalter.
    Zwischen LNB und Multischalter muss man auch noch 2 Extra Kabel ziehen.

    EDIT
    Für 4 Anschlüsse kann man auch ein Quad LNB nehmen, Kathrein-UAS 585. In diesn Fall braucht man gar kein Multischalter.UAS 585 Ausgänge werden dann direkt mit 4 Antennendosen verbunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2012
  3. Benson82

    Benson82 Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Thomson DCI12PRE - Kenwood 5.1 -
    AW: Welcher LNB bei Multischalter

    Danke für die schnelle Antwort!

    Gibt es sonst eine Möglichkeit (LNB) ohne 2 neue zusätzliche Kabel zu ziehen?

    Wenn man den LNB 585 nimmt, kann der alte Multischalter ja quasi weg. Dann müsste man ja die 4 Kabel von drinnen mit den 4 neuen Kabel von draußen verbinden. Gibt es da Adapter? Und wie ist das qualitativ, gibts da dann Einschränkungen?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    5.210
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Welcher LNB bei Multischalter

    Nein.
    Adapter nicht, eine F-Kupllung.
    [​IMG]

    Muss die neue Satanlage von Kathrein sein?(Teuer!)
    Es gibt auch andere hochwertige Schüssel, z.B. OP 85 SE von Gibertini und ein Quad LNB von Alps.
     
  6. Benson82

    Benson82 Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Thomson DCI12PRE - Kenwood 5.1 -
    AW: Welcher LNB bei Multischalter

    Okay vielen Dank für eure Hilfe!

    Ich denke wir werden dann den alten Multischalter rausnehmen, 4 F-Kupplung dazwischen und 2 neue Leitung nach draußen zum 585 LNB von Kathrein ziehen.

    Mein Kumpel will unbedingt Kathrein haben. Ich selbst habe auch eine und bin super zufrieden, aber danke für den Hinweis, dass es auch gute für weniger Geld gibt!

    Kann man dann an den 4 SAT Buchsen im Haus auch problem gleichzeitig mit einem SAT Receiver aufnehmen und gucken? Habe gehört es gehen dann immer nur 2 Buchsen gleichzeitg.
     
  7. Benson82

    Benson82 Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Thomson DCI12PRE - Kenwood 5.1 -
    AW: Welcher LNB bei Multischalter

    Wie ist das mit einer Erdung?

    Wenn wir den Multischalter abbauen, wo eine Erdung dran ist, haben wir ja praktisch keine mehr.
     
  8. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher LNB bei Multischalter


    Dann benutz du einen Erdungsblock zum verbinden der Kabel
    F-Erdungsblock 4-fach 67006

    Der ist für den Potentialausgleich. Erdung (Blitzschutz) ist je nach Montageort extra durchzuführen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2012
  9. Benson82

    Benson82 Junior Member

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Technisches Equipment:
    Thomson DCI12PRE - Kenwood 5.1 -
    AW: Welcher LNB bei Multischalter

    genial! Besten dank!
     
  10. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher LNB bei Multischalter

    Wenn eventuell mal Multifeed angedacht ist, dann lieber kein Kathrein. Die haben da irgendwas ganz spezielles als Halterung, was mit den üblichen LNBs nicht verträglich ist. Gilt natürlich nur dann, wenns nicht bloss um Astra und Hotbird geht. Da geh ich davon aus, dass es das auch fertig gibt.
     

Diese Seite empfehlen