1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher LCD ist der richtige?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von niffer, 3. März 2009.

  1. niffer

    niffer Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Allerseits,

    ich habe vor mir einen LCD TV zu kaufen. Da ich in Sachen LCDs recht unerfahren bin, bitte ich um Rat von euch.

    Nach langer Recherche hat sich mein Fokus auf den Samsung LE40A557P (679€ bei redcoon) gerichtet. Gute Testergebnisse und spitzen Preis/Leistung.
    Nutzen möchte ich das Gerät ca. 75% für den PC und 25% für analoges Fernsehen. Unter die 75% PC fällt einerseits normale Arbeit mit dem Desktop, Zocken und zusätzlich möchte ich via digit. TV Karte digitale Fern über Kabel BW schauen.
    Das Signal möchte ich über HDMI-HDMI zum TV übertragen.

    Soweit so gut. Ich bin ab zum MM um mir das Gerät vor dem Kauf mal anzuschauen. Als ich einen Mitarbeiter fragte, ob man auch ein anderes Signal auf dem Fern einspeisen könnte, um zu sehen wie ein PC-Signal auf dem Fern ausschaut, meinte er ich solle mein Laptop mitbringen.

    Wollte das Gerät aber gern mit einer Auflösung 1920 x 1080 testen. Geht aber nicht, da ich kein Laptop hab, der die Auflösung schafft geschweige denn einen HDMI Anschluß hat.

    Daraufhin meinte er auch, es sei blödsinn einen Rechner an einen FUll HD Fernseher anzuschließen. Durch das HDMI Kabel können nicht alle Datenübertragen werden, so dass das Signal nicht mit "Full HD" am Fern ankommt wodurch dieser die Bilder interpolieren müsse was zu schlechter Qualität führt. Deswegen riet er mir zu einen HD-Ready TV wenn ich den PC anschließen will.

    Ist da was dran?
    Habt ihr Erfahrung mit der Qualität beim Anschluss vom PC an Full HDs?
    Und ist meine Wahl des Ferns diesbezüglich eine gute oder eher nicht?
    -> bei Amazon gibts diese Woche den JVC LT 42 R 90 BU 42 für günstige 699€, wäre das ne Alternative?
    Und wie wichtig sind gerade beim Zocken die 100 Hz? -> evtl der Samsung LE40A616A(knappe 800€)?

    Sorry für den langen Text und die vielen Fragen.

    Hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

    Grüße
    niff0r
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Welcher LCD ist der richtige?

    Sony KDL-40W4000
     
  3. niffer

    niffer Neuling

    Registriert seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher LCD ist der richtige?

    Danke für die Empfehlung. Nur hilft mir das ohne Begründung leider nicht weiter.
    Laut Testergebnis von Chip schneidet dieser nicht wirklich besser als der Samsung ab.

    Zitat Chip(Sony KDL-40W400):

    • Bildqualität bei DVDs und TV nicht optimal
    • Laufschriften fransen aus
    Wäre super wenn jemand auf meine Fragen eingehen könnte?!?

    Grüße & thx!
     
  4. flashmaster

    flashmaster Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welcher LCD ist der richtige?

    Ich habe den selbst und mich da viel durchgelesen von vorhandenene Beiträgen (vorallem hier hififorum.de)
    Und der ist meiner Meinung nach wirklich besser.
     
  5. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welcher LCD ist der richtige?

    Es ist ein TV Gerät und kein PC Monitor: TV Bilder werden vergrößert um keine Fehler an den Bildrändern zu zeigen
    - werden 1920 x 1080 vom PC eingespeist fehlen die Bildränder
    - verkleinert man das PC Bild wird interpoliert mit ganz ungünstigem Umrechnungsfaktor
    - 1920 x 1080 ist wirklich kein günstges Format ( alles ist sehr klein )
    - beim Zocken ist bei 1920 x 1080 mindestens eine 500 € Grafikkarte nötig
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.893
    Zustimmungen:
    3.112
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welcher LCD ist der richtige?

    Du brauchst ein Gerät mit 2 Eigenschaften, zum einen muss es eine Vollpixel Darstellung ohne Overscan beherrschen, und es sollte einen PC Modus besitzen, der ein PC Bild optimal darstellt.

    Beide Bedingungen erfüllt der genannte Sony, der Samsung nicht.

    Wenn dich die Ausfransungen bei der Laufschrift stören, dann wechsel auf den Sony KDL 40W4500, der hat 100Hz Technik und bleibt da scharf.

    Für den PC Betrieb musst du die 100Hz aber eh deaktivieren, (PC/Game Mode ist ohne Motionflow) daher sollte das bei deiner Nutzung kein kaufentscheidendes Kriterium sein.

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen