1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Kabelreciver ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Chris, 9. Januar 2004.

  1. Chris

    Chris Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    7.934
    Ort:
    Deutschland 73734 Esslingen
    Anzeige
    Hi Ho,
    ich weiß, ich bin kein neuling oder sonst was, aber mit den unterschiedlichen Kabelrecivern kenn ich mich nicht so aus.

    Punkt ist, ich habe eine D-Box 2 von Nokia die mir mit der BR Software zu langsam war. Nun habe ich Linux drauf und bin alles andere als begeistert.
    Das kalte brechen bekam ich schon als ich sah, das neutrino nicht einmal in der Lage ist eine Frequenz manuel zu scanen. Zum nächsten, daß mir nicht einmal so schön meine singalstärke angezeigt wird wie es sein sollte.
    Die andauernde wechselei auf Enigma find ich einfach mist und und und........
    kurz und knapp ich will nen anderen Reciver !

    Was sollte er können ?
    - rasend schnell umschalten
    - für Premiere und DigiKabel geignet sein
    - Bedienerkomfort mit den oben genannten Sachen

    Ich bin tooootal zufrieden mit meinem PalCom Satreciver, aber leider gibts solche nicht für Kabel entt&aum
    Nun eure Meinung, was sollte ich mir kaufen um wieder glücklich drein zu gucken ?
    Achja, MHP darf, muss aber nicht dabei sein.
     
  2. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    Gerade weil Du kein Neuling bist, kannst Du dich doch mal in den einzelnen Foren umschauen (Humax, Technisat etc.) Dort mal direkt fragen. Jede Box hat ihre Eigenheiten, mit denen man leben kann - oder nicht... Hier im Kabelforum bekommst Du keine objektive Auskunft. Alle beschreiben ihre Gräte in den schönsten Tönen, da kann man bloß lachen... Und mindestens ein Vielposter aus diesem Personenkreis sagt nicht die Wahrheit, ich nenne bewusst keinen Namen denn er ist dann gleich persönlich irritiert wenn man sein Heiligtum kritisiert.
     
  3. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    dann will ich mich gleich mal melden.

    Mein Vorschreiber ist ein Spezi mit entsprechenden Vorstellungen und Wünschen usw. Das ist soweit auch in Ordnung.

    Die einzelnen Geräte haben unterschiedliche Hardware, wobei sicher die d- Box2 eine "gehobene" Stellung einnimmt. Dies ist technisch gerechtfertigt. Mit Linux erfolgte eine berechtigte und erfolgreiche Aufwertung, aber nur für Freaks.
    Für den "Normalbürger" ist auch diese Variante ungeeignet. Ich kenne fast jede Kabelbox die verfügbar war oder ist. Dazu zählen alle Varianten der d-Box 1 u. 2. Egal mit welche SW ich würde sie nicht weiterempfehlen.

    Die einzelnen Geräte haben unterschiedliche Tuner einschließlich entsprechender Eigenschaften. Daraus resultieren auch unterschiedliche Empfindlichkeiten beim Suchlauf und ...

    Nun gibt es Leute, die haben aus ihrer Sicht zu viel bezahlt für ein Gerät aus einer Vorserie oder gar kleine und dabei leider auch in Verbindung mit einem schlechter Kabelnetz (so die damalige Aussage) widersprüchliche Erfahrungen gemacht, daher auch teils begründeter Frust.

    Gerade Leute die eine d- Box empfehlen, können sich nicht in die Lage von Leuten versetzen, die sich nicht wie sie selbst auskennen. Hieraus resultieren auch solche Empfehlungen.

    Ich empfehle Geräte, die ich ausgiebig getestet habe und daher auch empfehlen kann insbesondere in Bezug, daß diese Laien sind und damit klarkommen müssen.
    Wenn ich immer wieder die Probleme lese mit denen sich andere Leute mit d- Box 1 und 2 mit ... und ohne herumärgern, so werde ich bestätigt.

    Für Premiere empfehle ich z.Z. Technisat CIP - K und hoffe, daß bald von Tonbury die entsprechende Kabelbox zertifiziert ist.

    Über menschliche Enttäuschungen will ich lieber hier nicht schreiben, gehört auch nicht hierher.
     

Diese Seite empfehlen