1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Kabelreceiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von oliver667, 18. Januar 2013.

  1. oliver667

    oliver667 Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin Kabelkunde bei Unitymedia, allerdings nur mit dem Basic-Paket. Evtl. buche ich demnächst noch die HD-Kanäle (Sat1/Pro7 etc.) dazu.

    Zusätzlich besitze ich ein Sky-Abo, wo demnächst auch die HD-Option hinzukommen soll.

    Aktuell verwende ich ein CI+ Modul, worüber aber leider keine Aufnahmen realisierbar sind.

    Deshalb spiele ich nun mit dem Gedanken, mir entweder über Unitymedia oder Sky (lt. Rückholangebot bekomme ich dort einen HD-Festplattenreceiver gratis) einen FP-Recorder anzuschaffen.

    Könnt ihr mir von euren Erfahrungen mit den jeweiligen Receivern berichten bzw. mir entsprechende Tipps geben?

    Danke und Gruß

    Olli
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.213
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Welcher Kabelreceiver?

    Die UM02 Karte (und noch weitere UM-Karten) funktioniert auch in freien Receivern und in Universalmodulen, damit sind dann restriktionsfreie Aufzeichnungen möglich, auch die SKY HD-Programme.
    => Kaufempfehlung HD DVB-C Receiver (Beiträge #19 u. #23 lesen :D).

    Mit einem zertifizierten Gängeltechnik-Receiver wirst du keine Freude haben, auch kein proprietäres CI+ Modul nutzen (damit hast du ja schon Erfahrung, keine SKY-Aufzeichnungen möglich). Freue dich über die Beseitigung der Grundverschlüsselung, die Privaten SD-Programme sind ausreichend und jetzt frei empfangbar,
    die ÖR Programme kannst du ja schon immer in HD-Qualität geniessen :LOL:.

    Bei UM einfach auf die via Kabel-TV angebotenen HD+ Programme verzichten,
    damit diese RTL-Geschäftsidee keinen Erfolg hat und sich fremdsteuerbare Gängeltechnik
    nicht weiter wie eine Seuche verbreitet!

    Discone :winken:
     
  3. oliver667

    oliver667 Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher Kabelreceiver?

    Hi,

    habe das CI+-Modul von Unitymedia gemietet (6 € / Monat oder so). Dazu verwende ich eine UM02-Karte.
    Kann man diese Module auf dem freien Markt kaufen und wenn ja, welches kannst du mir guten Gewissens empfehlen? :)
    Muss ich die Karte anschließend neu freischalten lassen oder läuft die dann wie gehabt weiter?

    Danke und Gruß

    Olli
     
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.213
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Welcher Kabelreceiver?

    Mit dem MaxTwin-Cam und mit dem Unicam sollte die UM02 funktionieren,
    allerdings werden die Privaten HD-Programme damit nicht hell, wegen Card-Pairing!
    Zum gewählten Universalmodul dann auch einen Programmer kaufen.

    Genauere und aktuelle Infos dann hier, im Nachtfalke Forum:
    MaxCam - Nachtfalke Sat-Board & Uploadcenter => Cam-Ampel
    (Im Nachtfalke ULC ist dafür eine Anmeldung / Registrierung erforderlich).

    Diese Smartcards funzen in freien LINUX-Receivern im AllCam-KartenSlot (kein CI Modul erforderlich) :D!
     
  5. oliver667

    oliver667 Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher Kabelreceiver?

    Hallo,

    lohnt es sich denn, den Neo2 auszuprobieren, auch wenn man noch keinerlei Erfahrungen mit Linux gesammelt hat?

    Grüße

    Oliver
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.155
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welcher Kabelreceiver?

    Wie willst Du Erfahrungen sammeln, wen Du es nicht probierst?? Learning by Doing
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welcher Kabelreceiver?

    Zuerst mal ist so ein Linux-Teil als Receiver auch nur ein Receiver mit der ganz normalen Menü-Oberfläche.
    Nur hast Du durch das Linux sehr viele Möglichkeiten das Teil nach deinen Wünschen und Geschmack zu tunen. Das kannst Du aber auch erst später machen, wenn Du dich mit dem Teil dann beschäftigt hast und du deine Wunsch-"Apps" dazu gefunden hast.
     

Diese Seite empfehlen