1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Humayx mit PVR9700 vergleichbar?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von phil-99, 19. September 2005.

  1. phil-99

    phil-99 Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2005
    Beiträge:
    717
    Ort:
    D-52xxx
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5500 PVR
    easy.TV-Modul
    Beamer BenQ MP 610
    Anzeige
    Welcher Humax mit PVR9700 vergleichbar?

    Hallo,

    leider blicke ich überhaupt nichtmehr durch, bei soviel verschiedener Auswahl.

    Auf alle Fälle hätte ich gerne eine Festplatten-Receiver mit Pay-TV.
    Mein Pay-Tv begrenzt sich ausschließlich auf Premiere.
    Premiere bietet mir ja den Humax 9700 an, mit welchen nicht "premiere zertifizierten" Humax ist der denn vergleichbar?

    Brauche ich bei einem Humax ohne "premiere geeignet" auf alle Fälle ein Alphacrypt?
    Kann ein anderer Humax auch die Optionskanäle im (Sport-)portal?
    Kann man Sender manuell einstellen? z.B. die Optionskanäle selbst speichern?
    Kann man Daten auf den PC ziehen?

    Was kann ich den Screenshots des EPG anschauen! Bin da von der Dbox2 verwöhnt, würde gerne mal sehen, was bei Humax so möglich ist!? Kann man eine komplette Vorschau über mehrere Sender und mehrere Stunden über den ganzen Bildscirm darstellen? Und wieviel ist wo vom Bild bei der Info überdeckt? Kann man da auch selbst etwas am Layout über die MEnüs drehen?

    Viele Frage, ich weiß.
    Bin dankbar für jeden Hinweis.

    Herzliche Grüße
    phil
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2005

Diese Seite empfehlen