1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Humax Receiver hat keine DD Probleme?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von Hanson17, 4. Mai 2004.

  1. Hanson17

    Hanson17 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Anzeige
    Besitze im Moment den 5900 und habe die bekannten Schwierigkeiten mit Dolby Digital Tonaussetzern. Gibt es ein Humax Gerät, was für Premiere taugt und diese Schwierigkeiten nicht hat?

    Grüsse
     
  2. geko

    geko Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    574
    Ort:
    München
    Mein "Humax PR Fox C" zeigt keinerlei Probleme bei Dolby Digital (getestet bei Premiere 1,2 und Direkt).
     
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Ich denke, alle Modelle geben das Signal fehlerhaft aus. Humax wird für alle Receiver den selben Programmcode verwenden - andernfalls hätten sie die Probleme sicher längst behoben. winken
    Surround-Receiver reagieren aber sehr unterschiedlich auf die Störungen im Datenstrom. Einige produzieren höchstens einen meist kaum hörbaren Knackser, und bei anderen spricht eine Schutzschaltung an, die kurzzeitig den Ton stummschaltet um die Lautsprecher (und den Hörer) zu schützen.
    Zeigen sich keine Aussetzter, heißt das noch lange nicht, dass der Receiver ein fehlerfreies DD ausgibt.
     
  4. sulki

    sulki Neuling

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Bad Zell
    Hier ist die Antwort auf meine Anfrage bezüglich der DD-Sound-Dropouts über das HCSA von Fa. Humax:
    Our engineers are currently investigation this problem and will release a fix whenever they have resolved the issue. Please check the release notes of future software upgrades for the PVR-8000.
    PVR8000:
    Mit der Softwareversion 1.0026 scheint das Problem weitgehend - aber leider nicht ganz - für ZDF, Pro7 erledigt zu sein. Mit unverminderter Nervigkeit fällt der Ton jedoch während Aufnahmen auch bei obigen Sendern und bei ORF (Cryptoworks-Modul) so wie früher schon aus.
    Vielleicht ist es ja doch die Hardware, die revisioniert werden sollte.
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Die Analogtonaussetzer sind viel schlimmer!
    DD zu benutzten hab ich mir (bzw. meine Eltern, ich hab zum Glück ja die Dreambox) lange abgewöhnt - das ist gänzlich ungenießbar.
     
  6. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    Schön das es hier denker gibt winken Aber ich habe mit meinem Humax PR Fos (Sat) keinerlei DD Probleme ! Und ich habs mit mehreren DD Recivern getestet. Und es soll vorkommen das Hersteller auch mal Sofrware ändern z.B beu neuen Modellen sch&uuml
     
  7. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.985
    Ort:
    Telekom City
    ... kann ich voll und ganz bestätigen. Auch bei ZDF gibts mit DD keine Probleme.
     
  8. Dr. Stein

    Dr. Stein Neuling

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Reutlingen
    ich bin vom 5900S nach dem 5.1 Ärger auf den PR Fox umgestiegen...

    Der PR Fox macht bei 5.1 auf ZDF, Pro7 und Premiere 1/2 keinerlei Probleme.
    Nur mit DD 2.0 auf Pro7 und Premiere 1/2 ist der Ton früher als das Bild. Ich schalt bei diesen Sendern immer manuell auf Stereo.

    Zudem wirken die Farben (speziell Hauttöne) auf manchen Sendern (z.B. ZDF) etwas fade/bleich.

    Im RGB Modus ist das Bild zwar auch etwas linkslastig, aber bei weitem nicht so wie beim 5900er.

    Wenn ich von einem DD Sender weiterzappe, ist die Umschaltzeit oft deutlich > 1 Sekunde.

    Also überleg dir gut, ob du wirklich wieder nen Humax willst!

    Gruß
    ToM
     
  9. Corny

    Corny Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2003
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Moers
    Also das Problem habe ich auch. aber nach einem umschalten auf analog ton und danach wieder auf digital ton ist diese verzögerung auch wieder weg.

    dieses problem hatte ich aber auch mit meiner d-box 2 sowohl mit der original software als auch unter linux
     

Diese Seite empfehlen