1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher HDTV-Receiver ist gut zum Mitschneiden & Abspielen ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Satsurfer11, 25. Mai 2011.

  1. Satsurfer11

    Satsurfer11 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Lemon Volksbox VFD, Technisat Skystar, D-Box2, SET ONE TX-9900, EMP-Centauri 17/8, Fuba DA 850, 5 LNB, Astra 19,2, Hotbird 13, Astra 28,2 / Eurobird 28,5, Astra 23,5, Eutelsat 7
    Anzeige
    Ich bin auf der Suche nach einem HDTV-Receiver mit dem es auch noch möglich ist, eine Sendung auf Festplatte aufzuzeichnen. Das Gerät sollte nach Möglichkeit auch eine Abspielmöglichkeit von selbst gedrehten HD-Videos über USB / SD bieten. Zudem sollte das Gerät sehr einfach zu bedienen sein.
    Welches Gerät würdet ihr mir empfehlen?
    Mein Händler hat mir zum Kauf eines Vu+ du twin oder eines Clarke Tech ET 9000 geraten. Sind diese Geräte zu empfehlen bzw. wer nutzt diese?
     
  2. Normalo

    Normalo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welcher HDTV-Receiver ist gut zum Mitschneiden & Abspielen ?

    Das ist ja mal ein guter Händler. Nur wenige haben solche Geräte auf Lager.
    Ich bin mit meinem Clarke-tech ET9000 sehr zufrieden, kann aber mangels entsprechender Technik nichts zum Abspielen von selbst gedrehten Videos sagen.

    Am besten nimmst du deinen Camcorder mal mit zu diesem Händler und lässt dir das Abspielen vorführen.

    Beachte bitte, dass Twin-Geräte nur sinnvoll einzusetzen sind, wenn du zwei separate Leitungen von der Satellitenschüssel hast (oder einen Unicable-fähigen LNB).
     
  3. Satsurfer11

    Satsurfer11 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Lemon Volksbox VFD, Technisat Skystar, D-Box2, SET ONE TX-9900, EMP-Centauri 17/8, Fuba DA 850, 5 LNB, Astra 19,2, Hotbird 13, Astra 28,2 / Eurobird 28,5, Astra 23,5, Eutelsat 7
    AW: Welcher HDTV-Receiver ist gut zum Mitschneiden & Abspielen ?

    Danke für den Hinweis. Ich habe eine neue Sat-Anlage mit Fuba-Multifeed und Multischalter von EMP Centauri aufgebaut. 2 Abgänge zum Empfänger sind kein Problem. Muss ich halt nur ein weiteres Koax ziehen...
     
  4. Satsurfer11

    Satsurfer11 Senior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Lemon Volksbox VFD, Technisat Skystar, D-Box2, SET ONE TX-9900, EMP-Centauri 17/8, Fuba DA 850, 5 LNB, Astra 19,2, Hotbird 13, Astra 28,2 / Eurobird 28,5, Astra 23,5, Eutelsat 7
    AW: Welcher HDTV-Receiver ist gut zum Mitschneiden & Abspielen ?

    @Normalo
    Eine Frage zu dem ClarkeTech-Gerät hätte ich noch: Kann man damit (Internetanschluss über LAN) auch ins Internet gehen und direkt Clips aus der Mediathek von ARD/ZDF oder Youtube online abrufen?
     

Diese Seite empfehlen