1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher HD Sat Reciver für 150€ ist ok ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von west303, 4. Mai 2009.

  1. west303

    west303 Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    ich weis leider nicht wo es hin kommt und nenn Bereich kauf Empfehlung konnte ich nicht finden also

    Mochte mir ein neun SAT Receiver zu legen er soll HDMI haben Meine Premiere ABO karte muss mit rein und pvr natürlich

    Schön war auch home Sharing wenn er das kann ,aber ist nicht ganz so wichtig

    habe schon 4 gerät gefunden welcher ist der beste, oder kennt ihr noch was besseresbis 150€?
    1 HD-S CI100 129 €
    2 Comag SL 100HD HDTV 119 €
    3 SH 300 von yundai 149€
    4 S-HD 900 149€
     
  2. alex10987

    alex10987 Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    ClarkeTech 5000 HD
    Topfield 5000 CI
    Gibertini 85cm (7 Sat fest:1°W-5°O-9°O-13°O-16°O-19°O-23,5°O) +
    Technisat 65cm auf DiseqC-Motor Monteck 2100SG
    AW: Welcher HD Sat Reciver für 150€ ist ok ?

    Hi,
    keiner von den würde ich dir empfehlen,

    in der preisklasse fehlt mir nur noch Edision Argus ab 157E ein, was mehr oder weniger deinen Wünschen entsprechen würde.

    Und als PVR nun gar nicht in der Preisklasse, höchstens PVR-Ready für ext. Festplaten per USB!

    Gruß
    Alex
     
  3. Kleinraisting

    Kleinraisting Gold Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher HD Sat Reciver für 150€ ist ok ?

    schließe mich dem an!
    keiner von den vier und keiner zu diesem Preis.
    In unserem Board (DXtv) gilt der Grundsatz: wer billig kauft zahlt zweimal.......;)
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Welcher HD Sat Reciver für 150€ ist ok ?

    Der einzige Premiere-lizensierte Receiver mit Festplatte (PVR) ist der Humax PDR ICord.

    Und deine Ansprüche für 150€ ?????? Trenne dich von ein paar Wünschen oder zahle dafür.

    Einziges Gerät was mir hier einfallen würde ist der Vantage HD-1100, HD-6000, HD-7100 (ab hier mit LAN und bis hierher alle mit Möglichkeit einer externen Festplatte für Aufnahmen) oder der Vantage HD-8000 (Twin mit Festplatte eingebaut oder extern + LAN usw.).

    Sind zwar offiziell alle nicht Premiere-tauglich, man kann da aber "was machen" (das wird aber schon so oft hier im Forum geschrieben das man es nicht noch einmal von vorne aufrollen muss).
     
  5. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welcher HD Sat Reciver für 150€ ist ok ?

    Ich habe mir als Zweitgerät einen Topfield 7700 HSCI - PVR-Ready für gut 180 € im Internet gekauft.

    Für das Geld ist das Gerät erste Sahne und zudem mittels USB (hinten) und externer Platte auch sofort HD-aufnahmefähig.

    Ausserdem sehr gutes SD und HD Bild und ein recht ordentliches EPG.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Welcher HD Sat Reciver für 150€ ist ok ?

    Und wo ist bei dem Gerät die gewünschten "Premiere-Tauglichkeit" ?
     
  7. Bökelberger

    Bökelberger Talk-König

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6.001
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welcher HD Sat Reciver für 150€ ist ok ?

    Sorry Satmanager. Das hatte ich überlesen. Richtig, ein Alphacrypt Light braucht man dann auch noch...
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.163
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Welcher HD Sat Reciver für 150€ ist ok ?

    auch nicht ganz richtig !

    1. Alphacrypt light Modul geht nur wenn er auch die Nagra-S02-Karte von Premiere hat, wenn er die NDS-V13-Karte hat dann ginge das schon mal nicht (würde gehen, inoffiziell mit dem Giga-Blue-Modul- aber auch hierzu steht schon sehr viel hier im Forum !).

    2. wären wir dann wieder bei einem Preis von über 250€ - da kann ich mir gleich einen Receiver nehmen der ein eingebautes Modul hat das man "umarbeiten" kann das es die Karten direkt liest.
     

Diese Seite empfehlen