1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Festplattenreceiver?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Marion777, 14. Juli 2009.

  1. Marion777

    Marion777 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    in den nächsten Wochen installiert mein Vermieter eine SAT-Anlage. Ich erhalte in meiner Wohnung einen Anschluss mt 2 Leitungen.
    Ich kenne mich mit der Technik einer SAT-Anlage überhaupt nicht aus, ich habe zwar versucht mich ein wenig "schlau" zu machen, aber ich habe einfach nicht den Durchblick.
    Es wäre nett wenn ihr mir helfen könnt und mir einige Tipps (auch Produktempfehlungen) geben könnt!
    Was brauche ich:
    Festplattenreceiver mit der Möglichkeit eine Sendung aufzuzeichnen während ich eine andere Sendung sehe. Manche Aufnahmen würde ich gerne am PC nachbearbeiten und auf DVD brennen. Der Datenaustausch sollte wenn möglich über einen USB-Anschluss erfolgen.
    HD ist nicht gewünscht/erforderlich!
    Das Gerät sollte robust/zuverlässig sein und möglichst einfach in der Bedienung. Der Festplattenreceiver darf so um die 250-300 EUR kosten.
    Habe ich jetzt Fakten übersehen die man berücksichtigen sollte? Welche Geräte könnt ihr mir empfehlen? Vielen Dank für eure Mühe!
    Liebe Grüsse, Marion
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Welcher Festplattenreceiver?

    Nabend und willkommen im Forum

    Ich werfe mal die Dreambox in die Runde. Diese Seite soll nur als Beispiel dienen, die Box bekommst Du woanders noch zu anderen Preisen.
     
  3. UliW

    UliW Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welcher Festplattenreceiver?

    Hallo!

    Wenn der Sat-Receiver nicht über HDTV verfügen soll (warum eigentlich?), würde ich den Arion 9300 PVR je nach Größe der Festplatte um die 200 € nehmen. Habe 2 Stück davon, die laufen fast ohne Probleme seit 2005.

    LG

    uli
     
  4. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welcher Festplattenreceiver?

    Dann brauchst Du eigentlich keinen Receiver mit eingebauter Festplatte. Ich nehme auf einen 16GB-USB-Stick auf, den ich bei Bedarf einfach an den Computer umstöpsele.
     
  5. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welcher Festplattenreceiver?

    = Festplattenreceiver mit Twin Tuner
    USB oder Netzwerk ist normal
    Technisat Digicorder S2 (80GB) - Preisvergleich - TV-Receiver
     

Diese Seite empfehlen