1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Worldwide, 2. November 2004.

  1. Worldwide

    Worldwide Guest

    Anzeige
    Der Tuner der Dreambox ist ja nicht sonderlich gut (gilt als schlechter als der von der Nokia D-Box 2, mit dem ich auch schon unzufrieden bin). Wie sieht es bei andere Festplattenreceivern aus, haben da welche einen besseren Tuner? Der Tuner sollte so gut sein wie der von meiner Digenius TVBox jedoch zusätzlich eine Festplatte besitzen.
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

    TechniSat-Receiver haben empfangsstarke Tuner.

    Gruß Hajo
     
  3. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

    TECHNISAT: Empfang bei schwachen Signal laut Stiftung Warentest 3/2004 mit sehr gut, Topfield gut, Humax zufriedenstellend, Zehnder ausreichend
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

    Dreambox: Mangelhaft *gggggg*
     
  5. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

    Wenn du dich noch gedulden kannst bis die neuen Dreamboxen rauskommen könnte das noch eine Alternative sein, denn flexibler geht's wohl kaum. Wann das sein wird und welche evtl. Macken die haben werden, keiner weiß es zum jetzigen Zeitpunkt. Ich bin mir aber sicher, daß die Teile den Markt ganz schön aufwirbeln werden. Bei dem Interesse können die es sich nicht noch mal erlauben in einem sonst Spitzengerät nicht-DX-taugliche Tuner zu verbauen, oder genauer gesagt von einer Firma aufzukaufen die nicht in der Lage war/ist Linuxtreiber für jene zu liefern.
     
  6. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

    ..blödsinn, daran liegt es nicht. Soll mir mal einer erklären, warum linux die tunereigenschaften beeinflussen sollte. Ausserdem, was heisst hier dx-tauglich? Die nehmen sich alle nicht viel, wenn sie im richtigen hardware design stecken. Klar, der eine oder andere bietet mehr, wie z.b. auto-sr, aber wenn gelockt ist, dürfte der unterschied in einem messaufbau gering sein. Hinterher sachen wie blind scan zu machen, ohne tuner mit auto-sr, wird wohl nie richtig funktionieren ;)
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

    sderrick und wie erklärst du dir dann, dass ich mit einem uralt 1.05 image besseren empfang hab als mit dem neuen 1.08?

    DMM.TV hat die Sache mit den Treibern von LG ja sogar bestätigt.
     
  8. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

    Ich habe mich auf Aussagen bezogen die im offiziellen Forum von Dream Multimedia zugegeben wurden. Ich verstehe zwar auch nix von Tuneransteuerung unter Linux oder unter sonstigem OS und warum das nicht einfach portierbar ist aber wenn es das wäre gäbe es das Problem nicht. Unter DX-tauglich verstehe ich u.a. einen Tuner der es schafft auch ein schwaches Signal zu locken und das bekomme ich immer wieder bestätigt ist die 7000S definitiv leider nicht.
     
  9. Oetzi_01

    Oetzi_01 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2004
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Hagen
    AW: Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

    Ich schließe mich an: TECHNISAT ist in der Beziehung (Empfang) Spitze!!!!!!
     
  10. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Welcher Festplattenreceiver hat den besten Tuner?

    Hallo,

    am empfindlichsten ist der Topfield Tuner, wir haben verschiedene Vergleichstests durchgeführt, mit der Dreambox, TechniSat und der Triple Dragon. Der Triple Dragon Tuner ging auch sehr gut. Unser Testaufbau war eine WaveFrontier T90 und empfangen wurde der Satellit Amos. Als Testprogramm diente der Sender Nova TV mit einer Symbolrate 3350.
    1. Drembox 5620 nur klötzchenbildung, gleicher Tuner wie die 7000S.
    2. Dreambox 500 kein Empfang, Philips Tuner zum Vergleich.
    3. Topfield TF 4000 PVR, einwandfreier Empfang ohne Störungen.
    4. Triple Dragon, Empfang ohne Problem .
    5. TechniSat Digicorder S1, ohne Probleme.

    Ponny

    www.satshop24.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2004

Diese Seite empfehlen