1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von fibres73, 16. Oktober 2005.

  1. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Ich weiß net genau in weche Rubrik ich das posten soll,desshalb stell ich das mal hier rein.

    Also meine Mutti will sich nen neuen Fernseher zulegen.Sie will nix besonderes muß ich dazu sagen.
    Einen normalen Röhrenfernseher 70 oder 72cm,50 Hz,4:3 für max 250€.
    Ok,für das Geld kann man keine Wunder erwarten,das ist mir schon klar aber man will ja trotzdem das "Beste" für sein Geld bekommen.
    Habe mal ein bissl im Netzt geschaut und hab in der Preisklasse 9 Hersteller gefunden:

    * Philips
    * Daewoo
    * Schneider
    * JVC
    * Thomson
    * SEG
    * Grundig
    * Orion
    * Toshiba

    Welcher Hersteller taugt was,was meint Ihr?
    Der alte Fernseher ist übrigens von "Universum" und wurde in den letzten 2 Jahren 6 mal repariert.Jetzt ist er wieder kaputt und meine Mutti hat die Schnauze voll.

    Vielen dank schonmal.
     
  2. Powerländer

    Powerländer Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Sauerland
    AW: Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

    Das müsste nach Kaufberatung verschoben werden.....:winken:
     
  3. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

    Oh ja,sorry

    -bitte mal verschieben - danke :winken:
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

    Sorry, aber die 250€ sind rausgeschmissen. Für 250€ kriegt man kein vernünftigen 72er. Da sollte man MINDESTENS bei 400€ anfangen, denn sonst ärgert man sich nur permanent rum.
     
  5. hocuspocus

    hocuspocus Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    123
    AW: Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

    Ist ziemlich egal, welches Kastl deine Mutter kauft.

    Ich bildete mir vor Jahren einen SONY (Trinitron, 100Hz, 9 Videoeingänge, 3 Lautsprecher ...) ein und habe ihn gekauft - auch er ging einmal den Jordan runter.

    Ich habe dann 5 Minuten vor Ladenschluss im media kurzerhand einen DAEWOO (100 Hz) gekauft, der ist von der Bildqualität ein bisschen schlechter als der Sony, hat aber bloss ein Sechstel vom damaligen SONY-Preis gekostet. Und für den Plunder, der im TV gezeigt wird, taugt er allemal.

    Die dbox (Nokia) - funzt noch immer - habe ich durch einen guten, toll bedienbaren Noname-Sat-Receiver ( 50 € ) ersetzt.

    Man bildet sich soooo viel ein im Leben, mit der zeit wird man an Erfahrung klüger und fällt nicht mehr auf all den technischen Mumpitz herein.

    Am besten, du lädtst deine Mutter zur Bildbegutachtung ein und kaufst dann so ein Dingens, das ihr zusagt.

    Wer lang fragt, geht weit irre.
     
  6. hocuspocus

    hocuspocus Junior Member

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    123
    AW: Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

    Guru Blackwolf antwortet meist recht vernünftig, aber nach 8000 Postings meint er die Weisheit mit dem Löffel gefressen zu haben :)
     
  7. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

    @ BlackWolf
    Ich hab ja geschrieben .....70 oder 72cm - aber egal,jedenfalls kan ich mir beim besten Willen nicht vorstellen,dass alles in dieser Preisklasse Müll ist,zumal die Hersteller die ich aufgelistet habe schon recht bekannt sind.
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

    Ein Fernseher sollte mindestens 3 SCART-Eingänge haben, eine saubere 100Hz-Verarbeitung, ein gutes RGB-Bild und eine flache Röhre.

    Und das haben die Haschmisch-Kaschmisch Kisten nicht. Das beginnt damit, dass die Kiste aufgrund mieser Verlackung der Spulen pfeift, geht über unlesbare Laufschriften (weil verkorkstes Digiboard) und endet bei filmmernden OSD-Einblendungen von Receivern oder DVD-Playern.

    Das Bild wirkt oft plastisch, unnatürlich, hat einen fetten Overscan und die Geometrie ist ebenfalls mistig.

    Das sind halt alles Dinge, die man erst merkt, wenn man täglich mit Metz/Loewe/Nokia Fernseher zu tun hat, aber dann mal in den Blödmarkt geht und die Kisten dort anschaut..
     
  9. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

    tja, BlackWolf, hier war eigentlich nur nach einem einfachen Fernseher für den Hausgebrauch gefragt worden, vermute sogar, daß der dann ausschließlich am analogen Kabelnetz betrieben wird. :D

    Übrigens, wenn Du Dir mal ein eigenes Auto kaufst, da sollte man MINDESTENS 10.000 EUR für auf den Tisch legen, darunter gibt es nur lebensgefährlichen Müll zu kaufen. :D:D
     
  10. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Welcher Fernseher-Hersteller,brauche mal einen Rat

    Stimmt,hatte ich wohl vergessen zu erwähnen ;)
     

Diese Seite empfehlen