1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Editor bzw. Coder, wenn man PHP (o.a. PS) erlernen bzw. programmieren möchte?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von dieweltist, 17. September 2007.

  1. dieweltist

    dieweltist Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Thüringen
    Technisches Equipment:
    Wenn ich wüsste, was digitales Fernsehen überhaupt ist, könnte ich meine Geräte hier angeben.
    Anzeige
    Die meisten der nachfolgend erwähnten Editoren (bzw. Coder) eignen sich übrigens auch für andere Programmiersprachen. Inwieweit der erwähnte Coder eine Funktionalität hat, die ggf. manch andere Editoren nicht haben, kann ich aber nicht sagen.

    Grundsätzlich muss man zwischen WYSIWIG- und textbasierten Editoren unterscheiden. Wer Programmtexte lieber selbst schreiben möchte, entscheidet sich am besten für letzteren. Auch ist es ggf. nicht unwesentlich, ob es sich um eine Freeware (kostenlos) handelt und ob das Programm auch deutsch ist.

    Nicht unerheblich ist auch das verwendete Betriebssystem. Wer bspw. den Editor Bluefish für Windows XP verwenden möchte, müsste dieses Tool installieren, wie ich hier gelesen habe. Interessant ist auch dieser Thread, an dem ich mich u.a. bei meiner Auswahl orientiert habe.

    Es gibt aber auch einen Freeware-PHP-Coder, den ich schon in einem vorigen Beitrag von mir in diesem Thread erwähnte: Klick!. Mehr Freeware-Coder konnte ich nicht finden. Dieses Programm scheint (nur) englisch zu sein. Insbesondere ist mir auch diese Webseite aufgefallen, die suggeriert, dass die beiden nachfolgend genannten Editoren die angeblich besten seien: Klick!

    Weiterlesen...

    Für den Editor Vim bzw. gVim gibt es das Programm Cream, dass aus Vim einen Editor macht, dass schon von Anfang so leicht zu bedienen sein soll, wie bspw. das Microsoft Notepad.

    Nach der Installation ist auf dem Desktop eine zweite Verknüpfung vorhanden, mit der man Vim in diesem vereinfachten Modus (was die Bedienbarkeit, aber nicht den Leistungsumfang betrifft) aufufen kann. Jedoch ist das so aufgerufene Programm dadurch komplett auf englisch, was ggf. bedienungserschwerend sein kann.

    Trotzdem kann man Vim nach wie vor auch ohne diesen Modus wie zuvor normal aufrufen, über die zuvor schon vorhandenen 3 Desktopverknüpfungen. Übrigens sind in der Version 7.12 von Vim zwei Dateien vorhanden, die deutsche Anleitungen enthalten: '\tutor\tutor.de' und '\lang\menu_de_de.latin1.vim'.

    Übrigens ist auf der Downloadseite die oberste Exe-Datei möglicherweise die richtige Version für Windows. Viele andere Dateien sind sehr viel kleiner. Dasselbe gilt auch für die Downloadlinks von Cream, wo für Windows auch der oberste der richtige ist.

    Der Windows-Editor Notepad, bzw. das MS-Programm Wordpad, sind grundsätzlich nur sehr wenig empfehlenswert. Wer einen Editor nur selten benutzt, so ist dieser zu empfehlen, weil man sich die Installation eines richtigen Editors dadurch erspart. Siehe dazu bspw. hier: Hier! Am meisten vermisse ich bei diesen beiden MS-Editoren die fehlende farbliche Syntaxhervorhebung. Die Wikipedia schlägt als freie Alternativen diese drei Editoren vor. Siehe dazu hier: Klick! Weitere Vorschläge der Wikipedia siehe hier und hier!

    Ich jedenfalls werde zuerst den Editor VIM von der originalen Webseite herunterladen und testen, den es übrigens auch in der reinen MS-DOS-Version gibt: Klick! Wenn dieser Editor auf so vielen Sites als der beste gepriesen wird, so wird das schon stimmen, denke ich mal. Später werde ich dann vielleicht auch noch den erwähnten PHP-Coder testen. Hier weitere Links zu Html- bzw. PHP Editoren:

    NOTEPAD++ - Notepad-plus.sourceforge.net . .. . Wikipedia

    PSPad - free HTML editor, PHP, XHTML, JavaScript, ASP, Perl, C , HEX - www.pspad.com . .. . Wikipedia

    FCKeditor - The text editor for Internet - www.fckeditor.net . .. . Wikipedia

    PHP Editor - Download Leading PHP Editor(IDE) with a debugger for Writing, Editing And Debugging PHP4 and PHP5 Scripts

    EditPad Pro - der Power-Texteditor (auch als Freeware)

    Scintilla und SciTE: Scintilla and SciTE - Scintilla.sourceforge.net Wikipedia (sehr schnell)

    Weaverslave - Informationen - www.weaverslave.ws . .. . Wikipedia

    HTML Editor Phase 5 und Proton: HTML-Editor Phase 5 + Proton - Downloads- www.qhaut.de . .. . Wikipedia

    TextPad - the text editor for Windows . .. . Wikipedia

    EditPlus - Text Editor, HTML Editor, Programmers Editor for Windows - www.editplus.com


    Weitere Listen mit Editoren siehe hier:

    Editoren - www.selfphp.de

    PHP Script resource - PHP und mysql Entwicklertools - PHP Editoren - www.php-resource.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2007

Diese Seite empfehlen