1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Quentin, 13. Oktober 2007.

  1. Quentin

    Quentin Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Möchte mir nun endlich einen DVD-Recorder zulegen und Schwanke zwischen verschiedenen Herstellern.

    Folgende Recorder stehen zur Wahl:

    1. Panasonic DMR-EH675

    2. Panasonic DMR-EX77

    3. Sony RDR-HXD870

    4. Sony RDR-HX750

    Welchen Recorder würdet ihr mir empfehlen ???

    Haupteinsatzgebiet ist das Aufzeichnen von Fernsehsendungen aud DVD bzw. auf Festplatte zum anschließenden bearbeiten und Brennen aud DVD.
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

    Sind alle gut. Müsstest mal konkret nach Ausstattung schauen, ob Du da Präferenzen hast.

    Ich persönlich würde blind wieder zu Panasonic greifen. Die habens bei VHS schon draufgehabt und auch die HDD Rekorder greifen einen Testsieg nach dem anderen ab.
     
  3. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

    Genau vor dieser Entscheidung stehe ich auch und tendiere zum Panasonic 675. Generell sollen die Panasonics vom Betriebsgeräusch her leiser sein als die Sonys. Der Panasonic 77 hat offenbar kein VPS, der 675 dagegen schon.
     
  4. Quentin

    Quentin Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    32
    AW: Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

    Dafür hat der Pana 77er DVB-T integriert und die Sony Geräte verfügen über 2 USB Anschlüsse.
     
  5. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

    Kann nur mein Panaonic-Gerät beurteilen. Das fast nicht zu hörende Betriebsgeräusch, war für mich das Kaufargument pro Panasonic. Habe einen DMR-EH65.
     
  6. Quentin

    Quentin Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    32
    AW: Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

    Der Sony 750 ist halt vom Preis her auch um 80 Euro günstiger wie der Pana.
     
  7. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

    OK, das kann natürlich auch ein Argument pro Sony sein. Wie gesagt, ich kenne die Sony-Recorder nicht und kann deshalb nur die Panasonic-Recorder beurteilen. Und bei Panasonic machst du mit Sicherheit nichts falsch.
     
  8. Quentin

    Quentin Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2006
    Beiträge:
    32
    AW: Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

    Werde mir wohl den Pana 77 holen.
     
  9. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    AW: Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

    Da Du wohl einiges archivieren willst:

    sind dies Sachen mit Werbung?
    Wenn ja, dann würde ich zum Sony greifen. Der verwendet viel Technik von Pioneer, unter anderem die 32 Aufnahmemodi.
    Bei Aufnahmen mit Werbung und Serien ist der Panasonic mMn nicht so geeignet (wegen dem für mich unbrauchbaren FR-Modus des Panasonic, habe ich mich für einen Pioneer entschieden).
     
  10. mgkoeln

    mgkoeln Platin Member

    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    2.665
    Ort:
    Köln
    AW: Welcher DVD-Recorder mit Festplatte

    Auch ich denke gerade über eine Neuanschaffung nach, weil bei meinem Panasonic nach 2 1/2 Jahren der Brenner seinen Geist aufgegeben hat. Dabei muss ich feststellen, dass irgendwie alle drei Top-Marken ihre kleinen Mängel haben:

    - Panasonic: Der schon erwähnte nicht sehr durchdachte FR-Modus. Außerdem bin ich durch meinen kaputten Brenner natürlich ein gebranntes Kind (wobei das Gerät zugegebenermaßen im Dauereinsatz war)

    - Sony: Sehr geringe Möglichkeiten von DVD zurück auf Festplatte zu überspielen. Außerdem keine Aufnahme auf DVD-RAM (und wenn ich die Gebrauchsanweisung richtig verstehe, auch keine Möglichkeit von DVD-RAM auf HDD zu überspielen. Nicht ganz unwichtig für mich, denn RAMs brennt mein altes Gerät teilweise noch, und ich muss einige Aufnahmen auf den Nachfolger übertragen.)

    - Pioneer: Nennt seine Top-Geräte mal unbescheiden "Premium" (was sich auch im Preis niederschlägt), patzt aber bei der DivX-Wiedergabe (nur von CD möglich).

    Fazit: Vermutlich werde ich jetzt doch wieder zu Panasonic greifen, denn über kurz oder lang soll ohnehin HDTV ins Haus. Dort sind die Geräte bisher für meinen Geschmack noch zu unausgereift. Für ein Übergangs-Gerät bietet Panasonic aber für meinen Geschmack das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2007

Diese Seite empfehlen