1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Drucker (all-in-One)?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von DocHoliday1, 6. Mai 2009.

  1. DocHoliday1

    DocHoliday1 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Mädels,

    ich bin auf der Suche nach einem neuen All-in-One.

    2 Geräte habe ich mir nun ausgesucht aber die Meinungen gehen irgendwie weit auseinander.

    Der eine soll zu einen hohen Tintenvergrauch und andere Mankos haben, und der andere ist mir persönlich irgendwie zu klobig.

    Zur Auswahl stehen: HP J4580
    und Canon MX320

    Habt Ihr irgendwelche Erfahrungswerte für mich was die Marken oder speziell auch diese beiden Drucker angeht?
     
  2. DF1

    DF1 Silber Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Schneider 70 cm 4:3 - TV (BJ 1992);
    d-box1 (3MB), BN1.3;
    Dreambox DM7000-S;
    Kathrein C90, Multifeed:19,2° & 13° Ost;
    Kathrein Multischalter EXR904
    AW: Welcher Drucker (all-in-One)?

    Moin!
    Hatte seit 1994 den HP Deskjet 520. Ein s/w Tintenstrahldrucker. Der funktioniert noch, aber Februar 2005 mußte ein neuer her. Natürlich auch ne Klamotte von HP Scanner, Fax, Drucker, Kopierer in einem.

    Wenn mehr als 15 Seiten im Fach waren, gab es Papierstau. Fand ich komisch, aber was solls? Im April 2007 ging das Ding kaputt. Kein Gelb mehr gedruckt, der kleine Bildschirm war schwarz, hat nicht mehr gescannt. War Schrott. Das hab ich mal in der Uni erwähnt, in der im an einem Lehrstuhl arbeite - da wurde auch von HP mittlerweile abgeraten. Zu teuer und zu schnell kaputt. Schade!

    Jetzt steht hier ein Canon Pixma MP 600 hier. Der hat zwar kein Fax, aber das brauch ich auch nicht. Der läuft gut. Keine Probleme und nicht einmal einen Stau gehabt.
     
  3. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.281
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Welcher Drucker (all-in-One)?

    Ein Multifunktionsgerät von Lexmark ist nicht zu empfehlen, da hier anstatt einer neuen Tintenpatrone ein ganzes Gerät gekauft werden kann.
     
  4. DocHoliday1

    DocHoliday1 Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welcher Drucker (all-in-One)?

    Genau deswegen steht ein Lexmark, egal in welcher Form auch nicht zur o.g. Auswahl.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher Drucker (all-in-One)?

    Also ich kann zu den o.g. Geräten speziell nichts sagen. Aber ich würde mich für den Canon MX320 entscheiden. Der sieht kompakter aus, und Canon baut an sich eigentlich gute Drucker.
     
  6. kugel

    kugel Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    MR300B, Humax9800C
    AW: Welcher Drucker (all-in-One)?

    Es gibt auch brauchbare Geräte von EPSON, die haben den Vorteil, 4 getrennt Tintenpatronen einzsetzen, die auch noch relativ preiswert sind (SW-Patrone ab etwa 7 €, Komplettsatz mit 4 Patronen etwa 25.-)

    Ich habe den S 20, steckt auch in dem Multi mit drin. Qualität? Sicher nicht für die Ewigkeit gebaut, aber bei den Preisen? Für den professionellen Einsatz empfiehlt sich ein Laser-Gerät. Kommt auf die Druckmenge an ..
     
  7. Roadracer

    Roadracer Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welcher Drucker (all-in-One)?

    Kann DF1 nur zustimmen, habe seit längeren den Canon Pixma MP600R (den gleichen wie er, nur mit W-Lan) und bin voll zufrieden.

    Kompatible Tinte ist recht billig (mit und ohne Chip), Druckqualität finde ich gut und Geschwindigkeit ist auch gut (ok, bei Duplexdruck dauerts etwas länger).
     
  8. DF1

    DF1 Silber Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Schneider 70 cm 4:3 - TV (BJ 1992);
    d-box1 (3MB), BN1.3;
    Dreambox DM7000-S;
    Kathrein C90, Multifeed:19,2° & 13° Ost;
    Kathrein Multischalter EXR904
    AW: Welcher Drucker (all-in-One)?

    Ja, stimmt, Duplexdruck ist wirklich ne schöne Sache an dem Ding.
     
  9. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Welcher Drucker (all-in-One)?

    Ich schaue auch gerade und finde den Brother DCP-145C hat gute Bewertungen und sieht dazu gut aus und ist klein. Bei MediaMarkt 59 € oder bei Amazon 58,90 Euro. Canon und Epson sind auch sehr gut. Auch die Patronen sind recht günstig. HP und Lexmarkt würde ich nie kaufen, was da die Patronen kosten.

    Schau mal, bei Amazon sind einige im Angebot und lese dir die Bewertungen durch.

    Canon Pixma iP4600 84,45 Euro

    Canon PIXMA iP3600 64,95 Euro

    Epson Stylus SX 200 72,95 Euro
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher Drucker (all-in-One)?

    Die beiden Canons sind reine Drucker. Den anderen beiden fehlt der Vorlageneinzug.

    Thema verfehlt.
     

Diese Seite empfehlen