1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Digitalreciever

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Breithecker, 15. August 2001.

  1. Breithecker

    Breithecker Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Dornburg
    Anzeige
    Hallo ich bin neu hier!

    Ich habe zu Anfang zwei Fragen:
    1.Kann man bei Premiere auch nur ein Aboabschließen, wnn man nachweislich eine original DBox2 besitzt?
    2.Welchen Digitalreciver würdet Ihr mir empfehlen, evtl mit CI um später auf Premiere umzusteigen!
    3.Wann will Premiere umsteigen und andere Boxen zulassen und wenn welche (mit Irdeto oder wieder Sondermodelle)?
     
  2. Stinkfus

    Stinkfus Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    428
    Ort:
    München
    zur 1. Frage:
    Wenn ich es richtig verstanden habe, meinst du, ob du nur mit D-Box 2 ein Abo von Pw bekommst ?!
    Also, mit der D-Box1 bekommst du natürlich auch ein Abo, und es soll einige Fälle gegeben haben, wo PW auch Abos ohne D-Box rausgegeben hat.
    Musst halt den "Richtige" an der Hotline erwischen!
    Aber ich würd sagen, dass du da kaum ne Chance hast.
    Probieren geht über studieren !

    zur 3. Frage:
    Es ist noch nichts genaues bekannt, wann oder auch ob PW die Verschlüsselungs Systeme wechseln will.
    Es wird über Videoguard spekuliert !
    Aber genaues weis wohl nicht mal PW selbst !
     
  3. Breithecker

    Breithecker Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2001
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Dornburg
    Aber rein theoretisch muss ja irgendwann mal jemand die DBox von Prem gkauft haben! Warum kann man denn nicht einfach wieder ein ABO haben! Ich habe ja eine original BOX!
     
  4. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Wenn Du eine original Box hast, rufst Du bei PW an, sagst Du hast eine Box bei Dir zu Hause.
    Die Hotline wird Dich nach der Seriennummer der Box (Aufkleber an der Box) fragen. Du gibst denen die Nummer und dann klappt das ohne Probleme.


    mfg
     
  5. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Nur ein Hinweis (ist mir passiert): Auf manchen 1'er Boxen steht keine vollstaendige Seriennummer. Bei meiner Kabelbox musste noch eine "69" davor (stand vollstaendig auf dem originalen DF1-Karton drauf). Leider wusste der PW-Mitarbeiter das nicht. War ganz schoen nervig. Meine DBII-Karte wurde dann doch getauscht. Allerdings klappte die Freischaltung nicht. PW schob es auf DVB2000 und bot keine weitere Hilfe an (ausser fuer 80,- DM die originale Soft wieder drauf). Naja, habe dann SingleTV "abonniert". Das klappte. PW ging dann auch komischerweise auch :D .

    -zahni
     
  6. Tyler_Durden

    Tyler_Durden Junior Member

    Registriert seit:
    14. August 2001
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute,

    Ich deke mal, dass der folgende Trick bei Premiere bestens bekannt ist:
    Ruf bei der Hotline an, und erzähle denen, dass Du gerade gebraucht eine gebrauchte D-Box (DB I, wenn ein Irdeto ALLCAM eingesetzt werden soll. DB II wenn man sicher ist, dass man ein Alphacrypt einsetzen will) gekauft hast.
    Jetzt fragt der Mensch am anderen Ende der Leitung nach der Seriennummer, die sich auf der Unterseite des Gehäuses (bei beiden DB Varianten) befinden sollte.
    So, jetzt kommt der "Trick": Der Sticker sollte sich da befinden, aber da Du keine D-Box besitzt und somit auch über keine SN verfügst, sagst Du denen einfach, dass da keine steht (bzw. der Sticker stark verschmutzt/verkrazt) ist, oder gar fehlt). Wenn Du nun ein wenig Glück hast, dann schickt Dir der Mitarbeiter eine Karte. Wenn nicht, dann probierst Du es so oft, bis es klappt.
    Dieser Trick stammt von einem Bekannten, der dies schon öfter so gemacht hat.
    Bevor einer fragt: Nein, der Mensch hat alles mit Abo laufen, und will bloß eine andere Box einsetzen. ;)
    Das ist eben nur etwas für dreiste Menschen, ich persönlich, würde mir eine Box zulegen (mit Abo, per eBay, oder sonst wie gebraucht), und davon abraten.
    Ausserdem denke ich mir, dass es nicht mehr allzu lange dauern wird, bis die BetaSingleChip Lösung von mehreren Herstellern benutzt wird, und somit die Wahl des Receivers etwas erweitert wird.
    In der letzten Zeit haben sich viele Gerüchte verdichtet, dass der "D-Box Standard" auf Dauer ausgemustert werden soll.
    Als erstes wurden BetaCAMs angekündigt, dann folgte die Beta(Single)Chip Lösung (vorerst nur in Galaxis-Boxen) und zu guter letzt will man die Betanova an OpenTV/mhp anpassen, oder gar ein ganz neues Betriebssystem einsetzen.
    Das deutet alles auf "echte" Diskriminierungsfreiheit hin.
    Btw. Der neue BetaChip soll auch gegen Hackangriffe besser gesichert sein, da der Chip eine Highendverschlüsselung (ASIC), was den Transfer zwischen Karte und CAM sehr sicher machen würde. Endlich hätten dann alle Beteiligten eine ausgereifte Lösung, sowohl die Anbieter, als auch die Consumer.
    Man könnte auf jeden Fall die D-Boxen der zweiten Generation mit diesem neuen ASIC versehen, da das CAM nachweislich über das OS gefüttert wird. Ob dafür genug Rechenzeit zur Verfügung steht, müßte man abwarten. Bei dem Beta(Single)Chip geschieht dies eh in Hardware denke ich.
    Mal sehen, ob das alles Utopie bleibt, ein neues BS für die DB2 soll aller Wahrscheinlichkeit nach im Oktober verfügbar sein (zumindest wurde dies von Beta, PW und mehreren Fachzeitschriften angekündigt. Ob dies nun die Version 1.7 oder 2.0 oder was-weis-ich wird, ist allerdings vollkommen Beta's Geheimnis. Das soll uns auch weiter gar nicht stören..) - sollten wirklich alle angekündigten
    Features enthalten sein, dann würde ich schon zum Kauf einer D-Box 2 raten, weil die dann eh billiger und vorteilhafter ist, als ein CI-Receiver mit entsprechendem CI Modul. Ausserdem ist diese Lösung dann offiziell, und man braucht die Leute bei PW nicht zu veräppeln, was generell nicht so toll ist.

    Gruß,

    Tyler

    [ 15. August 2001: Beitrag editiert von: Tyler_Durden ]
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<HR> Der neue BetaChip soll auch gegen Hackangriffe besser gesichert sein, da der Chip eine Highendverschlüsselung (ASIC), was den Transfer zwischen Karte und CAM sehr sicher machen würde. Endlich hätten dann alle Beteiligten eine ausgereifte Lösung, sowohl die Anbieter, als auch die Consumer. [/quote]

    Soviel ich weiss, wird nur die CAM-Soft bei einen Kaltstart in das CAM-Modul geladen. Das ist nicht unbedingt ungewoehnlich. Macht der Humax 5400 ja auch so (darum kann man ihn patchen :D ). Der Vorteil dieser Loesung ist, dass man unter Umstaenden das Verschluesselungssystem aendern kann, wenn die Hardware da mit spielt. Und da sich die gebraeuchlichen Systeme sowieso stark aehneln...

    -zahni
     

Diese Seite empfehlen