1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Digitalreceiver für meinen Zweck?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chris75, 25. Oktober 2003.

  1. chris75

    chris75 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    53
    Ort:
    zuhause
    Anzeige
    Hallo,

    wäre nett wenn ihr mir ein paar Tips zum Kauf eines neuen FTA-Receivers geben könnt. Folgende Kriterien sind wichtig:

    - Nur FTA-Empfang benötigt
    - Schnelle Umschaltzeit
    - Gute Fernbedienung (wo man nicht haargenau auf das Gerät zielen muss, damit es reagiert)
    - Gute Bild- und Tonqualität

    - Sämtliche technischen Zusätze wie Dolby, etc. benötige ich nicht. Es soll ein einfaches, solides Gerät sein. Der Receiver ist für meine Eltern und soll daher auch für technische Laien einfach zu bedienen sein. Vielen Dank schon mal im voraus für eure Hilfe!

    Chris
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    ja,nimm Humax F2 Green oder F2 Fox.Humax ist genau was für dich
    die beide sind dolby digital fähig
     
  3. chris75

    chris75 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2002
    Beiträge:
    53
    Ort:
    zuhause
    Danke für den Tip! Ich schrieb aber, dass ich KEIN Dolby benötige. Aber ich werde mir das Gerät trotzdem mal ansehen.

    Chris
     
  4. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Ich empfehle dir Palcom DSL1 oder die baugleiche Digeniusbox. gibts in schwarz und silber , sehr schnelle Umschaltzeiten - schneller als Humax Fox1, prima Software (echtes Diseq 1.1 (also bis zu 64 LNB's)) - gute solide Fernbedienung mit angenehmen Druckpunkt - Programmedit über PC - neue Profisoftware bei Digenius verfügbar - Masse: 34/6/22 B/H/T - ich habe 4 Stk davon - Superteil - ach ja - kostet 89,00 EUR - NEU
     
  5. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Bei Conrad gibts nen Gecco, wie der weiter heisst weiss ich nicht. Das Teil kostet 80€ hat eine Programmanzeige und speichert den eingestellten Sender so lange bis das neue Programm da ist. Der schaltet zwar auch nicht schneller als andere aber wird zwischendrin halt nicht schwarz. Leider hat er die winzige Fernbedienung die auch der Topfield 3000 hat. Ansonsten weiss ich über das Teil nichts ausser dass es ein recht kleines Kästchen ist.

    Gruss Uli
     
  6. waltcalf

    waltcalf Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    eppstein
    Ich habe meinen Eltern die DIGENIUS TVBOX S4 gekauft. Sie sind sehr zufrieden und vor allem meine "technikfeindliche" Mutter kommt prima damit klar.

    Vor allem die EPG Funktionen mit Vorschau usw. haben beide innerhalb weniger Versuche verstanden.

    http://www.digenius.de/tvboxs4_de
     
  7. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    hatta auch mal für ein paar tage digenius.ich brauchte ca.1-2std bis ich die frequenzsuchlauf wie man ein frequenz speichert.das ist ja dumme receiver erst suchlauf machen dann die sender einzeln aktivieren.ich hab damit ca.1-2 std rum gefummelt mit frequenz aktivierung u.ä*DummesZeug*
    ne das ist kein empfehlswerter Receiver
    jetzt hab ich Humax f2 Green und bin damit zufrieden
    kaufe nie wieder ein andere Receiver ausser humax

    <small>[ 26. Oktober 2003, 21:08: Beitrag editiert von: Crack ]</small>
     
  8. waltcalf

    waltcalf Junior Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    eppstein
    Ließt sich rein unter den Gesichtspunkten der deutschen Sprache so, als wäre der Alias auch Lebensmaxime breites_ breites_
     
  9. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    und?? w&uuml;t ver&auml w&uuml;t w&uuml;t
     

Diese Seite empfehlen