1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Arbeitsspeicher besser?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Kalatur, 15. Januar 2008.

  1. Kalatur

    Kalatur Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    139
    Ort:
    in Nähe von Chemnitz
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    Topfield 5000CI
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir demnächst einen Fertig-PC bei Dell kaufen, einen XPS 420.
    Ich möchte das System mit Intel® Core 2 Quad-Core Q6600 Prozessor (2,40 GHz, 8 MB, 1.066 MHz) und SINGLE 512MB NVIDIA GeForce 8800GT Grafikkarte.

    Was würde da besser als Arbeitsspeicher passen, ich schwanke zwischen:

    1. 3072MB 667MHz Dual Channel DDR2 SDRAM [2x1024/2x512]
    2. 4096 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM oder
    3. 2048 MB 800 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM

    Bin irgendwie auf dem Gebiet nicht mehr so auf dem Laufenden und würde mich über ein paar Tipps freuen!

    Gruß
    Kalatur
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Welcher Arbeitsspeicher besser?

    Das kommt ja darauf an, was du mit der Kiste machen willst.

    Bei einem 32bit-Betriebssystem und nicht so sehr speicherhungrigen
    Anwendungen ist sicher 3. die beste Wahl.

    Setzt du ein 64bit-Betriebssystem ein, würde ich zu 2. tendieren.

    Die "Mischbestückung" unter 1. würde ich niemals kaufen, zumal da sicher
    auch keine Möglichkeit zur Aufrüstung besteht.
     
  3. Kalatur

    Kalatur Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    139
    Ort:
    in Nähe von Chemnitz
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    Topfield 5000CI
    AW: Welcher Arbeitsspeicher besser?

    Hallo PapaJoe,

    es wird ein 32Bit Betriebssystem sein.

    Ich möchte den PC viel für Videobearbeitung nutzen, aber auch mal wieder ein aktuelleres Spiel darauf laufen lassen, nachdem das mit meinem Alten nicht mehr so gut möglich war!;)

    Ich habe mal gelesen, das Vista wohl 3,5 GB Arbeitspeicher verwalten kann zuzüglich der 0,5 GB der Grafikkarte bin ich irgendwie auf das Ideal von 4096 MB Arbeitsspeicher gekommen. Die Version mit 4096 800 MHz ist mir dann aber dann doch etwas zu teuer gewesen, um in die engere Auswahl zu kommen.

    Du siehst, ich habe nicht wirklich viel Ahnung!:)

    Gruss
    Kalatur
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Welcher Arbeitsspeicher besser?

    ich will nichts beschwören...aber bei DUAL CHANNEL speicher müssen doch immer 2 gleiche riegel sein. einer alleine geht glaube ich nicht.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Welcher Arbeitsspeicher besser?

    Wobei man hier ehrlicherweise noch dazu sagen muss, dass 4 GB unter 64bit im ungünstigsten Fall 2 GB unter 32bit entsprechen, da sowohl das Betriebssystem, als auch die Anwendungen unter einer 64bit-Umgebung grundsätzlich mehr Speicher belegen.

    Gag
     
  6. coach

    coach Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    393
    Technisches Equipment:
    DM7020HD + Sony KDL-50W805B
    DM800HDse + Sony KDL-40NX705
    NAS Qnap TS-469L (16TB)
    NAS Acer Aspire Easystore H340 (6TB)
    PS3 + PS4
    Popcorn Hour C-200
    AW: Welcher Arbeitsspeicher besser?

    Ich hab mich ja eben erschrocken, als ich mir mal die Speicherpreise angeschaut habe. Als ich vor 3 Monaten meinen PC neu aufgebaut habe, habe ich für meine 4GB noch über 150,- € bezahlt. Da hieß es noch - "Schnell kaufen, die Speicherpreise steigen drastisch !!!".
    Jetzt sehe ich, den selben Speicher ( 2x A-DATA Vitesta Extreme Edition) für 80,- € und guten Speicher auch schon für um die 60,- € (4GB).

    Dann habe ich mich aber nochmehr über die Speicherpreise bei DELL erschrocken. An Deiner Stelle würde ich auf den zusätzlichen Einbau von Speicher (140 ,-€ für zusätzlich 2GB, bzw. 290,- € für 2GB 800MHz. :eek: :eek: :eek: ) verzichten. Kauf Dir dann lieber 2GB über den Fachhandel dazu, dann kommst Du wesentlich günstiger weg.
    Am besten wäre ja, Du kaufst den Rechner ohne Speicher :D und kaufst Dir für schlappe 60,- € dann 4GB.

    Ich hab bei mir auch 4GB drinne und arbeite unter Win XP. Das kann zwar nur 3,5 GB verwalten - na und? Bei den Speicherpreisen verschenke ich gerne 0,5GB.

    Also mein Tip - hole Dir ruhig 4GB - wenn's geht aber nicht über DELL.
    Ob 667 oder 800MHz ist nach meiner Meinung eigentlich wurscht, den Unterschied bekommt man im praktischen Leben sowieso nicht mit.
     
  7. Kalatur

    Kalatur Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    139
    Ort:
    in Nähe von Chemnitz
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    Topfield 5000CI
    AW: Welcher Arbeitsspeicher besser?

    Ich habe da jeweils vergessen zu erwähnen:

    bei 2. sind es 4 x 1024 und bei 3. 2 x 1024

    also dürfte das kein Problem sein.
     
  8. Kalatur

    Kalatur Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    139
    Ort:
    in Nähe von Chemnitz
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    Topfield 5000CI
    AW: Welcher Arbeitsspeicher besser?

    Da hast Du wirklich Recht, die Speicherpreise sind nicht so prickelnd bei Dell!
    Da Dell ja die Option auf 4 x 1024 GB anbietet, gehe ich einfach mal davon aus, dass auf dem Board auch noch zwei Speicherbänke für jeweils 2 x 1024GB Arbeitsspeichernachrüstung frei sind oder ist das jetzt eh Standart ??

    Was mir auch noch Sorgen macht, wenn ich dann mit anderem Arbeitsspeicher nachrüste, ob sich die unterschiedlichen Riegel auch vertragen? Da gab es früher schonmal , glaube ich, Probleme ...

    Gruß
    Kalatur
     
  9. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Welcher Arbeitsspeicher besser?

    Es gibt wirklich Boards, die auf allen Steckplätzen identisches RAM verlangen.

    Bei o.g. Rechner scheint das nicht der Fall zu sein, wenn Dell selbst 2x1G und
    2x512M verbaut.

    Ich selbst weiß aber nicht, ob ich wegen den paar Euro selbst nachrüsten
    würde, ich glaube den dann möglichen Trouble würde ich mir lieber sparen.
     
  10. Kalatur

    Kalatur Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2004
    Beiträge:
    139
    Ort:
    in Nähe von Chemnitz
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    Topfield 5000CI
    AW: Welcher Arbeitsspeicher besser?

    Sind schon fast 100 Euro Mehrpreis, aber ich überleg mir da meine Vorgehensweise noch.

    Aber grundsätzlich dürfte 4 GB Speicher also für mich bei oben genannten Anwendungsbereichen vernünftig sein !?
     

Diese Seite empfehlen