1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher ADR Receiver?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von McLloyd, 6. Oktober 2004.

  1. McLloyd

    McLloyd Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,

    Ich bin gerade dabei mir eine digitale SAT Anlage aufzubauen. Ich möchte aber gerne auch ADR empfangen. Wie ich überraschender Weise gelernt habe, ist ADR gar nicht wirklich digital sondern heißt nur so. Zumindestens wird es "in" den analogen Sendern übertragen und somit kann es kein einziger digitaler SAT-Receiver (z.B. Dreambox) entschlüsseln.
    Nun habe ich mich mal umgeschaut nach einem entsprechenden analogen (zweit) Receiver, der ADR kann. Dabei fällt auf, dass von ADR in der Produktbeschreibung nie die Rede ist. Ich brauche also ein paar Empfehlungen für ADR fähige Receiver. Ich hätte gerne mit Sound- Ausgang (Cinch und/oder Digital) zum anschließen an die Stereoanlage. Fernsehen oder so will ich damit nicht, denn dafür habe ich ja die Dreambox. Ach so, und günstig soll er sein.
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Welcher ADR Receiver?

    ADR ist digital, wird aber unter einem analogen Fernsehprogramm auf die Frequenz eines als eigentlich analogen Tonunterträgers übertragen. Für einen Reciever empfehle ich Ebay, da es neue meines Wissens nicht gibt. Wenn du den digitalen Ausgang nutzen möchtest, ist die Tonqualität bei allen gleich. Vermutlich wird ADR mit der analogen Fernsehübertragung sterben. Daher nimm den günstigsten, den du bekommen kannst.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Welcher ADR Receiver?

    Empfehlenswert sind auf jeden Fall die Kathrein Geräte UFD230/232, dann Technisat Astrastar (reine ADR-Empfänger), aber auch RFT SAT3000 mit ADR-Modul. Von Lemon-Volksbox oder Pace würde ich abraten.
     
  4. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
  5. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.045
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    AW: Welcher ADR Receiver?

    Hi,

    ein ADR-Receiver lohnt sich wirklich nur, wenn du ihn wirklich billig bekommst. Ende 2004 schalten die Schweizer Radiosender und Big FM ihr ADR-Signal ab. Die Schweizer senden dann nur noch in DVB-S auf Hotbird. Big FM wird dann eventuell via DVB-S auf ASTRA zu hören sein, was aber noch nicht entschieden ist. Die Abschaltung des ADR-Signals ist aber beschlossene Sache.

    Spätestens im Sommer 2005 werden alle ARD-Radios, die momentan nur via ADR, manche zusätzlich analog zu empfangen sind, auf dem neuen Hörfunktransponder der ARD aufgeschalltet. Domradio will noch dieses Jahr auf DVB-S umstellen und die ADR-Verbreitung einstellen. Somit ist Sky Radio Hessen der einzige Kandidat, bei dem noch keine anderen Pläne vorliegen.

    Gruß

    Kreisel
     
  6. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.611
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Welcher ADR Receiver?

    Eigentlich schade das ganze. Ich bin bis heute sehr zufrieden mit ADR. Habe es jetzt fast 9 Jahre.:)
     
  7. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Welcher ADR Receiver?

    <K L U G S C H E I S S>

    Sei froh! DSR gab es nicht solange, obwohl es besser klang!

    </K L U G S C H E I S S>
     
  8. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Welcher ADR Receiver?

    ADR ist quasi tot. Lohnt sich nicht mehr. Warte lieber auf den DVB-S-ARD-Radiotransponder!
     
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Welcher ADR Receiver?

    Sehe ich auch so.

    @McLloyd:
    Ich würde mich mal in second shops umschauen. Da findet man sicher ADR Geräte für ein Apple & Ei.
     
  10. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.611
    Ort:
    Recklinghausen (EX-Köpenicker)
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.50
    MR 400
    MR 200
    AW: Welcher ADR Receiver?

    DSR hatte ich damals auch. :winken:
     

Diese Seite empfehlen