1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Martyn, 31. Januar 2015.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.565
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Heute vormittag nach ca. 13 1/2 Jahren mein Dyson Staubsauger kaputt gegangen. Hab ihn jetzt schon geöffnet um zu schauen ob es möglicherweise nur ein Wackelkontakt oder einfacher Elektronikschaden ist, aber leider sieht es eher nach einem Motorschaden aus. :(

    Also muss Ersatz her. War damit eigentlich schon zufrieden, und deshalb soll es auf jeden Fall wieder ein beutelloses Modell werden. Und es soll schon ein vernünftiges Gerät mit Root Cyclone werden, von denen es garnicht soviele gibt.

    Am naheliegendsten wäre wohl ein Nachfolgemodell von Dyson. Die Topmodelle der Reihen DC52 und DC63 liegen alle über 350€ und sind somit zu teuer. Somit bleibt nur der DC33 und die DC37 Reihe.

    Was das die Ausstattung und Liefersituation betrifft würde es wohl auf den Dyson DC37 Allergy hinauslaufen, der wäre lieferbar und für 279€ zu haben.

    [​IMG]
    Vorteile:
    + "Orginal" Dyson
    + Ball Design soll besonders mobil sein

    Nachteile:
    - teuerster Preis
    - lautestes Modell mit bis zu 81dB
    - relativ kurzes 6,5m Kabel (würde aber reichen)

    Daneben gibt es mittlerweile aber auch von Rowenta und Hoover Root Cyclone Staubsauger:

    Bei Rowenta wäre es der Rowenta RO8252 für 209€.

    [​IMG]

    Vorteile:
    + leisestes Gerät mit bis zu 68dB
    + langs Kabel

    Bei Hoover gäbe es dann noch den Hoover XP71 XP20 für 179€.

    [​IMG]

    Vorteile:
    + günstigster Preis

    Nachteile:
    - zweitlautestes Modell mit bis zu 79dB
    - Staubbehälter nur 1,5l statt 2l beim Dyson und Rowenta
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    1.510
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

    Ich habe seit etwa einem Jahr einen Philips FC8766 und bin damit sehr zufrieden. Nie wieder einen Staubsauger mit Beutel!
     
  3. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    4.680
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-40DSW404 ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

    Dyson......Hab ich schon Jahrelang . Bin absolut zufrieden .
     
  4. AlBarto

    AlBarto Ich bin kein Mitarbeiter dieses Forums

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.863
    Zustimmungen:
    1.339
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony KD-55XD8505/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

    Will mir schon seit Jahren Dyson bestellen, allerdings verreckt mein Staubsauger nicht, was wiederum gut ist, eigentlich.

    Aber wo ist der Unterschied zwischen DC37, DC52, DC63. Wird wohl wie bei Mercedes mit den Klassen sein, aber ich sehe die Unterschiede nicht. ^^

    Der eine ist leichter, der andere hat mehr Zubehör, der andere wiederum hat andere "Zyklonen" Technologie (Battlestar Galaktika???? ;) ). Die Saugleistung wird wohl eine ähnliche sein oder nicht? Das Energielabel ist mir hier relativ egal. Gut saugen sollte es. Und leichter heißt nicht immer besser. Irgendwo muss man ja einsparen und das wird dann an den wichtigen Bauteilen dann meistens getan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2015
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.565
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

    DC33: Basismodell mit Root Cyclone Technologie

    DC37: Wie DC33, aber komfortablerer Behälterentleerung auf Knopfdruck.

    DC52: Topmodell mit Cinetic Cyclone Technologie. Heisst die Abluft soll noch sauberer sein und der Nachmotorfilter ist komplett wartungsfrei und muss nicht mehr ausgewaschen werden.

    DC63: 2 Tier Cyclone Techonlogie. Ebenfalls sehr saubere Abluft, in Verbindung mit besonders kompakter Bauweise. Allerdings zwei Nachteile: Nur 0,5l Behältervolumen statt 2l und nur 5m Kabellänge statt 6,5m.
     
  6. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    5.647
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

    In hatte neulich meinen 15 Jahre altem DC05 zerlegt, neue Kabeltrommel spendiert und Kollektor gereinigt. Jetzt schnurrt er wieder.
    Ich denke, da lohnt ein Motorwechsel, wenn nötig.
    Ist es noch ein ganz altes Modell mit Panasonic-Motor?
     
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.565
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

    Ist auch ein DC05. Allerdings würde laut Internet der Motor schon 74€ kosten. So ist er eigentlich schon noch gut in Schuss, allerdings ist die Bürste schon nah an der Verschleißgrenze und müsste auch mal erneuert werden. Und dann wäre man wohl schon beim halben Neupreis.

    Als Defekt verkaufen und ein neues Gerät abschaffen dürfte da rentabler sein.
     
  8. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    5.647
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

    Welche Bürste?
    Und wie ist der Defekt des Motors ersichtlich?
     
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.767
    Zustimmungen:
    2.565
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

    Meinte die Saugbürste da sind die Borsten schon relativ stark abgenutzt.

    Laut Multimeter liegt am Motor Spannung an, aber er läuft nicht. Und ist realtiv hochohmig.
     
  10. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    5.647
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Welchen Root Cyclone Staubsauger kaufen?

    Kollektor/Kommutator reinigen, Kohlebürsten auf Gängigkeit prüfen.

    Wie gesagt, wenn es kein Panasonic-Motor ist, bekommst du für 30€ inkl. Versand kostengünstigen Ersatz (YDK Motor).
     

Diese Seite empfehlen