1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Receiver?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Papa Echo, 23. März 2012.

  1. Papa Echo

    Papa Echo Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    Gerade stelle ich auf Digital Sat Empfang um.

    Bisher habe ich einen Kathrein UFD 420 Twin Sat Receiver, mit dem ich vollkommen zufrieden bin. Jetzt suche ich wieder einen Receiver von Kathrein. Ich habe den Citycom CCR 532HD TwinSat mit PVR recht günstig im Internet gefunden (149 Euro). Ist das ein guter Receiver? Oder sollte ich den scheinbar neueren UFS 913 nehmen? Wo sind die Unterschiede?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welchen Receiver?

    Der Neue UFS 913 hat Zwei CI Schächte ( kein CI+) Der Citycom nur einen ebenfalls CI Schacht. Ansonsten ist der UFS 913 natürlich moderner ausgestattet Internetanschluss verbesserter EPG usw.
    Achtung. Die Geräte können auch HD+ tauglich gemacht werden mittels Unicam Modul. Und sind dann Restriktions frei.
     
  3. Papa Echo

    Papa Echo Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welchen Receiver?

    Danke für die sehr schnelle Antwort.

    CI Schächte brauche ich nicht. Und HD+ auch nicht, da ich noch einen alten Röhrenfernseher habe. Reicht also der CCR 532?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welchen Receiver?

    Theoretisch ja.

    Aber dann ist ein HD Receiver eigentlich auch Quatsch. Ein SD Gerät würde es dann auch tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2012
  5. Papa Echo

    Papa Echo Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welchen Receiver?

    Welcher SD Twin Receiver wäre der richtige für mich?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welchen Receiver?

    Nicht lachen, ich finde keinen. Gibts wohl nicht mehr. Nur noch alles mit HD.

    Nachtrag von set one gibt es welche mit externer oder interner Platte. Aber für das Geld was die kosten bekommt man auch einen mit HD.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2012
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  8. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Welchen Receiver?

    Sorry, wer heute einen Neukauf eines Sat-Receivers vor sich hat, sollte nicht ein SD-Receiver zulegen, nur weil er noch einen Röhrenfernseher hat.
    Gründe:
    1. Weil SD-Sender, wie Dr. Dish nur auf Basis von DVB-S2 (HD-Receiver) empfangbar sind.
    2. Sobald der Röhrenbildschirm sich mal verabschiedet hat, kann man sowieso nur noch HD-Fernseher beziehen. Und dann kommt man nicht mal in den Genuss der HD-Bildqualität nur weil man ein SD-Receiver besitzt.

    Also gleich einen HD-tauglichen Receiver (DVB-S2) zulegen und darauf achten das neben HDMI-Ausgang auch ein Scartanschluss für Röhrenbildschirm dabei ist und evtl. für VHS-Recorder ein Scart-Eingang noch zusätzlich ist.
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welchen Receiver?

    Ein SD Twin für 69 € ist nun wirklich keine große Investition. Wen das Gerät mehrere Hundert Euro kosten würde ok. Aber so ist er für die paar Jahre Röhre ausreichend. Und ob man Dr. Dish TV hat oder nicht na ja.
    Wen er später auf einen HD TV umsteigt, wäre ein heute gekauftes Gerät bereits wieder veraltet ohne es voll genutzt zu haben..
     

Diese Seite empfehlen