1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Receiver? TOTALER ANFÄNGER!

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von SePuLNaTiOn, 9. Dezember 2005.

  1. SePuLNaTiOn

    SePuLNaTiOn Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Forum-Member,bin jetzt in meine eigene Wohnung eingezogen, und hab in meinem Zimmer einen Sat-Anschluss liegen (normale Buchse in der Wand mit 2 Steckmöglichkeiten). Da wir zu Hause nur KabelTV hatten, hab ich absolut keine Ahnung von Sat-TV!

    Da ich auch mal endlich Fernsehen will, brauch ich einen (Digital-???)Receiver (keine Ahnung was da auf dem Dach für ne Antenne/Schüssel ist) und brauche nun eine Empfehlung, welcher Receiver (ohne Festplatte) empfehlenswert ist und womit ich evtl. auch das Sat-Bild auf meinen PC übertragen kann (wenn ich mal ne TV Karte hab)! Da ich Student bin..sollte das sehr preiswert sein..auf jeden Fall unter 100€ (so 50-65€ wäre schön)!
    Sind die Receiver von Reichelt okay? Ne kurze Umschaltzeit für mich Switcher wäre auch schön :D

    Ich hoffe mir kann geholfen werden!
    MfG
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Welchen Receiver? TOTALER ANFÄNGER!

    Hi Sepulnation

    Bevor man dir hier helfen kann, müsstest du zumindestens mal in Erfahrung bringen, wie alt die Satanlage ist, und ob diese schon einmal umgerüstet wurde.
    Ältere Satanlagen sind nämlich nicht dazu in der Lage die deutschen Digitalprogramme zu empfangen.
    Wenn man an so einer Anlage einen digitalen Receiver anschließt, kann man nur die Spanier empfangen und eine Auswahl anderer ausländischer Programme.
    An deutschen Sendern findet man dann aber nur Bibel TV, Deutsche Welle und ein paar Werbesender.

    In größeren Wohnkomplexen kann es auch sein, daß das Satsignal garnicht 1:1 zu den Dosen weiter geleitet wird, sondern mit einer Kabelkopfstation aufbereitet wird.
    In diesem Falla bräuchte man garkeinen Receiver, sondern könnte direkt den Fernseher an die Dose anschließen.

    Gruß Indymal
     
  3. runkel

    runkel Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    32
    AW: Welchen Receiver? TOTALER ANFÄNGER!

    hallo seppulation!! kauf dir einen technisat s2, der wird ueberall als gut ausgerufen. auf den pc aufnehmen kann er noch nicht aber morgen soll ein update kommen hab ich gehoert !!!
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Welchen Receiver? TOTALER ANFÄNGER!

    Ob der wohl in den gesetzten Preisrahmen von unter 100 Euro passt ;)

    Gruß Indymal
     
  5. SePuLNaTiOn

    SePuLNaTiOn Neuling

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Welchen Receiver? TOTALER ANFÄNGER!

    Danke für die schnelle Antwort! Hab mich bei meinem Vermieter informiert, dass hier eine Hausanlage besteht und ich keinen Receiver brauch! (Leider empfange ich dafür auch nur 15 Programme ungefähr :( )

    Trotzdem danke für den Rat Indymal, sonst hätte ich mir jetzt nen Receiver für nix geholt!
     

Diese Seite empfehlen