1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Receiver soll ich verwenden ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von higgi99, 18. Januar 2006.

  1. higgi99

    higgi99 Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Am WE bin ich nun auch in die Welt der PVR-Receiver eingestiegen. Lange habe ich überlegt welches Gerät ich wählen soll. Habe mich dann für einen Homecast 8000S CI PVR entschieden. Da sich aber meißt erst in der Praxis beweißt was gut und schlecht ist, mußte ich nun doch feststellen, daß dieses Gerät ein Paar Dinge nicht kann die mir wichtig sind. Ich hoffe nun, daß ihr mir helfen könnt ein anders Gerät zu finden was dieses Anforderungen erfüllt. Folgendes ist mir dabei wichtig:

    TWIN-RECEIVER MIT HDD UND CI-SCHACHT

    1. Timerfunktion
    Das Gerät sollte einen Timer haben der entweder zu einem vorgegebenen Termin auf einen bestimmten Sender schaltet (Damit man eine Sdg. nicht vergißt anzuschauen oder diese gezielt auf einem DVD-Rekorder aufnehmen kann) oder mit dem ich natürlich dann meine Aufnahmen auf Festplatte programmieren kann.

    2. AV-Ausgang
    Der AV-Ausgang für TV und VCR sollten getrennte Bildsignale ausgeben können. Eine Sendung anschauen, andere Sendung an den DVD-Rekorder schicken.

    3. USB
    Nicht unbedingt wichtig, aber wenn man eine mobile Festplatte anschließen könnte wäre dies super.
    4. Bedienbarkeit
    Einfach und frauenfreundlich sollte er bedienbar sein.

    Hoffe, daß ihr euch nun mit guten Vorschlägen austobt. Wenn ihr vielleicht noch einen kurzen Kommentar zur Bildqualität des Gerätes abgeben könntet, wäre dies Klasse.
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Welchen Receiver soll ich verwenden ?

    Wir sprechen hier von einem Receiver mit HDD ? Weil da macht es doch eigentlich garkeinen Sinn die Aufnahme live auf einen externen DVD Rekorder abzusichern.
    Ansonsten bräuchte man die eingebaute HDD ja nicht.
    Zur Not kann man die Aufnahme ja auch nachträglich von der HDD auf den DVD Rekorder übertragen.

    Aus diesem Grund gibt es auch keine HDD Receiver, die zwei seperate Bildsignale ausgeben können.
    So etwas gibt es nur bei Twin Receivern ohne HDD. Da macht das ja auch wieder Sinn.
    Hierfür gilt ähnliches, wie für Punkt 2. Bei einem HDD Receiver ist die Aufnahme auf Festplatte vorgesehen. Deshalb gibt es dafür auch entsprechende Programmiermöglichkeiten.
    Eine timergesteuerte Umschaltung des Programms zur Aufnahme mit einem externen DVD Rekorder ist hingegen wieder eine Funktion, die man eher bei Receivern ohne Festplatte findet.
    Die USB Anschlüsse werden normalerweise von einem daran angeschlossenen PC aus angesteuert. Entweder man braucht dann an diesem PC eine spezielle Übertragungssoftware, oder die eingebaute HDD des Receivers taucht als Wechselfestplatte im System auf.
    Es gibt aber meines Wissens keine HDD Receiver, die externe Festplatten über die USB Schnittstelle verwalten können.

    Meiner Meinung nach ist ein DVD Rekorder für den digitalen Satempfang auch nicht wirklich zeitgemäß.
    DVD Rekorder wurden hauptsächlich zum Betrieb an analogen Kabelanschlüssen entwickelt, oder z.B. um alte VHS Videos zu digitalisieren.

    Beim digitalen Satempfang liegen die Daten hingegen schon Digital vor. Deswegen ist es qualitativ sehr schlecht, die empfangenen Daten zuerst zu analogisieren, dann analog (per Scart) zum DVD Rekorder zu übertragen und dort wieder neu zu digitalisieren.
    Besser wäre zum Beispiel ein HDD Receiver mit eingebautem DVD Brenner zu kaufen. Damit fallen auch sämtliche Programmierprobleme usw weg, die du aufgeführt hattest.
    Solche Geräte sind im Moment zwar noch schweineteuer, dürften aber in nächster Zeit stark im Preis sinken, sobald auch die großen Hersteller in die Produktion einsteigen.
    Hier aber mal ein Beispiel: Klick

    Gruß Indymal
     
  3. higgi99

    higgi99 Neuling

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    12
    AW: Welchen Receiver soll ich verwenden ?

    Dank an Indymal, für deine ausführliche Erläuterung. So einige Punkte hab ich verstanden und stimme ich auch mit dir überein. Der "ReelBox Lite" wäre glaube ich genau das richtige für mich, aber der Preis ist wohl noch utopisch. Was den Timer betrifft, so habe ich vorher immer die Sendungen für den Abend eingestellt und habe so nichts vergessen. Ich will sie nicht unbedingt aufzeichnen sondern nur anschauen. Beim vielen zappen vergißt man dann den Sendetermin und ärgert sich.

    Einige Filme wollte ich halt direkt auf DVD brennen, damit sie archiviert sind. Das überspielen von HDD auf den DVD-Rekorder ist halt ohne getrennten Ausgang schwierig. So muß automatisch das geschaut werden, was man überspielen möchte. Wenn ich daheim bin dann sitzt meißt irgendeiner vor der Klotze und dann geht das mit dem überspielen nicht. So muß ich morgens machen und dann laufen beide Geräte den ganzen Tag, braucht halt unnötig Strom, aber geht wohl nicht anderst.

    Habe gerade hier im Forum gelesen, daß der Inverto anscheinend Daten direkt auf einen USB-Stick oder eine mobile HDD verschieben kann. Allerdings gefällt mir der Rest des Gerätes nicht so wirklich. Naja, da werde ich wohl noch warten müssen. :rolleyes:

    Gruß Higgi
     

Diese Seite empfehlen