1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Receiver soll ich mir zulegen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von aynali07, 28. September 2003.

  1. aynali07

    aynali07 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt
    Anzeige
    Ich habe mir von meinen Eltern einen Receiver ausgeliehen um meine neue Antenne von Arcon 57cm Multi-Feedhorn zu installieren auf Türksat 42 ost

    Ich habe soweit 95% aller Kanäle eingerichtet.... nur habe ich ein kleines Problem beim türkischen Sender CNN Türk und Flash und Nur TV das sind sender die wohl einen schwachen Sendeleistung haben. Der Receiver den ich von meinen Eltern habe ist ein Noname Receiver von SATELCO PAN 100 M ( http://www.ts-k.de/pdf/r0061-0.pdf ).


    Nun würde ich mir selber einen Receiver zulegen nur weiß ich nicht was für eins

    Er sollte eine schnelle umschaltung haben und vor allem einen guten Empfang haben.

    Nach meinen Recherchen ist wohl ein Receiver mit Super Low Threshold gut stimmt das? (was heißt das überhaupt) Super Low Threshold?

    In der aktuellen Ausgabe von www.Tele-satellit.com hat einer aus Dänemark mit solch einer kleinen Antenne (57cm) sehr guten Empfang gehab mit einer Success CG-5860 Receiver ( http://www.satthai.com/products/success.htm ) oder vergleichsweise den Receiver Coship CDVB-3188C ( http://www.wsidigital.com/new_page_4.htm ). Diese Receiver besitzen wohl einen gutem Empfangsteil und holen das letzte heraus was zu holen ist

    Da ich aus Frankfurt am Main komme und eigentlich einen guten Empfang habe nur bei den 3 Programmen schwierigkeiten habe möchte ich mir nun einen FTA Receiver zulegen.

    WELCHEN RECEIVER WÜRDET IHR MIR RATEN.
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    Low Treshold sind analoge receiver nicht digital!

    <small>[ 28. September 2003, 16:36: Beitrag editiert von: panther ]</small>
     
  3. aynali07

    aynali07 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt
    das stimmt nicht Super LOW THRESHOLD gibt es auch bei Digital Receivern

    Ich habe mir von meinen Eltern einen Receiver ausgeliehen um meine neue Antenne von Arcon 57cm Multi-Feedhorn zu installieren auf Türksat 42 ost

    Ich habe soweit 95% aller Kanäle eingerichtet.... nur habe ich ein kleines Problem beim türkischen Sender CNN Türk und Flash und Nur TV das sind sender die wohl einen schwachen Sendeleistung haben. Der Receiver den ich von meinen Eltern habe ist ein Noname Receiver von SATELCO PAN 100 M ( http://www.ts-k.de/pdf/r0061-0.pdf ).


    Nun würde ich mir selber einen Receiver zulegen nur weiß ich nicht was für eins

    Er sollte eine schnelle umschaltung haben und vor allem einen guten Empfang haben.

    Nach meinen Recherchen ist wohl ein Receiver mit Super Low Threshold gut stimmt das? (was heißt das überhaupt) Super Low Threshold?

    In der aktuellen Ausgabe von www.Tele-satellit.com hat einer aus Dänemark mit solch einer kleinen Antenne (57cm) sehr guten Empfang gehabt mit einer Success CG-5860 Receiver ( http://www.satthai.com/products/success.htm ) oder vergleichsweise den Receiver Coship CDVB-3188C (http://www.wsidigital.com/new_page_4.htm ). Diese Receiver besitzen wohl einen gutem Empfangsteil und holen das letzte heraus was zu holen ist.

    Mein Händler hat mir den Topfield TF3000FEI ( http://www.satforce.de/?mnavid=2&piid=2&prid=76 ) empfohlen.

    Da ich aus Frankfurt am Main komme und eigentlich einen guten Empfang habe nur bei den 3 Programmen schwierigkeiten habe möchte ich mir nun einen FTA Receiver zulegen.

    WELCHEN RECEIVER WÜRDEN SIE MIR RATEN.

    SATELCO PAN 100 M
    SUCCESS CD-5860
    COSHIP CDVB-3188C
    Topfield TF3000FEI

    Was sind die Vorteile und Nachteile dieser Receiver
     
  4. aynali07

    aynali07 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt
    das stimmt nicht Super LOW THRESHOLD gibt es auch bei Digital Receivern

    WELCHEN RECEIVER WÜRDEN SIE MIR RATEN.

    SATELCO PAN 100 M
    SUCCESS CD-5860
    COSHIP CDVB-3188C
    Topfield TF3000FEI

    Was sind die Vorteile und Nachteile dieser Receiver
     
  5. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    nur den Topfield TF3000FEI
     
  6. aynali07

    aynali07 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt
    Danke für die antwort
    ist das der Receiver mit der empfindlichsten eingangspegel auf was sollte mann da achten in den Spezifikationen des jeweiligen receivers wenn mann solch einen zulegt.

    gibt es dort einträge die sehr wichtig sind wie db anzahl usw.
     
  7. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Digitalreceiver können das prinzipell gar nicht.
    Entweder der QPSK Demodulator bekommt was rein oder nicht.
    Dazwischen gibt's nix, fertig.

    Schön langsam gehen mir diese Meldungen über digitale Low-Threshold Schaltungen auf den Geist.
    Will man Digitalreceiver empfindlicher machen, geht das nur bis zum QPSK-Demodulator, danach greift schon die FEC und das ist Digitaltechnik und der Algo ist fest...

    <small>[ 28. September 2003, 17:02: Beitrag editiert von: Commander Keen ]</small>
     
  8. aynali07

    aynali07 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt
    Was bedeutet QPSK Demodulator

    kannst du mir dies bezüglich einen beispiel geben damit es mir leicht fällt es zu kapieren

    denn dann habe ich villeicht einfach eine auswahl zu treffen den richtigen receiver zuholen

    PS: Welcher Receiver ist nach deiner Meinung der richtige Receiver um das beste Signal zu bekommen

    Danke
     
  9. aynali07

    aynali07 Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt
    Der CDVB3188C hat einen
    Waveform QPSK
    Symbol rate 2-45 MS/s
    Roll off factor 0.35
    Reed Solomon RS (204, 188, 8)

    Der Success CG 5860
    Waveform QPSK
    Symbol rate 1-45 MS/s
    Constraint Length K=7

    Der Toppfield
    Demodulation
    QPSK

    Eingangssymbolrate
    2-45 Ms/s

    FEC Dekoder
    Kodierungsrate 1/2, 2/3, 3/4, 5/6, 7/8 mitRand-
    bedingungslänge K=7

    Was bedeutet Input level
    -65 -25dbm

    ist es besser wenn die zahlen höher sind oder niedriger

    Danke
     
  10. Demon

    Demon Silber Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Österreich/Salzkammergut
    Der einzige gute Receiver ist der Topfield 3000 Fei. Die anderen sind Noname praktisch. Low Trehshold gibts bei digital Receiver garantiert nicht.
     

Diese Seite empfehlen