1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Receiver gibts von KD?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von oxygenone, 16. Februar 2007.

  1. oxygenone

    oxygenone Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    Hallo!

    Als jahrelanger DVB-S Nutzer muss ich mich wegen eines Umzugs nun mit Kabel befassen und ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen :)

    Also in meiner neuen Wohnung habe ich bereits Kabelfernsehen über die Nebenkosten mit drin und wollte nun auch dort Digital schauen, hauptsächlich wegen Dolby Digital und EPG.

    Wenn ich es auf kabeldeutschland.de richtig verstanden habe kann ich für mtl. 2,90€ bzw. 4,90€ mit Receiver auf DVB-C upgraden.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Was für einen Receiver bekommt man von KD? Ich finde auf der Homepage leider keine Infos.
    2. Sollte ich überhaupt den Receiver von KD nehmen oder lieber einen so kaufen?
    3. Gibt es sonst noch was zu beachten?

    Vielen Dank! :)
     
  2. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Welchen Receiver gibts von KD?

    Hallo,


    Nach alle dem was über diese Geräte berichtet wurde, sollte man davon die Finger lassen und sich einen auf dem freien Markt kaufen.

    Ein guter Händler wie www.grobi.tv berät Dich entsprechend und verfügt über sehr gute Geräte dafür. Hier erhältst Du alle notwendigen Informationen bzw. eine gute Beratung damit alles funktioniert auch ohne ein zertifiziertes Gerät besitzen zu müssen.;)

    Er führt u.a. die Grobi tvbox SC7CIHDGB und in Verbindung mit dem entsprechenden CI- Modul (hierzu gibt es sicher noch genauere Hinweise oder per "Suchen") wirst Du den Kauf sicher nicht bereuen.:winken:
     
  3. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Welchen Receiver gibts von KD?

    Das tut mir leid für Dich :)
    Um's nicht durcheinander zu bringen: es ist ja im Forum genug darüber geredet worden, was es mit obigen Beiträgen zu tun hat und daß das digitale Signal prinzipiell anliegt auch ohne zusätzliche Kosten, wenn nur ÖR Sender
    gewünscht sind. Möchte man zusätzlich die Trash-Sender, die sogenannten
    "Privaten" oder die Pay-TV-Variante von KDG (KD-Home-Paket), dann kostet das zusätzlich.
    Laß aber um Himmels Willen die Finger von dem, was die KDG-Leute "Receiver" nennen. Kauf Dir was Vernünftiges. Der Rat zu Grobi-Box ist schon gut, weil das Ding gut (und nicht billig) ist, aber das Design ist gewöhnungsbedürftig, leider, sonst hätte ich längst so ein Ding.
     
  4. oxygenone

    oxygenone Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Welchen Receiver gibts von KD?

    Vielen Dank für eure Antworten und Mitleid! :D
    Ihr habt mir schonmal sehr geholfen, werde mir nun selber einen Receiver kaufen. Über die Modelle muss ich mich nur noch schlau machen mir würde eigentlich ein einfacher reichen.
     
  5. AndiBln

    AndiBln Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    154
    AW: Welchen Receiver gibts von KD?

    Evtl. wird er es doch bereuen. Wenn er nämlich keine 14stellige Seriennummer vorweisen kann und damit dann auch keine Smartcard erhält.

    Wenn es wirklich nur ein einfaches Gerät sein soll, warum dann nicht der von der KDG. Kostet effektiv nur 48 Euro. Wenn er einem nicht gefällt, kann man ihn immer noch bei Ebay weiter verkaufen.

    andiBln
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Welchen Receiver gibts von KD?

    Wer bereits ist zu lesen,

    der steht nicht vor diesem Problem. Ist auch so oft beschrieben worden wie dies gemacht werden kann und erfolgreich ist.;)

    Vielleicht hilft dies sogar Dir weiter, aber sicher als allgemeine Information auch nützlich?;) :winken:

    Man darf sehr wohl, zumindest bei mir, darauf vertrauen, dass die entsprechenden Hinweise fundiert sind und ich keinen in die Irre laufen lasse.:winken: Hätte ich nicht u.a. einen Besitzer eines solchen von mir empfohlenen Gerätes nicht bereits helfen können (ist bei KD), so wäre meine Aussage dazu etwas zurückhaltener ausgefallen.:rolleyes: ;)
     
  7. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Welchen Receiver gibts von KD?

    Nun ja, um gaaaanz sicher zu gehen, müsste man sich den KDG-Receiver kommen lassen, damit man eine Seriennummer hat.
    M.E. ist aber jeder nicht kastrierte (zertifzierte) Receiver dem Schrott von
    KDG haushoch überlegen, nicht nur von der Frequenzsicherheit her.
    Man muß schon sehr anspruchslos sein, um dem Thomson oder was sie gerade mit ausliefern auf Dauer zu behalten.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welchen Receiver gibts von KD?

    Wer kann keine Grobi-Box will, was ich auf Grund des fehlenden Twin-Tuners und des eigenwilligen Aussehens und auch dem fehlen eines vernünftigen alphanumerischen Displays nachvollziehen kann, der ist auch mit dem Technsiat K2 gut beraten.
     
  9. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Welchen Receiver gibts von KD?

    Sollten nicht eher die technischen Werte ausschlaggebend sein?:winken:

    Beim Aussehen werden die Ansichten stets weit auseinandergehen, so daß es sich nicht lohnt darüber zu schreiben bzw. diskutieren. Dies war und ist zumindest für meine Käufe nie ein Maßstab für derartige Dinge (Geräte) und dies wird für die Masse der Nutzer sicher auch so zutreffend sein.:)

    Übrigens, gibt es da nicht einen bekannten Spruch zur Problematik "Geschmack"?:D

    Kurz zum Display: sicher eine prima Sache, wenn man dies in der angeführten Ausführung hat. Zunächst interessant und sehr wichtig (!), aber sehr schnell wird sich dies relativieren und immer wenigen schaut man darauf. Dies werden allerdings nur wenige eingestehen. --> immer das was man nicht hat, das vermisst man "schmerzlich";) .
    Bei Radio- Betrieb ist sicher eine alphanummerische Anzeige von besonderem Interesse. Aber selbst da kennt man seine Lieblingsprogramme und deren Anzahl bleibt überschaubar sowie deren Auffindung. --> für einige User allerdings lebensnotwendig :confused: --> ist aber zu respektieren und ich tue dies im Gegensatz zu anderen Mitbürgern.;)

    Hier noch zusätzlich über div. Dinge zu diskutieren, macht bekanntlich keinen wirklichen Sinn. Die Ausgangsfrage ist in wesentlichen Teilen beantwortet worden.:(

    Bei Notwendigkeit (Bedarf) eines Twin- Gerätes ist derzeit der vom @Eike genannte Receiver die bessere Wahl gegenüber anderen vergleichbaren Twin- Geräten anderer Anbieter, ansonsten ist die tvbox SC7CIHD sicher weiterhin eine sehr gute Empfehlung in Bezug auf die Ausgangssituation und bei einem eventuellen Wechsel zurück auf Sat oder zusätzlich kann die tvbox weiter genutzt werden.:winken:
     

Diese Seite empfehlen