1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Suave64, 3. September 2006.

  1. Suave64

    Suave64 Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hi,
    Bin jetzt also nach Offenbach gezogen und zwar in eine Wohnung, die genau (im wahrsten Sinne des Wortes genau) in der Einflugschneise vom Frankfurter Flughafen liegt. Flugzeuge fliegen genau über das Haus und sind noch ca. 100m (die jumbos) bis 500m (die kleineren) hoch.
    Die Wohnung ist im 3.Stock. Oben ist nur noch ein 4. drüber. Jedoch ist die Wohnung sehr stark isoliert. Man hört also die Flugzeuge nichteinmal.

    Jetzt zu meiner Frage: Ist dort ein DVB-T Empfang überhaupt möglich durch Kombination von Isolierung und Flugverkehr? Oder muss ich mit ständigen Aussetzern durch die Flugzeuge rechnen (Minutentakt)?

    Wenn es möglich ist, kann mir jemand sagen, welcher Receiver/welche Antenne das beste für mich ist (gerne auch aus eigener Erfahrung)?

    Wär cool, falls jemand da genaues weiß. Habe bisher etliche Beiträge gefunden. Jedoch nur das Problem und nicht die Lösung :)

    Mit freundlichen Grüßen,
    Christoph
     
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.201
    Ort:
    Bad-Klein-Kleckersdorf
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    AW: Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?

    OT: glaube ich nicht; bei einem Anflug nach Westen auf den Frankfurter Flughafen wird die Flughöhe 100m = 300ft erst über der Autobahn am Westkreuz erreicht; also erzähl hier kein Märchen, um dein Problem äußerst interessant zu machen.:wüt:
     
  3. Suave64

    Suave64 Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?

    tut mir leid, dass du dich angepisst fühlst.
    war nicht meine absicht. es ist nur vom boden sehr schlecht einschätzbar, wenn mans nicht weiß und bisher 2. mal dort war :) Dann sag halt, wie hoch sie an der a661 nähe taunusring sind und gut (oder behalts besser für dich).

    ändert aber nix an meinem problem. sinds halt 300m oder weiß der teufel. nur was ich sagen wollte ist, dass sie halt tief sind und ich gern wüsste, was ich kaufen soll
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2006
  4. solexfan

    solexfan Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    17
    AW: Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?

    Die Beinträchtigung lässt sich leicht überprüfen.
    Schalte das Radio mit einem UKW-sender des Feldberges ein und höre ob es Unterbrechungen gibt.
    Das wird wohl nicht der Fall sein.
    Auserdem durchfliegt ein Flugzeug dermasen schnell die Sendekeule, so dass der Receiver (Empfangcomputer) das Signal korrigiert.
    Ein DVB-T Empfänger braucht ca 3 s bis er das Signal in ein Bild umgesetzt hat.
    Deshalb ist auch eine im Bild angezeigte Zeit falsch !!!
    Zb. Tagesschauuhr
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?

    Im Bereich Lauterborn/Rosenhöhe ?
    ca. 2300ft / 700m (alle Flieger, ungeachtet ihrer Größe).

    Ich denk nicht, dass die Flieger irgendwelche Probleme verursachen. Bei mir tun sie es jedenfalls nicht, allerdings wohn' ich nicht direkt unter der Einflugschneise.
    Bei mir reicht 'ne passive Stabantenne, wohne nahe Bürgel im 1. Stock. Evtl. bräuchtest du ne aktive Antenne, letztendlich müsste man das aber testen.

    The Geek
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2006
  6. Suave64

    Suave64 Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?

    Besten Dank.

    (700? Dann entschuldige ich mich nach oben. Hab ich mich gewaltig verschätzt. Nix für ungut. Kam mir halt niedriger vor. Irren ist menschlich :) )
     
  7. Micha_61

    Micha_61 Gold Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hildesheim
    AW: Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?


    Nanana........wer redet hier denn gleich von Märchenstunde. Es kann ihm doch so vorkommen......oder?


    @Suave64

    es gibt auch kleine DVB-T-Aussenantennen, welche Du einfach an der äusseren hauswand befestigen kannst. Aber austesten wirst Du es schon selber müssen, ob vielleicht sogar eine Zimmerantenne reicht.Kannst sie doch immer zurückbringen. Oder geh einfach einmal in ein normales kleines TV-Radiogeschäft in deiner Nähe. Der kennt sich doch mit der Problematik genauestens aus.
     
  8. Tomislav

    Tomislav Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    616
    AW: Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?

    Hallo
    Also ich wohne in Meerbusch in der Anflugschneise vom Düsseldorfer Flughafen und hier bei uns kommen die manchmal so tief rein das man se fühlt. Ich habe einen Digipal 2 und eine aktive Digiflex TT2 und habe mit den Flugzeugen keinerlei Probleme. Da können alte Autos/Mopeds mit ner alten Kontakt Zündung deutlich mehr Probleme machen also ne Störung in Form von kurzen Pixel Fehlern im Bild.
    Grüße Tomi
     
  9. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?

    Definitiv. Ein Kumpel von mir wohnt im Stadtteil Rosenhöhe, wo die Flieger direkt drüberbrettern, und dort hab ich die Flieger auch schon oft gesehen.

    Wenn ich nicht wüsste wie hoch sie da sind, und dass zwischen Boden und Flieger auch noch Privatmaschinen rumeiern dürfen weil genug Platz nach oben und unten ist, ich würd sie auch tiefer schätzen.
    Die sehen dort wirklich sehr tief aus.

    The Geek
     
  10. Suave64

    Suave64 Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    4
    AW: Welchen Receiver/Antenne bei starkem Flugverkehr?

    Okay,
    nachdem ich mich hier ein weniglich verschätzt habe :)
    wollte ich noch eins anmerken.


    Für alle die, wie ich, ne weile nach einer Antwort gesucht haben bezüglich des genannten problems:

    Der oben erwähnte technisat digipal 2 mit der antenne da klappt perfekt.


    Vielen Dank für den Tipp. Hab mich ein wenig schlau nach dem Produkt gemacht und fast nur gutes gehört und es klappt 1a. Antenne muss nur ans Fenster und voila, alles klaro.

    Bis denn und vielen dank
     

Diese Seite empfehlen