1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen PVR / Netzwerk / mehrere Fernseher ?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Marschall_H, 15. September 2006.

  1. Marschall_H

    Marschall_H Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich selbst habe seit ca. 2 Jahren einen Topfield 5500 und bin mit dem Ding sehr zufrieden, habe aber das Problem dass wir mehrere Fernseher haben (5 an der Zahl) und eben nur an einem den PVR. Ich würde gerne über Netzwerk an den anderen Fernsehern die aufgenommenen Sendungen ebenfalls ansehen können. Hierbei soll KEIN PC im Netzwerk eingesetzt werden.

    Erstes Problem: der Topf 5500 hat keinen Netzwerkanschluss. Daraufhin habe ich mir eine Dreambox 7025 gekauft und bin erstmal masslos enttäuscht, werde das Ding sofort wieder verkaufen, da es einige Dinge, die ich am Topf so liebe - bspw. permanentes Timeshifting - nicht hat. Ich will nun einen Elanvision EV8000S kaufen.

    Wenn mir der Ev zusagt müsste ich dann noch bei den anderen Fernsehern Receiver kaufen, die auf den EV8000S zugreifen können.

    So und jetzt bräuchte ich Erfahrungswerte für den "primären" PVR und die "sekundären" an den Fernsehern.

    Voraussetzungen:
    - Jeder Fernseher muss einen vollwertigen Receiver haben, also nicht nur von dem "primären" abspielen können.
    - natürlich müssen alle Receiver Netzwerkanschluss haben sonst kann ich ja nicht auf den "primären" zugreifen
    - der "primäre" PVR sollte auf jeden Fall permanentes Timeshifting können und über Netzwerk programmierbar sein, ausserdem einen Twin-Tuner haben. CI-Slot ist natürlich ebenfalls Voraussetzung wie auch einfach Bedienbarkeit.
    - Die "sekundären" müssen nicht unbedingt eine Festplatte haben, es wäre aber gut wenn diese dennoch als PVR im Netzwerk aufnehmen könnten (als Server sollte dann der "primäre" dienen)

    Bin ich mit dem "primären" als Elanvision EV8000-S schonmal auf dem richtigen Weg ?

    Grüße

    Heiko
     
  2. 2712

    2712 Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2006
    Beiträge:
    874
    AW: Welchen PVR / Netzwerk / mehrere Fernseher ?

    kann dier hier nur als priemären eine Dream 7000/7020/7025 empfehlen und dazu eine Dream 500 an den anderen Fernsehern. Alle haben Netzanschluss Programmliste kann von eienm auf den anderen übertragen werden, streamen kein Problem dank Linuxoberfläche. Wenn du noch warten kannst, dann warte auf die Dream 8000. Dann hast du sogar HDTV. Habe seit 2,5 Jahren eine 7000 mit 120GB Festplatte im Netz und bin sehr zufrieden...
     
  3. Marschall_H

    Marschall_H Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Welchen PVR / Netzwerk / mehrere Fernseher ?

    Der Dream 7025 enttäuscht mich leider. Insbesondere premanentes Timeshifting wollte ich auf jeden Fall wieder haben, unterstützt dieser aber nicht :-(((
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2006

Diese Seite empfehlen