1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Prozessor?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von The Gunner, 20. Dezember 2005.

  1. The Gunner

    The Gunner Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    276
    Anzeige
    Hallo,

    Wie ihr sicherlich schon wisst, möchte ich einen HTPC bauen. Er wird für TV aufzeichnen + schauen und für DVD gebraucht, also nicht für gaming. Zudem sollte er so weit wie möglich HDTV und HD Film tauglich sein, man weiss ja nie. Ich habe auch schon andere Threads zu Komponenten eröffnet. Der Übersichtlichkeit zu liebe mache ich hier aber einen neuen auf. Bis jetzt stehen schon folgende Komponenten fest:

    HIS Radeon x1300 Pro passiv gekühlt
    Samsung 250 GB Festplatte 5400 rpm PATA

    Nun kommt das wichtigste: Der Prozessor und der Prozessorlüfter:

    Eigentlich habe ich mich schon für einen P4 Prozessor entschieden, da ein Pentium M viel zu teuer ist und ich überhaupt nicht auf AMD stehe.

    1. Kann man denn einen P4 auch gut und leise kühlen? Man kann ja leise Prozessorlüfter installieren und zudem 2 120mm Gehäuselüfter (was ich sowieso mache).

    Es gibt ja viele (die ich kenne), die in einem HTPC einen P4 eingebaut haben, also nicht unmöglich...

    2. Was für einen Sockel würdet ihr mir empfehlen (es sollte der Prozessor sein, der am wenigsten Wärme produziert; und ja ich weiss das P4 Prozessoren allgemein viel Wärme produzieren)?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welchen Prozessor?

    Ich würde gerade aus diesem Grund lieber eine AMD CPU verwenden aber es sollte dann unbedingt eine 64ger sein. (die anderen heizen auch viel zu viel)
    Mit einer aktiven Lüfterregleung und einer Heatpipe kann man bei minimaler Belastung die Drehzahl des Lüfters so weit runterschrauben das er praktisch nicht mehr hörbar ist.

    Gruß Gorcon
     
  3. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Welchen Prozessor?

    Ja, z.B. mit Verax

    Wenn man noch einen bekommen kann, dann einen Northwood. Also Sockel 478
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Welchen Prozessor?

    Intels sind teuer, extrem heiß und dadurch laut.

    Was spricht gegen AMD?
     
  5. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.405
    AW: Welchen Prozessor?

    OK, das gilt für die P4. Man kann sich aber auch einen Pentium M in den Rechner bauen, diese erzeugen noch weniger Abwärme als ein Athlon 64.
     
  6. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Welchen Prozessor?

    Das interessiert mich jetzt aber auch: Was spricht gegen AMD?


    Golphi
     
  7. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.405
    AW: Welchen Prozessor?

    Bei den "kleineren" Athlon 64 Modellen spricht das Preis-/Leistungsverhältnis auf jeden Fall für AMD.
     
  8. The Gunner

    The Gunner Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2004
    Beiträge:
    276
    AW: Welchen Prozessor?

    So, hab jetzt noch einmal alle Kritiken und einige Berichte in Magazinen durchgelesen und muss sagen, dass AMD doch eine Überlegung wert ist. Ihr habt mich zudem wohl bei meiner Aussage, dass ich überhaupt nicht auf AMD stehe falsch verstanden, bzw. ich habe es falsch geschrieben. ich hatte bisher nur Intel Prozessoren und habe damit gute Erfahrungen gemacht. Persönlich habe ich nichts gegen AMD. Aber wenn AMD viel leiser und besser ist, warum nicht?

    Aber: Sind denn AMD Prozessoren nicht teurer und langsamer?

    Nehmen wir z.B. einen AMD 64 3000+ mit 1.8GHz. Der kostet bei uns in der Schweiz 199 CHF, also ca. 133 EURO. Aber für diese Geld (sogar noch billiger) bekommt man doch einen P4 mit 2.8 GHz, also 1 GHz mehr.

    Was sagt ihr dazu?

    Übrigens brauche ich schon einen leistungsstarken Prozessor, denn ich will zwar nur DVD + TV schauen, aber ich möchte auch für späteres HDTV und HD Filme so gut wie möglich gerüstet sein. Und übrigens möchte ich zuerst Windows (wahrscheinlich MCE) installieren und mir aber später eine Option auf Linux (LinVDR) offen halten.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welchen Prozessor?

    nein, billiger und schneller. ;)
    Der AMD64 3000+ ist aber um einiges schneller wie der P4 2800.

    Gruß Gorcon
     
  10. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.405
    AW: Welchen Prozessor?

    Um einiges würde ich nicht sagen, aber etwas :)
    Die wichtigere Tatsache ist aber dass der AMD weniger Strom verbraucht und weniger Abwärme (als der P4) produziert, dadurch einfacher und vor allem leiser zu kühlen ist.
     

Diese Seite empfehlen