1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Katerakt, 13. Juli 2007.

  1. Katerakt

    Katerakt Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    733
    Anzeige
    habe Astra, Humax 5800, Pioneer 535 DVD Rekorder, momentan 82cm Sony Röhren TV Triniton, will gutes Bild, 106 cm mindestens bild diagonale, panasonic oder pioneer, ja da gibts 427 xd und 428 xd, was ist mit panasonic, wie siehts mit bild und schwazrwert aus, runco und Bang und Olufson, ja wer kennt sich aus?
     
  2. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

    Also ich würde einen Panasonic nehmen, die haben immer ein gutes Bild.
    z.B.
    TH-42PV60EH
    TH-42PX600E
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

    Ich würde die aktuellen nehmen. (mit dem G10 Panel) also TH-42PV71. ;)

    Gruß Gorcon
     
  4. Dirk1970

    Dirk1970 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3.532
    Ort:
    Nordbayern/Südfranken
    AW: Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

    Die Plasmas von Panasonic und Pioneer sind meiner Meinung nach die Besten.
    Pioneer ist von den beiden noch hochwertiger, ist allerdings auch wesentlich teurer. Ob der Unterschied für dich gerechtfertigt ist, solltest du bei nem guten Händler selber austesten.
    Ich habe mich für nen Panasonic entschieden, und bin super zufrieden.
    Oder schau einfach hier rein:

    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=96

    Hier findet man immer gute Tips.
     
  5. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

    Die Pioneers sind ok, besonders die Schwarzfilter der aktuellen Serie sind beeindruckend, die Panasonics ganz passabel. Schau dir aber die Samsung Q-Serie an: meiner Meinung nach die verkanntesten Kandidaten unter den heutigen PDPs.
     
  6. Jonnysuckforce

    Jonnysuckforce Silber Member

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    811
    AW: Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

    Ich glaube das nach den neusten Tests Sony den besten Plasma hat.
    Der ist aber 1,6m groß.
     
  7. lieberscholli

    lieberscholli Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2007
    Beiträge:
    19
    AW: Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

    Pioneer ist schon einmal die allerbeste Wahl. Zumal Pioneer und auch Panasonic die einzigen Plasma-Hersteller sind, die wirklich nur ihre eigenen Bauteile verwenden. Also steht Pioneer oder Panasonic drauf ist es auch drin;) Wobei der Testsieger Pioneer wegen der besseren Ausstattung war.
    Unterschied der von Dir benannten Geräte: PDP 427XD ist der Vorgänger (aus 2006) des PDP 428XD, der erstmalig heute am 13.07.07, von Pioneer an den Handel ausgeliefert wurde.
    PDP 427XD=Kontrastverhältnis 4000:1; 2 eingebaute Tuner Analog + DVBT
    PDP 428XD= Kontrastverhältnis 16000:1; 2 eingebaute Tumer Analog + DVBT
    Ich persönlich besitze seit Ende April den PDP 507XD und bin grundsätzlich komplett sehr begeistert vom Schwarzwert, tolle Farben, Ausstattung, einfache Bedienung etc.
    Die Unterschiede bei beiden Geräten sind im Wesenlichen das viel höhere Kontrastverhältnis (16000:1) des PDP 428XD und einige neue zusätzliche Funktionen. Angesichts dessen, das Neuheiten Anfangs immer ziemlich teuer sind, sollte man die Geräte miteinander vergleichen und schauen, ob man nicht hunderte Euronen durch Kauf des Vorgängermodells einsparen möchte. Zum Vergleich: Mein Plasma PDP 507XD, 50 Zoll- Kaufpreis am 26.04.07/ 3.699,-€ Pioneer Fachhändler, den kann ich aber heute schon ab 2.400,-€ kaufen. Kommt also auch auf den Geldbeutel an. Braucht man kein DVBT, so kauft man eben PDP 427/428XA.
     
  8. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.990
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

    Ich frage mich auch welche Plasma einer sehr scharfen Trinitron Röhre bei analogem Ausgangsmaterial das Wasser reichen können. Da hier aber nur digitale Einspeisung interessiert würde ich mir z.B. auch den Panasonic TH-42PX730E anschauen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

    Das macht kein Hersteller denn Panasonic baut weder Chips noch passive Bauteile.
    Die bauen aber ihre eigenen Platinen und entwickeln diese auch selbst.

    Gruß Gorcon
     
  10. Katerakt

    Katerakt Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    733
    AW: Welchen Plasma TV für ein sehr gutes Bild

    wenn man dem inhaber von www.homecinemastore.at mailt wird der sagen, der ist absoluter profi, der 428 er ist das geld werte, man sieht angeblich den unterschied zum 427 er xd, ich brauche den DVB T Tuner

    Runco soll aber so gut sein das man den Unterschied immer merken könnte, das kann man sich auf der HP mal angucken

    Bang & Olufsen, angeblich haben die ein sehr gutes Bild, besser als jeder andere, und auch der Schwarzwert soll extrem gut sein

    wenn man Premiere sieht am TV, röhre, sony, ist das gut, bei Kabel 1, die haben einen schlechten Transponder, dann nicht mehr so gut

    Wie ist das jetzt beim 427 er und beim 428 er?

    das Aussendesignal ist ja nciht so gut

    was ist dann auch der Unterschied zum Full HD Pioneer um 8000 €? wann braucht man den?

    Wann bringt der 428 er und wann der 427 er was (1.500 in einem geschäft, 2.500 im saturn)

    der 428 er kostet 2.500 € überall

    Gegenüber dem 106 cm Panasonic dem neuen der 1.000 € weniger als der 428 er kostet muss doch auch ein sichtbarer Unterschied sein oder?

    jeder profi den ich bis jetzt traf meint sowas wie - vergiß panasonic

    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=139&thread=1461

    http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=139&thread=1558
     

Diese Seite empfehlen