1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Multiswitch?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von sinosita, 22. August 2005.

  1. sinosita

    sinosita Junior Member

    Registriert seit:
    22. August 2005
    Beiträge:
    21
    Anzeige
    _____
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2010
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Welchen Multiswitch?

    (Multiswitch = Verstärker für SAT-signal oder so?)

    Nö, nich korrekt. Er ist die Sammelstelle für alle vier Empfangs-Teilbänder (Polarisationsebenen) des Astra-Systems. An ihm können dann alle angeschlossenen Receiver unabhängig ihre gewünschtem Empfangsbänder auswählen, da sie dort permanent anliegen. Einen kleinen Verstärker können sie zusätzlich integriert haben um ihre eigenen Durchgangsdämpfungen aufzuheben bzw. zu minimieren. Vom LNB müssen also vier Kabel zum Multischalter installiert sein.

    P.S.: Empfehlenswerte Multischalter kommen von Spaun, Kathrein, Axing oder Technisat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2005
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Welchen Multiswitch?

    Das eigentliche Problem ist doch etwas anders. In Spanien wird für die spanischen Programme nur das vertikale Low-Band benötigt. So werden dann die üblichen Gemeinschaftsanlagen aufgebeut: ein Single-LNB und ein Verstärker (der nebenbei das LNB mit 12V versorgt) zum Anheben des Pegels für die Verteilung, die dann als Einkabelanlage arbeitet. Wenn man die deutschen Programme empfangen will, muss man das komplette Signal verteilen. Das errreicht man mit einem Quattro-LNB und einem 5/x-Multischalter, d.h. vom LNB zum Multischalter laufen 4 Kabel, der Multischalter kann dann x Receiver versorgen. Für bis zu 4 (bzw. bis 8 Receiver, aber nicht so sehr zu empfehlen) zu versorgende Receiver gibt es LNBs, die den Multischalter bereits im LNB-Gehäuse integriert haben.
     

Diese Seite empfehlen