1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Multiswitch!?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pelle85, 9. September 2010.

  1. pelle85

    pelle85 Neuling

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi,

    als erstes einmal super Forum :).

    Sorry wenn ich frage, aber habe leider nicht so viel ahnung von sat.

    So nun mein Problem.

    Sat Schüssel -> Digital LNB > 2 Adern > Switch -> 3 Analog reciver

    Ziel

    Sat Schüssel > LNB > 2 Adern > Multiswitch - > 3 digital reciver (vllt 1 oder 2 hd)

    Wer kann mir sagen was ich kaufen muss damit ich digital schaun kann?

    Problem ist auch, das ich nur 2 Adern habe die ins haus gehen, ich kann alles neu kaufen, aber die adern kann ich nicht verändern.

    Welche mgl gibt es. EInige sagen ich brauch mehr adern, andere sagen ich brauch multiswitch. Vielleicht könnt ihr ja etwas ins dunkle bringen.

    Aktuelles prob ist, wenn analog reciver a aus ist, kann analog reciver b keine horizentralen sender sehen.

    lg pelle
     
  2. Manfredo

    Manfredo Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Technisat S1
    Vantage 7100 S
    Samsung UE40C6200
    AW: Welchen Multiswitch!?!

    Hi Pelle

    Ich beschäftige mich auch gerade mit dem Thema. Z Zt habe ich am Haus noch 2 Sat Schüsseln, davon bei der Einen einen single LNB ins Wohnzimmer und an der anderen twin LNB mit 2 Leitungen in den Keller (Büro Gästezimmer etc) Damals hatte ich einen Quad LNB an einer Schüssel nicht gekannt. Na ja, eben lange her. Nun möchte ich umrüsten.

    Also, das wprde bei Dir dann auch ähnich aussehen

    Schüssel-->Quad LNB-->SatKabel zum Multiswitch-->Satkabel zum DigitReceiver 1,2,3

    habe mal bei Amazon nach UNICABLE gesucht. Das zweite angezeigte Gerät zeigt in der Beschreibung auch eine Grafik, wie das dann aussieht.

    Sind die SatReceiver bei Dir dann auch räumlich getrennt ?

    Gruss Manfredo

    ps: Sicherlich kommen da noch mehr Kommentare, fachlich bessere Antworten.
     
  3. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.722
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welchen Multiswitch!?!

    So würde auch nicht gehen,weil:
    1.Wenn man schon ein Quad LNB hat,kann man bis zu 4 Receiver betreiben(ohne Multischalter)
    2.Wenn man ein Multischalter nutzen möchte,wäre (technisch gesehen)ein Quattro LNB besere Wahl.
    3.@pelle85 hat nur 2 Leitungen und kann keine neue Kabel verlegen.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Welchen Multiswitch!?!

    Er schreibt nicht viel, aber ggf. will er ja mehr als 4 Receiver anschliesen ?!

    Wenn man einen "normalen" Multischalter verwenden möchte MUSS man ein Quattro-LNB verwenden.
    Ausnahme wären "quad-taugliche" Multischalter !

    Er hat eine eigene Anfrage gestellt ! Daher geht er nicht auf das ein was pelle85 geschrieben hat.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.722
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welchen Multiswitch!?!

    [​IMG]
    Nein,das war keine Anfrage,er hat @pelle85 angeschrieben.
    Ich hab über "normale" Multischalter nix geschrieben.;) (Was ist schon "Normal"?)
    Bei Quad tauglichen Multischalter MUSS man kein Quattro LNB verwenden,aber ,technisch gesehen,ist das zu empfehlen.
     
  7. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Welchen Multiswitch!?!

    Echt nicht ?
     
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.722
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welchen Multiswitch!?!

    Das ist so wie mit dem Glas Wasser.
    Dein ist halb voll und mein halb leer.:D
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Welchen Multiswitch!?!

    Ist aber nicht ein Großteil der Anfragen hier so ?

    "Ich habe kein Bild, warum ?" liest man jeden Tag hier ! Da hilft dann nur die Glaskugel. :winken:
     
  10. Manfredo

    Manfredo Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Technisat S1
    Vantage 7100 S
    Samsung UE40C6200
    AW: Welchen Multiswitch!?!

    Ein fröhliches MOIN an alle

    Meine Antwort ging schon ein bisschen auf die Anfrage von Pelle ein.

    Ich gehe bei seiner Konfiguration von nur einem vorhandenen Kabel aus

    >>>ich kann alles neu kaufen, aber die adern kann ich nicht verändern.

    Wobei mir nicht klar ist, was er mit adern meint, denn ein SAtKabel hat eh nur eine ?

    Jedenfalls, wenn nur ein Kabel durch das Haus führt, dann dachte ich man könnte so einen Multiswitch nutzen und so waie das Bild bei Amazon zeigt, dann mehrere SatReceiver in Reihe daran anschliessen.

    Also Quad LNB mit 4 Kabel vom LNB an den Multiswitch (der hat 4 Eingänge), EIN Kabel führt heraus und dieses eine Kabel geht dann beispielsweise in das Wohnzimmer, in dem stehen 3 Receiver und die werden nacheinander an das Kabel angeschlossen und können dann jeder einen anderen Sender empfangen, ohne das die bekannte Transponderbeschränkung stört. Mein Topf kann zB das Signal durchschleifen, dahinter hängt dann der Vantage HD Receiver. Momentan (ohne Multiswitch) kann ich nur Sender des gleichen Transponders gleichzeitig empfangen.

    Dafür ist doch so ein Multiswitch gedacht, oder ?

    Gruss Manfredo
     

Diese Seite empfehlen