1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welchen Multischalter ?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chieftec, 11. Juni 2003.

  1. Chieftec

    Chieftec Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Hallo Leute !

    Ich bin zwar neu in diesem Forum aber für mich ist es nicht die erste Schüssel die ich verkabelt habe.

    Zu meiner Lehrzeit wahren es noch die Analogen Anlagen.

    Vor gut 2 Monaten dann meine erste komplett Digitale doch ein Problem jagt das nächste.

    80 cm Schüssel augestattet mit einem 23 mm Feed Twin LNB.

    Schüssel ausgerichtet das Signal ist kräfitg.

    Zur Auswahl an Digitalreceivern stehen 2 aktuelle Samsung Geräte und eine ältere D-Box von Sagem.


    Verbinde ich nun die horizontale und vertikale Ebene mit dem Switch und schließe am anderen Ende die Reciver an habe ich das Problem das mir auf dem Samsung Recievern eine Ebene fehlt.

    Schließe ich aber die Sagem D-Box und einen Samsung Reciever direkt am LNB an funktioniert alles.

    Also besorgte ich mir andere Multischalter aktiv als auch passiv von verwschiedenen Firmen wie FTE Klein Elektronik usw.

    Doch bis jetzt ohne Erfolg.

    Verwendete ich eine aktiven fehlten mir hatte ich nur einen Bruchteil der Programme.

    Ein ehemaliger Arbeitskollege sagte mir ich sollte doch denn Suchlauf des Digitalrecievers neu starten ?!

    Aber warum in dem Multiswitch arbeitet doch kein Frequenzumsetzer ?


    Der Kunde sagte mit das das Bild auf dem Samsung Reciever ab und zu "haken" würde.

    Ich habe bis jetzt alles ausgetauscht Reciever Multiswitch usw.

    ohne Erfolg.

    Jetzt habe ich noch ein paaf generelle Fragen.
    Nach wie vor ist es doch das das die horizontale Ebene mit 14 Volt und die Vertikale Ebene mit 18 V geschaltet wird ?!

    Die Diseq Funktion brauch ich doch erst dann wenn ich auf mehrere Sateliten zugreifen möchte ?

    Also die 14/18 Volt Schaltspannung plus der Digitale Diseq Impuls für die Eingänge am Multiswitch.

    Für jede Antwort oder Hilfe bin ich Euch sehr dankbar !
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    An einem Universal-Twin-LNB können nur zwei Digitalreceiver betrieben werden, es wird kein Multischalter dazwischen geschaltet. Um mehr aals zwei Receiver zu betreiben ist ein Quattro-LNB und ein Multischalter mit vier Sat-Eingängen erforderlich. Weitere Erklärungen findest du bei den Herstellern von Sat-Empfangsanlagen, wie Kathrein oder Spaun, oder auch heir .
     

Diese Seite empfehlen