1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen LNB auf welche Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stephen.oliver, 30. August 2008.

  1. stephen.oliver

    stephen.oliver Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir für den Urlaub eine Sat-Anlage (auf einem Dreibein) zulegen. Da ich ausschließlich in den Norden fahre (Schweden/Norwegen) wurde mir schon von einigen Bekannten geraten, für den Empfang von Astra mindestens eine 80er Schüssel zu nehmen. Jetzt habe ich gelesen, dass die Wahl des LNB (Rauschmaß) bzw. des Receivers für einen perfekten Empfang ebenfalls entscheidend sind. Welchen LNB bzw. Receiver könnt Ihr denn für den Astra-Empfang in Skandinavien empfehlen.

    Vielen Dank für Eure Empfehlungen.

    Stephen
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Welchen LNB auf welche Schüssel?

    Das stimmt so nicht. Entscheidender ist ein ausreichender Durchmesser, denn nur er garantiert genügend Signalausbeute. Das Rauschmaß eines LNB, sein Frequenzgang und die Selektivität des Tuners können nur bei ohnehin schwachen Signalen zum Tragen kommen. Mit ausreichender Dimensionierung des Reflektors umgeht man solche Problematiken. Du brauchst also lediglich ein Marken-LNB der Standardklasse.
     
  3. stephen.oliver

    stephen.oliver Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Welchen LNB auf welche Schüssel?

    Hallo Schüsselmann,

    ich habe wirklich keine Ahnung. Welche 'Marke' bzw. welches Produkt kannst Du denn empfehlen?

    Danke,

    Stephen
     
  4. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Welchen LNB auf welche Schüssel?

    Wo ALPS, Grundig, MTI, Inverto oder Sharp (also ein solides Markenprodukt) draufsteht, damit kannst Du nichts verkehrt machen. Wichtig ist bei ihnen lediglich, daß der Reflektor ausreichend dimensioniert ist.
     
  5. dr.alex1977

    dr.alex1977 Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Welchen LNB auf welche Schüssel?

    ich hab an meiner digidish ein 0,6 lnb von technisat wäre ein anders besser für den empfang, speziell für hd tv?
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Welchen LNB auf welche Schüssel?

    ---
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2008
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welchen LNB auf welche Schüssel?

    Dem LNB ist es ****** egal ob Du damit HDTV oder SD empfängst. Das hat miteinander nichts zu tun.
     
  8. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Thüringen/Drei Gleichen
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Welchen LNB auf welche Schüssel?

    Meine Empfehlung wären Maximum, Inverto oder ALPS, habe alle 3 Sorten schon verbaut und noch nie Probleme gehabt, wobei Inverto 5 Jahre Garantie gibt, aber unbedingt die Garantiekarte aufbewahren, unseriöse Händler nehmen sie auch gern raus, dann sofort reklamieren!
     

Diese Seite empfehlen