1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Kabelreceiver für Premiere?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Ungeheuer, 25. August 2007.

  1. Ungeheuer

    Ungeheuer Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    124
    Anzeige
    Habe derzeit den Technisat PR-K "Premiere-zertifiziert". Diesen will ich demnächst ins Schlafzimmer stellen und mir fürs Wohnzimmer was neues anschaffen. Aber welchen sollte ich nehmen, habe keine besonderen Ansprüche, sollte aber nicht allzu teuer sein, kann auch gerne gebraucht sein!
    Könnte mir jemand ein paar Modelle nennen, die für mich in Frage kommen und auch auf Vor- bzw. Nachteile der einzelnen Receiver hinweisen?
     
  2. AW: Welchen Kabelreceiver für Premiere?

    nimm den IAR für 80 euro.

    preis-/leistungsverhältnis stimmt und der ist vollkommen ausreichend.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welchen Kabelreceiver für Premiere?

    Bitte?:confused:

    Wenn Du mit dem Kürzel "Inter-Aktiv-Receiver" meinst ist dieser Tipp ja wohl nur als schlechter Schwerz zu verstehen. Wenn nicht, klär mich auf was das für ein Receiver sein soll.
     
  4. AW: Welchen Kabelreceiver für Premiere?

    jepp
    interaktiv receiver

    begründng:
    preiswert (80 euro für seine angebotskombi sind m.e. ok)
    einfache bedienung
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welchen Kabelreceiver für Premiere?

    80 Euro ist nicht preiswert sondern eine Frecheit für das Ding.
    Selbst unter den zertifizierten Receivern gibt für 80 Euro schon bessere.
     
  6. Andree1205

    Andree1205 Gold Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Samsung SMT-C7200 (Kabel Deutschland)
    AW: Welchen Kabelreceiver für Premiere?

    Wo gibt es IAR für 80€? Kenne nur welche für 99€
     
  7. Ungeheuer

    Ungeheuer Junior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    124
    AW: Welchen Kabelreceiver für Premiere?

    Dann nennt mir doch bitte einfach mal ein paar Alternativ-Receiver und deren Vorteile, bzw. was soll an dem Interaktiv-Receiver denn sooo schlecht sein?

    Ansonsten werde ich wohl Dago´s Rat befolgen! Kann mir kaum vorstellen, dass ich damit einen großen Fehler machen kann, oder doch?
    Sorry, hab aber leider von der Receiverhardware null Ahnung :(
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welchen Kabelreceiver für Premiere?

    Dann stürze Dich in unhandliches Handling, langsame Umschaltzeiten, eher mittlere Bildqualtät, unkonfigurierbare Senderhauptliste, keine "Interaktivität" vorhanden (wird auch nicht ausgebaut), nicht abschaltbaren Jugenschutz, unsicherem Empfang (findet oft viele Sender nicht) etc.

    Alternativen gibts genug. Selbst unter zertifizierten Receivern.
     
  9. AW: Welchen Kabelreceiver für Premiere?

    ach Eike,

    hattest du den IAR schon selbst in gebrauch, vor allem nach dem letzten softwareupdate?

    interaktivität haben andere receiver auch nicht, ds ist kein totschlagargument. jugendschutz ist bei keinen für premiere geeigneten receivern abschaltbar. von einem unsicheren empfang habe ich noch nichts gehört.

    was hast die bildqualität mit einem receiver zu tun?
     
  10. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.668
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welchen Kabelreceiver für Premiere?

    Es gibt durchaus unterschiedliche Bildqualitäten via RGB-Scart.
    Zu diesem Urteil über den "Interaktiv"-Receiver kam übrigens "Video". Ebenso das vernichtende Urteil über das Bedienhandling. Die DF monierte das in Ihrem Kabelnetz nicht alle Sender gefunden wurden.

    Ich selbst moniere das das Gerät vor allem durch die Premiere-typischen Einschränkungen die für mich das Gerät unbrauchbar macht.
    Für freie Kabelnetze ist das Gerät überhaupt nicht tauglich da es z.B. keinen CI-Zugang hat.

    Und schlussendlich: Die versprochen "Interaktivität" so Sinnvoll diese sein mag, gibts nicht. Also eine Marketinglüge. Auch fürs Kabel gibts sehr gute nichtzertifizierte Kabelreceiver. Und selbst zertifiziert machen technisat-Geräte einen besseren Eindruck. Z.B. durchs Menühandling und Sieh-Fern-EPG.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2007

Diese Seite empfehlen