1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen HDD DVBT Receiver zum aufnehmen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mich@el, 8. August 2007.

  1. mich@el

    mich@el Neuling

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    welchen DVBT Receiver (mit HDD) sollte ich mir zulegen, wenn ich die aufgenommenen Filme danach am PC abspielen will, bzw. wenn ich die aufgenommenen filme auf cd brennen will.
    habe zur zeit den Umax Vaova DTV-2900 mit 160gb, da scheint das ja nicht zu gehen. bin auch bereit zu tauschen gegen einen bei dem das klappt.

    cu michael
     
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Welchen HDD DVBT Receiver zum aufnehmen?

    Du benötigst einen in dem entweder eine USB _Schnittstelle zum Datentransfer oder eine ethernetschnittstelle für den Datentransport zum PC vorhanden ist.
    Eine Übersicht findest du auf
    http://www.dehnmedia.de/?page=db

    Persönlich kann ich den Siemens M740AV nur wärmstens empfehlen- allerdings gibt es keine Neugeräte.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Welchen HDD DVBT Receiver zum aufnehmen?

    Ja der Siemens Gigaset M740AV ist für sowas zu empfehlen.

    Leider nur noch Gebraucht oder aus Spanien neu zu haben.

    Der nächste DVB-T Twin HDD Receiver mit USB 2.0, der zu Empfehlen ist, ist leider teuer(er).

    Es ist der Topfield TF5000PVR-T.
     
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Welchen HDD DVBT Receiver zum aufnehmen?

    Demnächst gibt es von EMTEC (ehem BASF) den Movie Cube-R.

    Ein Teil mit (unter anderem) DVB-T rein, HDD drin und USB2.0/Ethernet raus.

    Also was für alle die DVB-T irgendwie auf den PC bringen wollen..

    Z.B. hier zu lesen:

    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_187304.html

    Erinnert vom Design her sogar an den Siemens Gigaset M740AV.

    Movie Cube-R
    :

    [​IMG]

    Siemens Gigaset M740AV:

    [​IMG]

    Wenn es funktioniert ganz toll.

    Und, den Seitenhieb verkneife ich mir nicht, ein Gerät das es für DVB-C niemals geben wird; ja sogar verboten sein würde. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2007
  5. masterandy

    masterandy Silber Member

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    613
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    HTPC mit Win7 Mediacenter DVB-S
    Selfsat H30D4

Diese Seite empfehlen