1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welchen Festplatten-PVR-Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von digtv, 4. April 2010.

  1. digtv

    digtv Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nach Umstieg von Analog-TV auf einen schoenen LED-TV soll auch der
    VHS-Recorder etwas Neuerem weichen.

    Provider = UM, also mit Alphacrypt.

    Es soll auf jedenfall ein echter Twin sein, also dass man _gleichzeitig_
    einen zu entschluesselnden Sender anschaun kann und einen anderen
    (auch auf einem anderen Transponder) aufnehmen kann.

    Ob Festplatte intern oder extern spielt keine Rolle.
    HDTV muesste er nicht unbedingt haben, da gibt es dann bei mir ja
    sowieso nur ARD und ZDF.
    HDMI sollte er haben, ebenso einen digitalen Soundausgang.
    HDMI-CEC waere schoen, aber kein nogo. Da habe ich auch leider bei
    keinem der Modelle eine Info zu geufnden, ob oder ob nicht?
    Netzwerkanschluss waere schoen, aber vielleicht nicht unbedingt ein
    nogo. Muss auch kein WLAN sein.

    Schoen waere, wenn das aufgenommene Material entschluesselt auf der
    Festplatte landen wuerde.
    Da habe ich bei den Herstellern, die ich ins Auge gefasst habe, aber
    keine Info zu finden koennen?

    In die engere Wahl gezogen habe ich bisher (alle "nackt", also ohne
    mitgelieferte HD, das rueste ich selber nach):

    Azbox HD Premium Plus, ca. 410 Euro.
    Argus VIP2, ca. 200 Euro.
    Arion AC-9410 PVR HDMI, ca. 230 Euro
    Arion AC-9310 PVR PLUS HDMI, ca. 190 Euro
    (die beiden letzteren haben keinen Netzwerkanschluss).

    Den Technisat finde ich zu teuer und die schoene schoene
    Dreambox als Twin leider auch nicht erschwinglich fuer meinen
    Geldbeutel.

    Habt Ihr Erfahrungen mit einem der Geraete?

    Ist eine Azbox den 200 Euronen Aufpreis wert gegenueber den anderen?

    Hab zwar schon gegoogelt, konnte aber leider bisher keinen direkten Vergleich VIP2 zu Azbox finden.

    Allen noch frohes Restostern.

    Gruss, Astrid
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: welchen Festplatten-PVR-Receiver?

    Hier ist eine Übersicht (nicht vollständig):
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...bersicht-fuer-hdtv-kabelreceiver-mit-pvr.html

    Der Argus VIP2 hat leider keinen CI-Steckplatz

    Den Argus VIP (ohne die 2) gibt es jetzt auch mit Kabel-Tuner (austauschbar), der hat zwei CI-Steckplätze, ist aber kein Twin-Receiver.
    Allerdings im Moment schlecht lieferbar, es gibt einen Händler, der den neuen Edi VIP Kabel-Receiver derzeit noch vorrätig hat (6.04.2010).

    Mit alternativer Firmware laufen in den internen Karten-Slots des VIP und VIP2 diverse Pay-TV Karten (AllCam). Bei Kabel-TV sind dies die D02, V23 für Kabel BW und evt die UM02 .

    Aus einem anderen Board (ohne Gewähr)
    Welche Karte hast du ?

    Die Arion und Opticum sollen nicht schlecht sein, akzeptieren viele CI-Module, der VANTAGE 7100 C / 8000 C / 8000 SC ist auch gut.

    Gruß
    Discone
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2010
  3. digtv

    digtv Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welchen Festplatten-PVR-Receiver?

    Hallo Discone,

    besten Dank fuer die Infos.

    >Der Argus VIP2 hat leider keinen CI-Steckplatz

    Kenne mich da leider ueberhaupt nicht aus, was Conax und
    was CI bedeutet?

    Die UM-Karte ist erst bestellt. Vermute, dass es eine 02er werden wird.

    D.h., die wuerde ich dann nicht mit einem AlphacryptClassic im VIP2 zum Laufen bekommen?
    (an so eine alternative Firmware innerhalb der Garantiezeit moechte ich
    mich eigentlich nicht wagen)

    >kein Twin-Receiver,
    Dann scheidet der Vip ohne die 2 fuer mich aus. Soll definitiv einer sein, der
    ein echter Twin ist.

    Der Vantage 7100C ist kein Twin, jedenfalls nicht laut Herstellerwebseite. Der 8000C scheidet bei mir preislich aus. Leider scheidet alles aus, was sich von der 400 beginnt weg zu bewegen...

    Gruss, Astrid
     
  4. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: welchen Festplatten-PVR-Receiver?

    Richtig. Denn für ein Alphacrypt wird ein CI-Steckplatz benötigt.
     
  5. Johnny6

    Johnny6 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: welchen Festplatten-PVR-Receiver?

    Hi
    Habe einen Arion Twin mit 250GB HDD über, bei Interesse kannst Du dich ja melden.

    Ps: Hatte den für meinen Sohn gekauft,der hat jetzt aber Sat.
     
  6. digtv

    digtv Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welchen Festplatten-PVR-Receiver?

    Thanx fuer die Info.
    Muss ich daraus dann den Schluss ziehen, dass der VIP2 nicht mit UM zusammenpasst?

    Gruss, Astrid
     
  7. digtv

    digtv Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welchen Festplatten-PVR-Receiver?

    Hai!
    Welchen Arion denn?
    Muss dann nochmal in mich gehen, wie wichtig/unwichtig mir das mit dem Netzwerk ist.

    Gruss, Astrid
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.337
    Zustimmungen:
    428
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: welchen Festplatten-PVR-Receiver?

    Arion AC-9410 PVR HDMI Twin 160 GB (269 €)

    Dazu dann noch ein AlphaCrypt Classic: 97 €

    Summe: 366 € plus Versand, liegt in deinem Preisrahmen

    Gruß
    Discone

    ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2010
  9. Frank S

    Frank S Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2001
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: welchen Festplatten-PVR-Receiver?

    Wie Discone schon schrieb, mit einer alternativen Software/Firmware (die du während der Garantiezeit nicht aufspielen willst) kann man ihn auch u.U. bei UM nutzen, je nach Karte.
    (Für mich persönlich spricht gegen den Vip2: für einen PVR mit Twin-Tuner nur 8 Timerplätze)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2010
  10. Johnny6

    Johnny6 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2006
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: welchen Festplatten-PVR-Receiver?

    ARIONBOARD :: Forum anzeigen - AC-9310 PVR
     

Diese Seite empfehlen