1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welchen Festplatettenreceiver für Kabel-BW?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von michaeljk, 27. Januar 2008.

  1. michaeljk

    michaeljk Neuling

    Registriert seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    welchen Festplattenreceiver für Kabel-BW?

    Hallo,

    obwohl ich schon einiges durchgelesen habe, bräuchte ich noch Euren Rat speziell für meine Situation:
    Ich habe Kabel- BW, bisher anlalog, und weiß noch nicht, ob ich zum nächsten Kündigungstermin (oder auch erst 1-2 Jahre später)auf Sat umsteige.
    Trotzdem würde ich mir jetzt gerne einen Festplatten-Receiver (nicht HDTV) kaufen. Er sollte gebraucht erschwinglich sein (max. ca. 150.- ) und ich sollte ihn ohne großen Verlust wieder verkaufen können. Deshalb: entweder jetzt billig oder teurer und geringer Wrtverlust
    Das soll er können:
    -brauchbares Bild
    - HD mind 80GB, besser mehr
    - Timeshift
    - brauchbarer EPG
    - geringer Standby-Verbrauch
    - Premiere und Digital Home brauche ich nicht
    - Digital-Ausgang
    - einfacher und störungsfreier Betrieb, will keine Studien betreiben, um ihn zum Laufen zu bringen.
    gut, aber nicht zwingend:
    - Twin-Receiver
    - Filme auf PC spielen können
    - Kartenslots (zur Sicherheit)
    wie beurteilt Ihr für meine Zielsetzung die üblichen Verdächtigen, zu welchem ratet Ihr mir, von welchem ratet Ihr mir ab?
    Topfield TF 5200PVRC
    Humax PDR 9700C
    Humac iPDR-9800C
    Humax DVR 9900C
    Humax CXC 2000 PVR
    Humax NA-5710 C
    oder gibt es weitere?

    Vielen Dank!
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2008
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: welchen Festplatettenreceiver für Kabel-BW?

    Schau mal unter www.grobi.tv nach. Dort wird z.B. die Grobi tvbox SC7CIHDGB als Kombigerät für Sat und Kabel angeboten. Dieses aus dem Hause Digenius angebotene Gerät hat allerdings eine Festplatte mit 320 GB.

    Von Zeit zu Zeit findet man auch preisgünstigere Gebrauchtgeräte mit 160 GB.

    Der Falke
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: welchen Festplattenreceiver für Kabel-BW?

    Nur mal so als Anmerkung am Rande...
    Da Kabel BW auf NDS Videoguard umgestellt hat, kannst du dir mit CI-Slots keine allzugroßen Sicherheiten schaffen, da es ohnehin kein einziges Modul gibt, in das du eine eventuell später einmal benötigte Smartcard stecken könntest.
    Außerdem schreibt Kabel BW bezüglich des Wechsels zu NDS:
    Sobald sich dies ändert, kannst du einen freien CI-Receiver, welcher Bauart auch immer persönlich nur noch als Briefbeschwerer verwenden.
    Eine Chance hätte man dann höchstens noch mit einem PVR der Premiere zertifiziert ist und einen eingebauten Nagra Cardreader hat, den man auf NDS updaten kann. Nur würde sich der Wert des Receivers dadurch wahrscheinlich auf einen Schlag halbieren, da nur noch in BW sinnvoll einsetzbar...
    Sofern PVRs überhaupt in das neue Konzept von Kabel BW passen und upgedatet werden können.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2008

Diese Seite empfehlen