1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Dvb-t Reiver kaufen ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Buzza, 6. Dezember 2005.

  1. Buzza

    Buzza Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hi, ich wohne am Randgebiet des Dvbt Empfanges der Region Köln/Bonn (Bad Honnef). Ich will mir jetzt auch einen DVBT receiver holen mit ner aussenantenne, aber welcher ist denn zur zeit der beste ?

    mfg Buzza
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.661
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Welchen Dvb-t Reiver kaufen ?

    Das natürlich erstmal Geschmackssache, gute Erfahrungen hab ich mit Technisat T-Mod1 und Humax gemacht, die haben recht gute Tuner und sind preislich im unteren mittleren Segment.
    Der Technisat bietet eine gute Software.
     
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Welchen Dvb-t Reiver kaufen ?

    In der Tat Geschmackssache, ich persönlich habe den DTL1000 von Skymaster. Hat alles was ich brauche, ist leicht zu bedienen verfügt neben Frontdisplay und Digitaltonausgang auch über einen SVHS-Ausgang und ist eines der günstigsten Geräte in seiner Ausstattungsklasse.

    Viele Grüße
    Dirk
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.013
    Ort:
    Rheinland
    AW: Welchen Dvb-t Reiver kaufen ?

    Das kommt darauf an wofür du den verwenden möchtest, und was dir wichtig ist.

    -Brauchst du einen digitalen Audio Ausgang?
    -Möchtest du aufnehmen können, wenn ja,
    worauf (interne Festplatte, externen Video/DVD Rekorder)?
    -Wieviel Scart Eingänge hat dein Fernseher, sind die schon belegt?
    -Was ist dir wichtiger, viele Funktionen und günstiger Preis, oder einfache und übersichtliche Bedienung?

    Schreib doch ein wenig mehr über deine Wünsche, dann wird man dir hier sicher helfen können.

    Ich persönlich würde den Technisat Digipal2 empfehlen. Brauchbares Allroundgerät mit übersichtlichem, erweiterten EPG und funktionierendem Softwareupdate über Antenne, sowie mit guter Fernbedienung.

    Gruß
    emtewe
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2005
  5. Buzza

    Buzza Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Welchen Dvb-t Reiver kaufen ?

    Danke für die schnellen antworten :) ,
    also der dvbt soll nicht an einen fernseher angeschlossen werden, sondern an einen beamer. Eine Aufnahmefunktion muss es nicht haben, jedoch 5.1 fähig und einen guten Empfang, da ich am Randgebiet von dvbt wohne. Falls ihr noch ne gute Aussenantenne wisst, lasst es mich wissen.

    mfg Buzza
     
  6. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Welchen Dvb-t Reiver kaufen ?

    Die Kathrein- Außenantenne BZD 40 z.B. Ich selber kenn die jetzt zwar nicht so genau, kenne aber die guten Empfangseigenschaften der Flach- Zimmerantenne BZD 30. Bei mir hier hab ich damit die besten Empfangsergebnisse.
     
  7. Karlson

    Karlson Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    116
    AW: Welchen Dvb-t Reiver kaufen ?

    Schwaiger Antares DTA 3000
     
  8. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Welchen Dvb-t Reiver kaufen ?

    Der Skymaster DTL1000 hat einen SVHS-Bildausgang und verfügt über 5.1. Kannst also den Beamer problemlos anschließen. Zudem ist das Gerät äußerst günstig.

    Viele Grüße
    Dirk
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  10. Stitch

    Stitch Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Zell am See/Österreich
    Technisches Equipment:
    Philips D-Box Sat, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    Nokia D-Box Kabel, Debug- Mod. Linux Neutrino (sportster- Image)
    AW: Welchen Dvb-t Reiver kaufen ?

    Also zu der Schwaiger Antenne kann ich nur sagen, daß sie völlig überteuert ist und von den Empfangseigenschaften her wesentlich schlechter als die Kathrein BZD 30 ist. Ich hatte diese teure Antenne am Anfang auch, die Kathrein hat wesentlich besseren Empfang und kostet die Hälfte! Sogar die größere Außen- Flachantenne von Kathrein ist noch wesentlich günstiger als die Schwaiger.
    Schwaiger behauptet auch, daß für die Antenne keine Ausrichtung nach Polarisation nötig ist. Das stimmt nicht, so wie die Antenne aufgestellt werden kann, ist sie nur für horizontal geeignet. Ich habs selber ausprobiert, den besten Empfang hatte ich durch drehen um 90 Grad, bei uns ist die Polarisation nämlich vertikal! Der Fuß ist aber nicht drehbar und die Antenne kann so nicht aufgestellt werden. 89 Euro hat die Fehlkostruktion bei Conrad gekostet, die BZD 30 kostet grad mal 32 Euro. Die BZD 40 so um die 50 Euro.
     

Diese Seite empfehlen