1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen DVB S Receiver wg. HDTV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von andibig, 8. April 2006.

  1. andibig

    andibig Neuling

    Registriert seit:
    8. April 2006
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin schier ratlos wenn ich die Angebotsvielfalt sowie Standards und Schnittstellen auf dem Markt sehe in Bezug auf den bevorstehenden Kauf eines neuen digitalen Satreceivers.

    Wer kann mir eine Empfehlung bzw. Rat geben welche Geräte in Frage kommen ?

    Ich habe mir einen Plasma zugelegt mit HDMI und Scart und Komponenteneingang als Schnittstellen.

    Unsere SAT Anlage ist digital. Da ich kein Premiere habe und nur normales PAL Fernsehen auf den Plasma geben will, bin ich mir nicht klar über welche Schnittstelle das beste Bild ausgegeben wird. HDMI haben ja nur die Premiere Receiver (Humax usw.). Die haben allerdings kein HDD was ich aber gerne möchte. Ausserdem möchte ich nicht auf schnelle Umschaltzeiten verzichten.

    Sollte man das Signal über YUV an den Plasma geben, wenn kein HDMI verfügbar. Die Verkäufer in den Elektrogrossmärkten, haben meistens keine Ahnung und wollen nur Verkaufen.

    Also ich bin für jede Belehrung und jeden Tipp dankbar.

    MfG

    Andreas :confused:
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Welchen DVB S Receiver wg. HDTV

    Normales Pal-Fernsehen wäre Analog??? Oder SDTV ? Oder vielleicht doch schon HDTV ?
    Da müsstest du dich eventuell noch einmal etwas konkretisieren.

    Wenn du HDTV empfangen können willst, bleibt dir nichts anderes übrig, wie einen der Premiere Receiver zu kaufen, auch wenn diese keine HDD haben, da es zur Zeit nur diese paar Geräte gibt.
    Die Auswahl ist also seeehr übersichtlich zur Zeit und Spezialwünsche fallen da von sich aus schon flach.

    Gruß Indymal
     
  3. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Welchen DVB S Receiver wg. HDTV

    also da du nur normal digital gucken willst und im mom noch kein hdtv wär das beste über dne componenten eingang zu gehen, ist besserals scart.
     
  4. Andreas42

    Andreas42 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Gerchsheim
    AW: Welchen DVB S Receiver wg. HDTV

    Hallo,
    leider auch keine Festplatte, aber vielleicht trotzdem interessant:

    Kathrein präsentiert Premiere-tauglichen HDTV-Receiver
    Mit dem neuen DVB-S-Receiver UFS 901sw startet der Rosenheimer Gerätehersteller Kathrein in die neue Ära des hochauflösenden Fernsehens HDTV. Der Receiver unterstützt neben dem bisherigen MPEG 2-Komprimierungsverfahren auch den neuen MPEG 4-Standard, der beim hochauflösenden Fernsehen zur Anwendung kommen wird. Darüber hinaus versteht sich der UFS 901sw eine Vielzahl der digitalen TV-Standards, wie beispielsweise den Kopierschutz HDCP und USB 2.0.

    In den Receiver sind bereits das Premiere-Zugangssystem sowie ein Smartcard-Leser integriert. Ein zusätzliches Common Interface zur Aufnahme eines CA-Moduls ermöglicht den Empfang weiterer Pay-TV-Kanäle. Neben den Bezahl-Programmen des Münchener-Abo-Senders empfängt das Gerät auch alle übrigen freien digitalen Satelliten-TV- und -Radio-Programme - sowohl im hochauflösenden DVB-S2- als auch im herkömmlichen DVB-S-Standard.

    Zur umfangreichen Ausstattung des UFS 901sw gehören 4.000 Programm-Speicherplätze, elektronischer Programm-Führer (EPG) mit Programm-Kurzbeschreibung, ein optischer Audio-Ausgang für Dolby Digital-Datenstrom (AC 3), HDMI-Ausgang für den Anschluss an ein HDTV-fähiges Fernsehgerät, Bildschirm-Einblendung (OSD) in zwei Sprachen sowie umfangreiche Favoritenlisten für alle gespeicherten TV- und Radio-Programme. Der Receiver UFS 901sw wird ab Ende Mai 2006 in der Gehäusefarbe Schwarz im qualifizierten Fachhandel erhältlich sein. www.kathrein.de


    Gruß Andreas
     

Diese Seite empfehlen