1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Diseqc Motor? Taugt SG 2100A was?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Da Menace, 30. Oktober 2006.

  1. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    Anzeige
    Hi!

    Also, ich soll einen DiseqC Motor für einen Freund besorgen und brauche euren Rat.

    Ich habe mal bei Shops angerufen und mal bei eBay geschaut.
    Bei eBay scheint der SG 2100A eigentlich das aktuelle GErät bei allen Händlern zu sein und einige von euch haben den ja offenbar auch (zumindest laut Sigs).

    Könnt ihr mir zu dem was sagen? Taugt der was? Einigermassen präzise und langliebig?

    Ein Freund hatte eine AR-500 fernbedienbaren Motor (kein DiseqC, sondern mit Kontrollbox im Wohnzimmer) und bei dem ging nach 3 Jahren der Motor innen drin einfach kaputt und kann nicht mehr ersetzt werden (bzw. nur vom Hersteller und das kostet zu viel).


    Das ganze soll mit einem Tevion FTA-2004 gepaart werden (DiseqC 1.2). Eventuell kennt jemand den Receiver und betreibt selbst einen Motor damit.

    Naja, ich wär euch für eure Hilfe dankbar, denn wenn man mal bei Shops anruft, dann verkaufen die z.T. "billige" für 70€, aber angeblich gehen die innerhalb 6 Monate meist kaputt, man soll also den teuren für 120€ nehmen (wieso verkaufen die dann die billigen überhaupt) :eek:

    Naja, bin gespannt, ob ihr mir weiterhelfen könnt :love:
     
  2. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    601
    AW: Welchen Diseqc Motor? Taugt SG 2100A was?

    Ich würde einen Stab 100-Motor nehmen, der geht nicht kaputt. Läuft bei mir seit 3 Jahren problemlos und sehr präzise! Kostet auch deutlich unter 100 EUR.
     
  3. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    AW: Welchen Diseqc Motor? Taugt SG 2100A was?

    Sind eigentlich DiseqC-Motoren besser oder lieber die manuellen Modelle, sprich nicht-diseqc-Rotor mit getrennter Steuerung?
     
  4. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    601
    AW: Welchen Diseqc Motor? Taugt SG 2100A was?

    ich würde sagen, heutzutage haben sich die Lösungen mit getrennter Steuerung erledigt, wenigstens seit es DiseqC gibt. Ist doch viel einfacher. Sicher gibt es diese Getrenntsteuerungen noch bei solchen Stoßstangendrehanlagen von 1,50m und aufwärts.
     
  5. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    AW: Welchen Diseqc Motor? Taugt SG 2100A was?

    Sind bei dem SG-2100A eigentlich die Sender bereits vorgespeichert?

    Sprich, wenn ich den Motor installiere, kann ich die Schüssel dann direkt auf einen der beiden Satelliten einstellen und dann im Receiver sagen wo er steht und der Receiver sagt dann dem Motor wie weit er noch drehen muss?

    Oder muss ich mit Ost/west erstmal die Satelliten finden und dann die Positionen speichern?

    Nochwas, ist es sinnvoll den linken und den rechten Hardwarestop so zu setzen, dass er links immer auf dem einen Satelliten landet und rechts auf dem anderen?
    Sprich, wenn ich Astra 23 und Astra 19 nehme, dann begrenze ich die Hardware rechts auf den 19er und links auf den 23er? Oder belastet/beschädigt das auf Dauer den Motor, wenn er immer wieder auf den Hardwarestop draufläuft?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welchen Diseqc Motor? Taugt SG 2100A was?

    Bei 1.2 musst Du die Satelliten erst manuell finden und dann abspeichern.

    Ich würde einen Receiver nehmen der USALS kann.
    dort gibst Du nur Deine Position ein und der Receiver fährt die Satelliten automatisch an.
    Wen schon einen neuen Motor dann auch einen Receiver der alles Nutzen kann.
    USALS haben heutzutage auch schon die billig Receiver.
    Das mit der Ost West Begrenzung würde ich nur machen wen ein Hinderniss im Weg ist.
    Einige Receiver allerdings verlangen das Stopp setzen sonst drehen die erst gar nicht.

    Motor empfehle ich auch den STAB 1oo.je nach Größe der Schüssel ab 1.10 den 120
    Habe Ihn bereits ungefähr 4 Jahre im Einsatz und noch nichts mit gewesen.
     
  7. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    AW: Welchen Diseqc Motor? Taugt SG 2100A was?

    USALS?
    Ich nehme mal nicht an, dass der Tevion FTA-2004 das hat?

    Naja, die Hardwarebegrenzung muss ich einrichten, da die Schüssel an der Hauswand hängt. Somit nichtmal 180° drehen könnte.

    Naja, ich hab mal die SG-2100A bestellt. Hoffe, dass die bald kommt und werde mir das mal anschauen. Wenn nicht, muss sie halt zurück und eine Stab her.
    ICh hätte auch direkt eine Stab genommen, wenn die von ihrer Qualität überzeugt wären und einem eben 5 Jahre Garantie geben.
    Bei 2 Jahren egal ob billig oder teurer, steckt man eh nicht drin und nach 2 Jahren kann man mit beiden gearscht sein :(
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welchen Diseqc Motor? Taugt SG 2100A was?

    Doch hat, er nennt sich dort aber "goto X"
    Ist das selbe.
    Haben nur halt keine Lizenz für den Namen USALS.
    WOW der hat sogar AC 3 Ton mit optischen Ausgang.
    Nicht schlecht her Specht.
    Für das Geld
     

Diese Seite empfehlen