1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen DiseqC Motor kaufen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Da Menace, 24. August 2005.

  1. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    Anzeige
    Hi,
    Ich suche ja einen Satfinder/Messgerät und derzeit sieht es so aus, als ob eventuell doch der Fachmann einfach kommt.
    Jetzt spiele ich mit dem Gedanken auch den bestehenden Rotor durch einen DiseqC ersetzen zu lassen. Der aktuelle wird von Hand an einer Bedieneinhaiet justiert und die Position gespeichert (musste sein, weil nicht alle Receiver DiseqC unterstützen).
    Jetzt spiele ich aber mit dem Gedanken, doch umzurüsten.

    Der aktuelle muss so alle 20-30 mal Positionswechsel wieder nachjustiert werden. Sind nur zwei bis drei Klicks, aber naja, es wäre bequemer, wenn man das nicht müsste.
    Der Hauptreceiver ist mittlerweile ein Tevion FTA-2004, da mein Strong und mein Telestar Starsat 1 einfach schlechter sind. Naja, der Tevion ist billig, aber nach ettlichen Firmwareupdates ein klasse Gerät.

    Wird es aber nötig sein, bei Installation eines DiseqC Motors un Verbindung mit dem Tevion, den Motor regelmässig wieder zu justieren oder wird der Receiver automatisch immer neu ausrichten?

    Und welchen Motor soll man nehmen. Der Installateur meinte, er habe einen billigen für 69€ und ein teureres Modell für 129€ oder so in der Richtung.
    ODer könnt ihr ein ganz bestimmtes Modell empfehlen?

    Danke euch nochmal!!!!
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welchen DiseqC Motor kaufen?

    Wie groß ist die Schüssel?

    Ich halte von diesen ganzen DiSEqC-Motoren nichts mehr. Im Garten funktioniert das, aber aufm Dach halten die Dinger dem Wind nicht stand und das Getriebe leiert schnell aus. Mein Moteck SG-2100A hat keine 3 Monate aufm Dach überlebt. Beim 50€ teureren Stab sieht es ähnlich aus, der positioniert von Haus aus nicht sehr genau.

    Wenn es vernünftig sein soll, dann bitte ein 36V-Motor mit Positioner:

    [​IMG]

    gekauft bei http://www.satshop24.de/pi-1102567720.htm?categoryId=51, schnelle und saubere Lieferung.
     
  3. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    AW: Welchen DiseqC Motor kaufen?

    Damn, bist du flink!!!

    Da bräuchte ich dann so einen Schubstangenmotor, einen Positioner und ein Jäger Motor Ding :) ? Also etwa 200-250€?
    Wär mir ehrlich gesagt zu viel. Die schüssel hängt nicht auf dem Dach, sondern an der Hauswand und ist recht windgeschützt. Nicht super, aber derzeit keinerlei Probleme mit dem bestehenden Motor (4 Jahre alt).
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welchen DiseqC Motor kaufen?

    Dann kannste es ja mal mit dem Moteck SG-2100A probieren. Wenn er nach 1-2 Jahren kaputt geht, is ja mit 50€ nicht viel Geld verloren gegangen.
     
  5. Da Menace

    Da Menace Senior Member

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    163
    AW: Welchen DiseqC Motor kaufen?

    :)
    Du arbeitest nich zufällig da oder bist der Besitzer?
     
  6. Jörg S.

    Jörg S. Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    269
    Technisches Equipment:
    Medion MD 24500
    Technisat SkyStar 2
    AW: Welchen DiseqC Motor kaufen?

    Hallo!

    Überlege mir gerade auch, einen günstigen (40-50 €) Motor zu kaufen. Kann mir jemand eins der z.B. bei ebay angebotenen Teile empfehlen/abraten oder sind die alle relativ ähnlich? :confused:

    Jörg
     
  7. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
  8. Likvid

    Likvid Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Schweden
    AW: Welchen DiseqC Motor kaufen?

    FTE Dimo 120 es ist da beste, 55mm rohre, sehr stabil.
     
  9. bithunter_999

    bithunter_999 Senior Member

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    299
    Ort:
    fiwa
    Technisches Equipment:
    T85... DM8000
    AW: Welchen DiseqC Motor kaufen?

    dann nimm doch so einen Motor von Stab.... ich habe such einen bei mir dran mit einer Triax TDS-88 und Invacom-LNB. Der ist bei mir recht genau. Ich habe nach ein wenig Umbau jetzt einen Schwenkbereich von 45°W bis 75°O. Das reicht mir auf jeden Fall aus, und ist genau genug.
    Den habe ich übrigens auch bei www.satshop24.de gekauft
     
  10. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Welchen DiseqC Motor kaufen?

    Hallo,

    der Dimo 120, ist ein Original Motek SG 1200A. Wird von FTE als OEM unter Ihren Namen vertrieben.

    Ponny

    www.satshop24.de
     

Diese Seite empfehlen