1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen digitalen Twin-Festplatten-Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Hausmeister2000, 6. November 2003.

  1. Anzeige
    Hallo zusammen!
    Demnächst wird wohl ein digitaler Festplattenreceiver fällig sein. Dieser soll den analogen Receiver und den VHS-Videorecorder ersetzen.

    Ich bin noch nicht so lange am Suchen, habe aber schon folgende Infos gefunden:

    Kathrein: Fand ich zunächst ganz toll, bis ich über dieses Forum gestolpert bin, wo man nicht viel Gutes über die Softwareentwicklung liest.
    Hyundai: Offensichtlich gleiche Hardware wie Kathrein bei besserem Softwareservice, dafür noch günstiger. Was bedeutet bei diesen Geräten "Patch"?
    Humax: Ist hier auch häufig im Gespräch, wie lautet die Hersteller-HP? Vergleichbare Geräte? Besser?
    Topfield: Hab' ich noch nicht viel Negatives drüber gelesen.

    Meine Anforderungen wären:
    - möglichst große Festplatte, vielleicht sogar größere Nachrüstbar? ist sowas möglich?
    - digitaler Audio-Ausgang
    - Anschluss zum PC zwecks Überspielen der Filme/Musik zum nachtr. Brennen (scheint noch Zukunftsmusik zu sein)

    Das Brennen wäre nur interessant zum Archivieren, könnte aber wegfallen, wenn die Festplatte groß genug wäre. Wahrscheinlich reicht sogar ein 120GB für etwa 50 Stunden Film.
    Mich interessiert vor allem, welche Produkte der Hersteller meinen Wünschen entsprechen und welche ihr davon empfehlen könnt, bzw. von welchen ihr abraten würdet. Was kann ein Topfield, was ein Hyundai nicht kann? usw...

    Danke und Gruß
    Heiko

    <small>[ 06. November 2003, 10:21: Beitrag editiert von: Hausmeister2000 ]</small>
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Wenn wir uns mal auf deine 4 ausgewählten Hersteller beschänken und deine Wünsche berücksichtigen dann sieht die Lage etwa so aus.

    Möglichst grosse Festplatte geht nur mit Topfield4000 und eventuell Humax kann ich aber nicht sagen weil ich das Teil nur von Hörensagen kenne.
    Bei Kathrein, Hyundai, Digian gibts ne Beschränkung auf 102GB und beim Topf5000 liegt die Grenze bei 128bzw138GB, je nachdem wie man rechnet.

    Digitaler Audio-Ausgang, haben alle.

    Anschluss an den PC ist mit etwas Bastelaufwand bei allen Geräten möglich. Humax und Topf5000 haben eine USB-Schnittstelle die aber reichlich lahm ist. Die Übertragung eines Films dauert etwa halb so lange wie die Originallaufzeit.
    Bei den anderen Geräten kannst du die Festplatte ausbauen und in den PC einbauen und mit geeigneter Software auslesen. Direktes Auslesen ist nicht möglich da der PC mit dem Dateisystem von der Receiverfestplatte nix anfangen kann. 1 Segment vom Hyundai ist z.B. 100MB gross. Die sinnvollste Methode ist m.E. wenn du die Anschlusskabel der HD verlängerst und in unmittelbarer Nähe des Receivers einen Wechselrahmen hinstellst. Dann ist das Auswechseln der Platte eine Sache von wenigen Sekunden.

    Wenn du einen Twinreceiver suchst dann kannst du schon mal Kathrein,Hyundai sowie Humax8100 vergessen weil die nur nen einzelnen Tuner haben.

    Der Humax8000 ist zwar Twin zeichnet aber verschlüsselte Sendungen nur verschlüsselt auf.
    Zudem soll die Fernbedienung und die Bedienung allgemein sehr gewöhnungsbedürftig sein.

    Und bei den verbleibenden 2 Geräten sollte halt der Geldbeutel entscheiden. Der Topf4000 kostet rund 350€ und der 5000er ca 600€. Wenn dir die zusätzlichen Funktionen 250€ wert sind kannst dir ja den zulegen. Ich finde aber dass der 4000er zum einen ein weitgehend ausgereiftes Gerät ist und zudem in Anbetracht des Preises mehr fürs Geld bietet.

    Gruss uli
     
  3. Großartig Uli, vielen Dank! l&auml;c
    Dann führt wohl kein Weg am Topf4000 vorbei breites_

    Gruß
    Heiko
     

Diese Seite empfehlen