1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Digital-Receiver ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tomasz85, 30. Juli 2005.

  1. Tomasz85

    Tomasz85 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Welchen Digital-Receiver ?

    Meiner persönlichen Meinung sind Receiver unterhalb von 70 Euro zwar ersteinmal brauchbar. Aber entweder die stürzen 2 mal pro Tag ab, erzeugen merkwürdige Bildstörungen oder rauchen pünktlich zum Ende der Garantiezeit ab.
    Mag zwar sein, daß man mal Glück hat und alles geht gut, aber die Wahrscheinlichkeit ist erheblich geringer, wie bei einem Markengerät für ~100 Euro.
    Wenns schon ein billiger Receiver sein soll, würde ich mir bei Ebay eine gebrauchte D-Box 1 mit DVB2000 besorgen. Die wäre im Bedarfsfall sogar Premieretauglich, schaltet fix um und hat alle wichtigen Funktionen.
    Man muss nur darauf achten, daß man nicht die unter dem gleichen Namen laufende Kabelversion kauft.

    Gruß Indymal
     
  3. Tomasz85

    Tomasz85 Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    AW: Welchen Digital-Receiver ?

    hmm,also ein Kollege von mir hat jetzt seinen toshiba receiver,der damals 40 € gekostet hat,schon 4 jahre. Ist das nur zufall oder wie ?

    gruss,
    tomasz
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Welchen Digital-Receiver ?

    Ich hab einen Skymaster DX 44 (80 Teuro). Wenns dem nicht gefällt steigt der einfach aus. Dann hilft nur Netzschalter umlegen und neu booten. Und dann zickt er auch gerne mal rum, und das Bild wechselt Phasenweise in so eine verasterte SW Darstellung. Alles Probleme die erst nach einiger Zeit aufgetreten sind. Und bei einer simplen Supportanfrage wurde ich auch nur mit einer "0815-Geht Nicht" Antwort abgespeist.

    Bei Analogreceivern war das nicht so schlimm. Die haben eigentlich immer ganz gut funktioniert. Aber bei den digitalen Receivern gibt es sehr viele, die so ihre kleineren oder größeren Macken haben. Besonders was gelegentliches Einfrieren angeht.

    Andererseits habe ich ja schon gesagt, daß es nicht zwangsläufig so sein muss. Nur sind die Qualitätskriterien bei den Markenherstellern einfach besser, als bei den Billigherstellern.

    Mit dem Funktionsumfang hat der Preisunterschied ja kaum etwas zu tun. Da kann ein billiger Smart quasi genau das gleiche, wie ein teurer Kathrein Receiver. Nur die Verarbeitung lässt in gewissen Punkten zu wünschen übrig.

    Und da du von einer Empfehlung gesprochen hast, kann ich dir die bei Geräten dieser Preisklasse meinen Erfahrungen nach nicht geben!

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen