1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Digital-Receiver und Lautsprecher??

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Tenis, 27. Juni 2002.

  1. Tenis

    Tenis Junior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Moin allerseits,

    ich habe zur Zeit hier einen Sony Verstärker, der eigentlich nix besonderes kann und mein Sound hier im Zimmer auch nicht der Hammer ist.

    Nun suche ich einen relativ guten Receiver von Sony, der Dolby Digital 5.1 unterstützt, aber er sollte natürlich nicht der teuerste sein, sondern lieber günstig.
    Genauso suche ich so Boxen mit Subwoofer und Satellittenboxen mit dem selben Verhältnis.

    WIe sind eignetlich die von Magnat bei www.letsbuyit.com ?

    Braucht man Kabel zu allen Boxen?

    Würde mich echt über Antworten von Experten freuen.

    Dickes Danke im voraus läc

    MfG
    Tenis
     
  2. Walter Z

    Walter Z Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    Mit einer Expertenantwort kann ich dir leider nicht dienen, aber mit einem Schwank aus meinem Leben.

    Ich bin vor knapp einem Jahr in den Media Markt marschiert mit dem guten und festen Vorsatz, eine Dolby Digital Anlage zu kaufen die nicht teurer als 3000 DM sein darf.( ich wollte Receiver, DVD Player mit guten MusikCD Ton und Lautsprecher).
    Ich marschier da also rein, denk noch für 3000 DM krieg ich den halben Media Markt,
    gleich zum ersten Verkäufer und sag dem:
    Ich will eine DD Anlage mit fetzigen Boxen und und und...aber, aber darf nur 2500 - 3000 DM kosten.

    Ich seh noch wie sich der Verkäufer die Hände reibt, da hätte mir eigentlich schon ein Licht aufgehen müssen, aber... ich gab mich meinem Schicksal hin.

    Nach dreiundhalb Stunden stand ich dann mit so`nen Pritschekarren( besonders große Ladefläche) vor der Kasse.

    Sage und Schreibe !! 5200 DM !! warn auf einmal weg. Aber gelohnt hat sichs.

    Kinosound mit Bebeneffekt. Kommt gut

    P.S.: Das Ding benutze ich auch als Hifi Anlage.
    Und der Subwoofer macht sich gut als Beistelltisch.

    Ich wünsch dir Viel Glück beim suchen

    Gruß
    Walter
     
  3. shuttle

    shuttle Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Switzerland
    Ich sage nur "Teufel" ist das Beste das ich bis jetzt gehört habe!! Habe selber so ein Teil bei mir stehen. Wird mir von allen bestätigt, selbst Musiker schwärmen von diesen Anlagen!
    Schau Dich mal um auf www.Teufel.de
    Gruss shuttle
     
  4. alf

    alf Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Klausenbrug, Rumänien
    Hi,

    Wenn mann nicht ein THX Zertifitiertes Kram ins
    Wohnzimmer holen will, dann gibts auch für
    3000 DM was vernünftiges zu Kaufen.
    Hab im Februar in MediaMarkt nen Harman Kardon AVR
    2000 Dolby Digital /DTS Receiver + DVD 20 , fur
    900 € gekauft, und dazu von Karstadt ne Canton Movie 10 MX Boxenset fur 460€ zusammen ~ 1360 €
    also unter 3000 DM, und dass zusammen klingt einfach geil!
    Für dem Geld kriegt man kein anderes AVR mit soviele Anschlüsse.
    Seitdem sind Die AVR 2500 und 3500 erschienen die auch mit DPL II ausgestattet sind also , mann
    kann was aussuchen.
    Dan gibts auch bei Karstadt einpar Onkyo geräte
    oder in MM Denon's oder Marantz die auch sehr gut sind ( ein bisschen teurer).

    Mal nachschauen unter:

    www.harman-kardon.de
    www.onkyo.de
    www.marantz.de

    --------------------------------------------------
    5*45+100WSub sind mehr als genug für ne Wohnzimmer
    --------------------------------------------------

    Gruss,

    Alf
     
  5. Walter Z

    Walter Z Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Wiesbaden
    @Alf

    Ich sehe, wir sind auf einer Wellenlänge. ha!
    Ich besitze den harman kardon AVR 3000, sowie den DVD Player harman kardon 20.

    Allerdings habe ich bei den Boxen - für meine Verhältnisse - kräftig zugeschlagen.

    Dient ja auch als HiFi Anlage, also :
    3 Wege Standlautsprecher, Effektlautsprecher, Center und "Monster" Subwoofer ( ich glaub das Teil wiegt über 25 kg )
    Das ganze von der Firma JMlab.
    Also die Firma kannte ich vorher noch nicht, muß aber gut sein.

    Bin mit allem sehr zufrieden
     
  6. tonski

    tonski Gold Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.047
    Ort:
    Maastricht
    Technisches Equipment:
    VU+SOLO4K
    DM7020si
    DM800pvr
    Force 1145
    T55 + 4twin LNB
    Ich wollte noch mal labern....

    warum ein dolby Reciever?

    du hast ja ein Tuner (dein sat-receiver) der auch radio programme weitergibt an ein Verstaerker, oder?

    du brauchst doch kein Empfaengerteil mehr wenn du schon ein SAT Receiver hast.... nur noch Verstaerker! Na gut ich weiss ja nicht ob du noch sonstiges einspeisen willst an Lokale Radio Sender oder so aber ein Purer Verstaerker haette meine Wahl gewesen.

    chiao
     

Diese Seite empfehlen