1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen Antennenkabel-Verteiler?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von RuDu, 21. Mai 2007.

  1. RuDu

    RuDu Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Huhu

    Wohnen im Duisburger Norden und empfangen DVB-T mit einer einfachen Dachantenne. Der Empfang ist alles andere als toll, zumal sich die Antenne leider auf der falschen Dachseite befindet. Das läßt sich aber leider nicht mehr ändern.

    Ich plane den Austausch diverser Komponenten, um das Signal deutlich zu verbessern, u.a. durch eine neue Dachantenne und die kabelverteilenden Komponenten.

    Derzeit vorhanden ist:
    - einfache Dachantenne 5db
    - +20db 5-900 MHz Verstärker Staiger im Keller
    - 6fach Antennenkabel-Verteiler im Keller, davon nur 4 Anschlüsse belegt

    Ersetzt werden sollen die Sachen durch:
    - bessere Dachantenne 15-17db
    - +24db Verstärker, einzeln regelbare VHF/UHF-Bereiche (Axing TVS 6-00)
    - hochwertigen 4fach Antennenkabel-Verteiler

    Das Dachantennenkabel kommt im Keller an und geht dann in den Verstärker. Von da geht das Kabel in den Verteiler. Welchen Verteiler soll ich denn da nehmen? Ich möchte gerne einen sehr hochwertigen Verteiler, damit der Verstärker so wenig wie nötig aufgedreht werden muss.

    Im Baumarkt meinte man nur, das wäre eh alles egal, die hätten eh nur ein Modell da und das wäre ganz toll und was besseres gibt es eh nicht, weil die alle gleich sind. Das kann ich nicht ganz glauben.

    Ich kann leider mit den ganzen Dämpfungswerten, die da auf den Packungen stehen, nichts anfangen.

    Danke schonmal!
     
  2. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    549
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Welchen Antennenkabel-Verteiler?

    Yepp.

    Denke nicht das Du den brauchst. Veruche es erst mit der neuen Antenne.

    Installiere den vorhandenen Verstärker näher an die Antenne.
    Potenzialausgleich nicht vergessen!

    Lutz
     
  3. RuDu

    RuDu Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Welchen Antennenkabel-Verteiler?

    Erstmal danke, Lutz!

    Huuu, das wird leider nicht gehen, da komme ich nicht dran.

    Ui, wenn ich das bei Wikipedia richtig verstanden habe, muss ich das Kabel erden? Ich hab im Keller direkt neben dem Verteiler einen Masseanschluß an der Wand, wo die ganzen Kupferrohre der Heizung miteinander verbunden sind. Ist das der Potentialausgleich? Wie schließe ich den an?

    Sorry, ich bin da gerne lernbereit, aber dafür muss man ja auch mal dumme Fragen stellen :)
     
  4. RuDu

    RuDu Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    6
    Potentialausgleich

    Hab mal gegoogelt, und das hier gefunden:

    http://home.arcor.de/elektrotechnik/bk/bk.html

    Wenn ich das richtig sehe, brauche ich eine Montageschiene, die mittels 4mm² Kabel an den Block angeschlossen wird, wo auch schon die ganzen Kupferrohre der Heizung angeschlossen sind (Potentialausgleich?). An der Stelle, wo die Schiene sitzt, ein Stück der Kunststoffummantelung der Antennenkabel entfernen und anschließen. Ist das korrekt?

    Das hier fand ich auch gut, bin aber nicht immer noch nicht sicher:
    http://www.dehn.de/www_DE/PDF/specials/antennen06.pdf

    Ist der Potentialausgleich und Erdung das gleiche oder ist der Potentialausgleich mit der Erdung verbunden und damit alles in Einem?
     
  5. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    549
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Potentialausgleich


    Hattest Du einfach über mein Profil finden können:winken:

    Yepp, oder so ein Teil mit F-Verbindern.

    Dabei geht es mehr um Blitzschutz.

    Es trifft sich alles an der Potenzialausgleichschiene.

    Lutz
     
  6. RuDu

    RuDu Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    6
    Danke!!

    Lutz, vielen Dank für Deine Antworten, du hast mir echt weitergeholfen!!

    Grüsse!:winken:
     

Diese Seite empfehlen