1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welchen Anbieter für digitales Fernsehen über DBV-C?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von hollumaster, 28. Januar 2011.

  1. hollumaster

    hollumaster Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi, ich wohne bei Frankfurt und ich möchte mir einen digitalen Kabelanschluss bestellen. Ich besitze 2 Fernseher, daher bräuchte ich 2 Smartcards. In den einen Fernseher, würde ich die Smartcard mit Hilfe von einem Alphacrypt benutzen. Für den 2. Fernseher bräuchte ich einen Receiver. Bei Unitymedia kostet der Digital Basic Anschluss 17,90 und eine weitere Smartcard (I-Modell) 1,19€. Das würde insgesamt knapp 20€ machen. Funktioniert die I-Karte mit dem mitgelieferten Receiver? Gibt es andere Anbieter, bei denen es günstiger ist? Danke und Gruß Hollumaster
     
  2. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: welchen Anbieter für digitales Fernsehen über DBV-C?

    Du kannst nur eine Smartcard von dem Anbieter, an dessen Netz du angeschlossen bist, besorgen. Alles andere wäre sinnlos.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: welchen Anbieter für digitales Fernsehen über DBV-C?

    Hallo und willkommen im Forum, hollumaster
    Die Karte, die der Kabelnetzbetreiber mit seinem Receiver liefert, sollte eigentlich immer passen, es es sei denn, beim Versand wird Mist gebaut.
    Bei anderen Anbietern kannst du leider nichts bestellen, weil die Kabelnetzbetreiber ein Quasi-Monopol in ihrem Gebiet haben. Man hat keine Wahl. Man muss den Kabelnetzbetreiber nehmen, der vor Ort seine Leistungen anbietet.
    Noch was: Müssen unbedingt 2 Fernseher digital empfangen? Analog liegt auch noch an der Buchse an, sodass man erstmal einen Fernseher mit digitalem Kabel versorgt und der andere kann getrost analog empfangen, bis damit mal Schluss ist.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. hollumaster

    hollumaster Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welchen Anbieter für digitales Fernsehen über DBV-C?

    Hi,das wäre natürlich eine möglichkeit.wann wird kabel analog ungefähr abgeschaltet?gibt es bei der telekom oder sky keine grundpakete für kabelfernsehen?ich habe kein dsl anschluss ;-) nur ein inet-stick.

    Gruß
     
  5. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: welchen Anbieter für digitales Fernsehen über DBV-C?

    Es gibt keinen Termin, das wird also noch Jahre dauern.
    Sky bietet Pay-TV an, kein Kabelfernsehen. Und ohne DSL-Anschluss ist auch nichts mit IPTV.
     
  6. hollumaster

    hollumaster Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welchen Anbieter für digitales Fernsehen über DBV-C?

    Gut, dann werde ich das jetzt so bestellen und mit einem fernseher analog schauen. Ich danke euch.
     
  7. hollumaster

    hollumaster Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welchen Anbieter für digitales Fernsehen über DBV-C?

    Doppelpost. Bitte löschen. Sorry
     
  8. D-r-a-g-o-n

    D-r-a-g-o-n Gold Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: welchen Anbieter für digitales Fernsehen über DBV-C?

    Habe ich doch schon beantwortet?
     

Diese Seite empfehlen