1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen 3D-TV?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Tobse2610, 21. September 2011.

  1. Tobse2610

    Tobse2610 Junior Member

    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo an alle,

    habe heute meinen 4 Wochen alten LG LW4500 wieder zur Verkaufsstätte zurück gebracht da er auf einmal schlieren ohne ende gezogen hat, nun stehe ich ohne TV da.

    Nun ist die Frage welchen Preiswerten TV es so gibt

    Merkmale:

    3D
    Netzwerkfähig
    Ca. 40-46 Zoll
    kurze Reaktionszeit
    LED-TV
    ab 200 Hz

    Sind evtl Plasma-TVs von Smasung gut die mit 600Hz oder eher nicht bzw wie ist da der 3D Effekt und dieGrafik von der PS3?

    Danke LG
     
  2. Der Drops

    Der Drops Silber Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Metz Linus 42 FHDTV R
    Ein preiswertes (nicht billig!) Gerät, das deine Anforderungen unterstützt ist z.B. der Metz Sirius 42 3D Media twin R.
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Welchen 3D-TV?

    Na, ob ein Gerät für 4000 € wirklich das richtige ist? Vor allem wenn er vorher einen für ~1000 € hatte, der ja nur zurückging weil er "schliert".

    Ich denke, für seine Ansprüche gibt es auch noch genug andere LED Fernseher...
     
  4. Tobse2610

    Tobse2610 Junior Member

    Registriert seit:
    18. September 2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Welchen 3D-TV?

    Ich finde den Samsung UE40D6510 richtig gut
     
  5. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Welchen 3D-TV?

    Mal ne Frage: Sind die 3-D-Brillen beim Kauf eines 3-D-Fernsehers dabei, oder muß man die sich auch noch extra kaufen?


    Lohnt es sich überhaupt jetzt einen 3-D-Fernseher zu kaufen? Denn es gibt ja so gut wie kaum einen Sender, der in 3-D sendet.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welchen 3D-TV?

    Hängt vom jeweiligen Angebot ab.

    Die Pommes sind ja auch nicht immer beim Burger dabei.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.384
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welchen 3D-TV?

    Vielleicht sollte man auch mal auf die grundlegenden Unterschiede der Shutter- und der Polarisationstechnik hinweisen. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf die 3D Technologien. Prinzipiell scheinen die Polarisationsgeräte besser verträglich, die Brillen gibts fast geschenkt, dafür gibt es im 3D betrieb Einschränkungen im Betrachtungsabstand und in der Auflösung.

    Ich würde empfehlen die beiden Technologien mal im Fachgeschäft zu vergleichen.

    Gruß
    emtewe
     
  8. skyforger

    skyforger Senior Member

    Registriert seit:
    19. April 2003
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welchen 3D-TV?

    Samsung D6500 ist aktuell vom Preis/Leistungsverhältnis unschlagbar. Aber er liefert bei 3D, obwohl anders angegeben, nicht die volle Auflösung.

    LG ist quasi der einzige mit passiver 3D Technik (ebenfalls keine volle 3D Auflösung, aber mMn am besten), aber die Bildqualität ist eher mäßig, schwacher Kontrast und Schwarzwert.

    Der Sony EX725 wäre noch zu nennen, volle 3D Auflösung kommt aber von der Bildqualität auch nicht an den Samsung ran, aber besser als LG.

    Sony NX725 wäre ein Tipp, aber teuer.

    Plasmas wären für mich nichts da sie flimmern und laut surren.
     
  9. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Welchen 3D-TV?

    Da ich in Optiker- und Augenmedizinerkreisen als "Einäugiger" gelte (Sehstärke <30% auf dem linken Auge), kommen Technologien mit 3D-Brille für mich grundsätzlich leider nicht in Frage..... :(

    Ich erinnere mich an einen Schulausflug in ein 3D-Kino..... wie unspektakulär das für mich war, kann ich gar nicht beschreiben.

    Donn
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welchen 3D-TV?

    Ich stand die Tage in einem "geilen" Elektronikmarkt vor einem Philips-3D-Fernseher mit Polbrille. Also irgendwie... Ich habe trotz Polfilter nur Doppelbilder gesehen. Der Filtereffekt war für mich kaum sichtbar, durch ein Glas habe ich schwach aber erkennbar jeweils noch das Bild fürs andere Auge gesehen. Mein Kollege, der sich das ebenfalls angesehen hat, fand das 3D-Bild total super.

    Ich bin anscheinend zu blöd, durch eine Polarisationsfolie zu gucken.
     

Diese Seite empfehlen