1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche "Zielgruppe" ruft dort an ?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von peter.becker, 4. April 2007.

  1. peter.becker

    peter.becker Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    was meint ihr, sind nicht eigentlich die anrufer selbst schuld, wenn sie dort anrufen ?

    beispiel:

    heute sollte man z.b. begriffe, die ein kühlschrank enthält, nennen.
    klar, das 1-2 begriffe einfach waren (mozzarella), dann erhöhte aber der moderator immer wieder den "gewinn", sodaß am ende noch 5 begriffe mit jeweils 2.000 euro übrig blieben.

    also dürfte doch für jeden ersichtlich sein, daß es sich mal wieder um unlösbare begriffe handeln sollte.

    aber was machen die anrufer: nennen selbst bei 2.000 euro immer noch tomate, butter und käse.
    und das mehrfach und doppelt und dreifach.

    die anrufer denken also, wenn sie mit "obstsalat" 50 euro gewinnen, das sie mit so wahnsinnig ausgefallenen begriffen wie "tomate" und "salami" sofort die 2.000 euro knacken.

    trotzdem bin ich natürlich der meinung, das man endlich rechtlich dagegen vorgehen sollte.
    schließlich muss man ja auch "raucher" und "trinker" mit verboten vor sich selbst schützen.

    oder was meint ihr ?
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Welche "Zielgruppe" ruft dort an ?

    Glaubst du die Anrufer waren echt?
    Die echten müssen doch nur Anrufen. In der Sendung könnte man sie wohl weniger gut gebrauchen, die bringen ja evtl. nur was durcheinander.

    Ansonsten: Die Zielgruppe der "Idioten" ruft dort an.
    Und wenn du meinst sie schützen zu müssen, dann auch vor vielen anderen Dingen wie z.B. Votings, Klingeltönen, Premiere Abos usw.
    Die Frage ist, wie will man entscheiden wen man entmündigt und wen nicht?

    Ansonsten könnte meinetwegen auch alles was CallIn/Voting/Esoterik/Klingeltonkauf ist verboten werden.

    cu
    usul
     
  3. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: Welche "Zielgruppe" ruft dort an ?

    Nein das geht nicht, da die Herren von der Medienaufsicht was zu sagen haben. Dreimal darfst Du raten, wer denen das vorgibt. Gruss !
     

Diese Seite empfehlen