1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche würdet Ihr nehmen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Carty, 6. Oktober 2005.

  1. Carty

    Carty Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    :winken: Holla allerseits!
    Will mir jetzt eine neue Anlage kaufen, und bin bei diesem Laden angekommen:

    http://www.bfm-satshop.de/pi1380440695.htm?categoryId=48

    Diese Angebote entsprechen so meinen Bedürfnissen (85er Spiegel, Multiswitch & Quadro-Lnb).
    Jetzt meine Frage, welches Paket würdet Ihr nehmen? Ich würde so preislich im mittleren Bereich mich ansiedeln wollen. Aber wenn es da nur Müll gibt, lege ich lieber noch was drauf. Oder sollte ich lieber Einzelkomponenten zusammenstellen?

    Hat schon jemand Erfahrung mit dem Shop? Oder sollte ich lieber noch mal woanders gucken?

    Greets,
    Sven
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Welche würdet Ihr nehmen?

    Ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bieten meiner Meinung nach Fuba und Hirschmann. Beides sind qualitativ hochwertige Produkte. Von Triax habe ich schon desöfteren gehört und gelesen, dass der Feedarm für den Transport einklappbar ist und nicht die Stabilität der anderen beiden Hersteller aufweist. Für ein optimales Empfangsergebnis ist es besonders wichtig, dass die Hersteller ihre Antennen gut berechnet haben, das LNB absolut im Brennpunkt sitzt und der gesamte Spiegel stabil ist. Sowohl Fuba, als auch Hirschmann können das bieten!

    Die Anlagen von TechniSat und Kathrein sind eher im höheren Preissegment angesiedelt und bieten damit in erster Linie mechanische Vorteile (Stabilität, Haltbarkeit, Befestigung).

    Generell stellt sie die Frage, ob es ein Quattro- oder Quad-LNB sein soll.

    Zu den LNBs selber, können Andere hier im Forum sicher mehr sagen!
     
  3. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: Welche würdet Ihr nehmen?

    Der Shop ist oberklasse. Zwar nicht immer der billigste, aber seriös und liefert schnell.
    Zum Paket kann ich nix sagen.
     
  4. Carty

    Carty Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Welche würdet Ihr nehmen?

    Hallo allerseits und danke für die schnellen Antworten. Das der Shop nicht der billigste ist, habe ich auch schon gemerkt. Aber dafür macht er einen guten Eindruck.
    Gut das zu wissen mit dem Triax-Krams.

    Eigentlich wollte ich ein Quattro-LNB mit Multiswitch. Beim MS schwören die meisten ja auf Spaun. Beim LNB habe ich allerdings kein Ahnung.

    Desweiteren war ich schon am überlegen, ob ich nicht evtl. eine 2er Anlage nehme. So für den Astra und evtl. noch für Hotbird. Aber bei Hotbird ist wohl nicht mehr sehr viel los & es lohnt sich eher nicht.

    ...Sven
     
  5. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Welche würdet Ihr nehmen?

    Ich persoenlich kann von Triax nur abraten. Die Mechanik ist unter aller Sau und die Arretierungen fuer LNB und Feedarm sind aus Kunstoff und rasten nur ein.
    Ohne Modifikationen sehr instabil.
    Kauf Dir eine FUBA-Antenne, die Smart-LNB's sollen sehr gut sein, waren ja auch Testsieger bei Digitalfernsehen. Die SPAUN Multischalter sind mit die besten.

    Hotbird lohnt sich eigentlich nur, wenn Du XXX TV schauen moechtest.
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Welche würdet Ihr nehmen?

    Die Überlegung ob Multi- oder Singlefeed habe ich in einem anderen Thread auch schon angestellt. Werde jetzt aber bei Singlefeed für Astra bleiben, da es mit hauptsächlich auf deutsches Free-TV und deutsches Radio ankommt. Die Mehrkosten für Hotbird kann ich mir da sparen und hab zudem noch bessere Empfangsreserven. Die Multischalter von Spaun sind wirklich empfehlenswert. Sicher haben die ihren Preis, allerdings sind diese von Kathrein nochmals teurer und haben oft noch schlechtere techn. Daten.


    Ich wollte jetzt Triax nicht schlecht machen, aber das mit dem labilen Feedarm habe ich halt schon öfters gehört. Mit Fuba fährst du sicher gut!

    Jetzt wäre es prima wenn noch jemand was zu den LNBs sagen könnte. Bei Hirschmann würdest du mit dem Original-LNB sicher auch eine gute Wahl treffen, da es wohl passend für die Antenne ist. Lass dich jedenfalls keineswegs von den Rauschmaßangaben beeinflussen!
     
  7. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Welche würdet Ihr nehmen?

    Die Triax kenne ich genau, da ich die in meinem frueheren Job sehr oft verbauen musste.
     
  8. Carty

    Carty Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    24
    AW: Welche würdet Ihr nehmen?

    :) Guten morgen allerseits!
    Danke für eure Beiträge. Habe mich danach nochmal ein wenig im Shop umgesehen. Da bleiben eigentlich nur noch vier Pakete übrig. Der Unterschied ist ja wirklich meist der LNB.

    Das mit dem Rauschmaß verstehe ich ja nicht so ganz. Ich dachte je weniger, desto besser!? :eek:

    Vielleicht währt ihr nochmals so nett, eben die vier ausgewählten euch anzusehen und mir dazu eure Meinung zu sagen.

    http://www.bfm-satshop.de/pd1440803189.htm?categoryId=48

    http://www.bfm-satshop.de/pd321974351.htm?categoryId=48

    http://www.bfm-satshop.de/pd-1096195202.htm?categoryId=48

    http://www.bfm-satshop.de/pd1768894349.htm?categoryId=48Oder kennt ihr noch einen anderen guten & zuverlässigen Shop bei dem ich gucken könnte? Die Betonung liegt hier bei gut & zverlässig, da meine Suche schon Shops in Hülle & Fülle ergeben hat...:mad:

    Danke für eure Mühen!

    Gruß,
    Sven
     
  9. alles vergeben

    alles vergeben Senior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    466
    Ort:
    OHV (Oberhavel)
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox2, Technisat Digicorder 1
    AW: Welche würdet Ihr nehmen?

    Eigentlich kannst Du mit keinem der Pakete was falschmachen.
    Beim Rauschmass spielt auch viel Marketing mit, von der Sache her ist alles ab 0,6 abwaerts ok.
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Welche würdet Ihr nehmen?

    Das Rauschmaß sagt deswegen so wenig aus, weil fast kein Hersteller angibt bei welcher Umgebungstemperatur dieses gemessen wird. Je niedriger die Umgebungstemperatur ist, desto weniger rauscht ein LNB. Ob das Rauschmaß auch von der Frequenz abhängig ist, kann ich nicht sagen. Kathrein LNBs werden mit ca. 0,8 -1,0 dB @ 25 °C (je nach Modell) angegeben und sind immer wieder Testsieger. Andere LNBs mit 0,5 dB @ ? °C und weniger können also trotzdem insgesamt schlechter sein. Die dB-Angabe wird leider immer mehr zum Verkaufsargument, verleichbar mit den Wattangaben bei Audio-Verstärkern. Diese sind nur sinnvoll zu beurteilen, wenn die exakten Messbedingungen angegeben sind und sich somit vergleichen lassen. Selbst wenn sich das Rauschmaß -unter den gleichen Bedingungen- zweier LNBs unterscheidet, muss man immer noch beachten, dass es auch andere Kriterien gibt, die etwas über ein LNB aussagen. Dazu gehören z. B. Wetterfestigkeit, Verstärkung, Polarisationsentkopplung, ... Das Rauschmaß ist also nur eines von vielen Qualitätskriterien und bei starken Satelliten wie Astra viel weniger ausschlaggebend, als der Spiegeldurchmesser und eine exakte Justierung.
     

Diese Seite empfehlen