1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Vor-/Nachteile hat das Rooten eines Handys ?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Eheimz, 31. März 2012.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo

    ich überlege mein Desire HD zu rooten und wollte euch mal fragen, welche Vor und Nachteile ich damit bekomme.

    Eine Frage ist, ob die gekauften Apps (Dishpointer Pro) und co danach auch noch verfügbar sind, ohne, dass ich diese erneut kaufen muss.

    Momentan ist das System mit T-Mobile gebrandet.

    Geht man irgendwelche Risiken ein, dass das System Schaden nimmt ?

    Gibt es auch den Weg zurück ?

    Welche Software sollte man dann nehmen ?

    Danke für Hilfe!
     
  2. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Welche Vor-/Nachteile hat das Rooten eines Handys ?

    und das scheint mir der springende Punkt zu sein. Nimmt das Gerät Schaden auf Grund von eigenmächtigen Manipulationen steht man ganz alleine da, Garantie/Gewährleistung ist dann nicht mehr!
    Sicher könnte man den Ursprungszustand des Gerätes wieder herbeiführen, soweit es das Gerät noch zuläßt, man bedenke aber bitte, die Geräte führen sehr präzise Buch über alle Manipulationen.
    Das Rooten ist leider Voraussetzung für jegliche interessante softwarmäßige Veränderung am Gerät (Customer ROMs) und stellt auch kein Problem dar. Mußt du mal gucken: http://www.androidpit.de/de/android/wiki/view/Custom_ROM.
    Viele fähige User stellen ihre selbst entwickelten ROMS der Allgemeinheit zur Verfügung und die sind oftmals sehr speziell zugeschnitten und auch sehr nützlich, aber der Hersteller mag das überhaupt nicht und streicht natürlich jede Garantie!
    Also sollte jeder User selber wissen, ob ihm das Wert ist. Vor allem sind solche Veränderungen wirklich nix für Newcomer, man sollte schon sehr genau wissen, was man tut ;-)

    Gruß Proon
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2012
  3. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.312
    Zustimmungen:
    2.082
    Punkte für Erfolge:
    163
  4. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Welche Vor-/Nachteile hat das Rooten eines Handys ?

    Hat einer von euch denn tatsächlich sowas schon gemacht ?

    Gehe ich dann auch Recht in der Annahmen, dass fremde SIM Karten funktionieren ? (statt T-Mobile eben O2 oder Eplus ?)
     
  5. iSelger

    iSelger Guest

    AW: Welche Vor-/Nachteile hat das Rooten eines Handys ?

    @ Eheimz

    Bevor du jetzt dein Gerät tatsächlich Rootest solltest du dir darüber im klaren sein das du dich auf einer Plattform bewegst die dir jetzt schon kaum Sicherheit gibt. Wenn du Rootest sämtliche User ID´s und Group IDs verlierst ! Schau mal bitte hier : Link
    Auch der Rest des Artikels ist sehr lesenswert !
     
  6. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Welche Vor-/Nachteile hat das Rooten eines Handys ?

    Hm ... , du bist ja ein ganz pfiffiger ;-). Du möchtest also den SIM-Lock aufheben, der ja auf Grund der gewährten Vergünstigungen beim Verkauf zwei Jahre lang dein Gerät beherrscht.
    Sicher ist dieser SIM-Lock dann aufgehoben, aber das ist illegal. Du hast doch die Möglichkeit durch Zahlen eines kleinen Obulus (in der Regel so 200 Flocken) an den Provider dich schon vorher vom SIM-Lock befreien zu lassen :) !

    Gruß Proon

    Tja, der Kaufpreis des Gerätes wird ja in der Regel vom Provider subventioniert und dann will der dich halt auch zwei Jahre binden, verständlich, oder?
     
  7. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.834
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Welche Vor-/Nachteile hat das Rooten eines Handys ?

    Das heißt nach 24 Monaten; Mindestvertragslaufzeit kann ich KOSTENLOS den SIM Lock aufheben lassen ?

    Mir gehts nämlich eigentlich nicht um den Vertrag den irgendwie aufuheben. Der ist schon okay.
    Es geht mir um Surfen im Ausland. Das ist ja mit einer SIM Karte eines Anbieters in das Land, das man reist, besser, so meine Vermutung.

    Stimmt das ?
     
  8. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Welche Vor-/Nachteile hat das Rooten eines Handys ?

    da hast du Recht, nach 24 Mon. kannst du vom Provider den Freischaltcode beantragen mit dem du kostenlos diese lästige Restriction wieder loswerden kannst. Eine vorfristige Aufhebung kostet aber was und nicht wenig :-(.
    Im Ausland fährt man in der Regel besser mit "einheimischen" SIM Karten, denn Datenroaming bricht dir ja das Genick.
    Tipp von mir, schau dich doch ruhig mal in einschlägigen Foren um, da kann man viel Wissenswertes darüber erfahren ;-) :

    Gruß Proon

    Aber sag mal, das alles sollte doch in deinen AGBs verankert sein, Aufhebung SIM-Lock und so ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2012
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.825
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Welche Vor-/Nachteile hat das Rooten eines Handys ?

    Woher haste denn das? In Deutschland gibt es dazu IMHO bisher noch keine geklärte Rechtsprechung (außer einem Verfahren gegen jemanden, der das gewerblich gemacht hat). Außerdem kostet das Entsperren meist zwischen 50 und 99 €.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Vor-/Nachteile hat das Rooten eines Handys ?

    Es gibt bei T-Mobile spezielle Auslands-Flatrates mit Drosselung nach Erreichen der Volumengrenze. Für 15 Euro kannst du 7 Tage lang im Ausland Internet nutzen, ab 100 MB wird gedrosselt. Für kürzere Zeiträume gibt es auch kleinere Pakete.

    Das hab ich jetzt schon ein paarmal gemacht. Die paar Euro extra sind es mir wert, dass ich mich nicht um eine ausländische Karte kümmern muss, unter der eigenen Nummer nicht mehr erreichbar bin, usw. Außerdem ist in den Ländern, in denen ich unterwegs bin, teilweise ohnehin kein UMTS verfügbar, so dass mich die Drosselung nicht weiter juckt. ;)

    Infos: Tarifoptionen | Telekom

    Interessant ist die Umstellung des Tarifs auf "Travel&Surf" allemal. Denn damit verhindert man, dass das Handy im Ausland sofort online geht. Ist dieser Tarif voreingestellt, ist die Datennutzung im Ausland so lange gesperrt, bis man eben einen dieser "Tages/Wochenpässe" gebucht hat.
     

Diese Seite empfehlen