1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche USB-Geräte werden akzeptiert beim HD S2 Plus ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Schnail, 19. August 2009.

  1. Schnail

    Schnail Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    habe jetzt auch einen HD S2 Plus, echt geiles Teil :)!!!
    Aber meine Frage ist jetzt, welche USB-Geräte werden akzeptiert ?
    Bis welche Größe und welche formatierung. Habe eine My Passport 320GB angeschlossenn .... die war nicht im Menu zu sehen.

    Bitte gebt doch kurz eine Info.

    mfg

    Thomas
     
  2. LEDZEPPELIN

    LEDZEPPELIN Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welche USB-Geräte werden akzeptiert beim HD S2 Plus ?

    Bin kein Experte kann Dir aber sagen das meine 14, 40, 80 und 1000 GB FPs alle erkannt wurden. Hatten alle nur eine Partition in FAT 32 und eine externe Stromversorgung. Fabrikate: Seagate, Maxtor und WD.
     
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Welche USB-Geräte werden akzeptiert beim HD S2 Plus ?

    Auch bei mir werden alle FAT32 formatierte ext. 3,5" Platten von 320, 500, 100GB einwandfrei erkannt.
    Diese Platten sind in mehreren verschiedenen USB-Gehäusen.
    Mein Hauptplatten sind 2x 1TB WD in einem 2er USB-Gehäuse, auf die übertrage ich alle Aufnahmen die ich archivieren wollen.

    Wichtig ist, daß eine Platte eine eigene Spannungsversorgung hat und in FAT32 formatiert wurde.
    Bei XP ist hierzu ein Toolnotwendig, XP selber bietet da keine Möglichkeit für FAT32.
    Bei Platten größer 500GB kanns etwas dauern bis die Platte erkannt wird und auch bis die Übertragung beginnt.

    Platten in 2,5" ohne eigene Stromversorgung, da ist bekannt, daß etliche Modelle Probleme machen.
    Technisat selber rät ja auch vom Betrieb solcher Platten ab.
     

Diese Seite empfehlen